Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND) - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer:1 bis 20 von 32
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 10 
Aussteller  Unbekannt 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Kurzbezeichnung  Bilderliste 
Inhalt  Liste mit zwei Gemälden von Frans van Mieris d. Ä. (1000 Gulden) und Jan Davidsz de Heem (400 Gulden). 
Sprache  Niederländisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Heem, Jan Davidsz. de; Künstler, Maler, 1606 - 1683/84 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 36 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  8. April 1763 
Inhalt  Übersendet Brief des Grafen von Schmettau. D'Angelo & van den Berg haben den Auftrag Karoline Luises, 550 holländische Gulden einzulösen. Treuer glaubt deshalb, dass ihr einige Gemälde gefielen. Der Pynacker ist in Köln angekommen. Treuer verguckte sich in eine Sammlung mit Gemälden von van Mieris und Saftleven. Wenn er sie erwirbt, würde sein Kabinett nur noch von dem Bisschops übertroffen werden. Ausstehende Gelder soll Karoline Luise an Reinhard zahlen, an den Treuer noch Geld überweisen muss. Der Katalog von Lormier ist noch nicht erschienen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief des Grafen von Schmettau ist in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
D'Angelo & van den Berg
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Reinhard, Johann Jacob; Jurist, 1714 - 1772 (GND)
Saftleven; Maler
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 41 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  27. Mai 1763 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 13. Mai [1763]. Das Porto für die beiden angekommenen Kisten soll Karoline Luise an Reinhard zahlen. Gemälde von van Mieris und Wouwerman sind unterwegs. Über das Kabinett von Lormier, dabei auf die Auktion des Jahres 1762 in Amsterdam bezugnehmend. Treuer wird Karoline Luise einen van der Werff präsentieren. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Reinhard, Johann Jacob; Jurist, 1714 - 1772 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wouwerman; Maler 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 42 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  10. Juni 1763 
Inhalt  Beiliegend Rechnung über die Gemälde, abgeschickt am 16. April: Ein van Mieris (1000 Gulden), ein Wouwerman (1100 Gulden) und ein de Heem (450 Gulden). Treuer kaufte in Amsterdam zwei Gemälde von Xavery. Graf von Schmettaus Meinung dazu. Braamcamp zahlt für die gleichen Gemälde 1500 Gulden. Über die beiden Gemälde von Ruysch. Das Eine wurde Treuer für 150 Gulden angeboten. Treuer fügt noch zwei Stillleben mit totem Wild bei, die an Weenix erinnern. Treuer wird Karoline Luise noch den Katalog für die Auktion Lormier zukommen lassen. Beiliegend eine Rechnung vom 10. Juni über fünf Gemälde: Eines, van Huysum imitierend (525 Gulden), zwei Ruyschs (460 und 350 Gulden) und zwei Lelienberghs für zusammen 300 Gulden. Beiliegend eine Quittung, ausgestellt in Den Haag am 11. Juli 1763. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Bemerkungen  Die erste Rechnung und die Quittung sind auf Niederländisch verfasst 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Heem, de; Maler
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Lelienbergh, Cornelis; Maler, 1626 - 1676 (GND)
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Ruysch, Rachel; Malerin, 1664 - 1750 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Weenix, Jan; Künstler, Maler, 1640 - 1719 (GND)
Wouwerman; Maler
Xavery, Jacob; Maler, 1736 - 1771 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 52 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  24. Juli 1764 
Inhalt  Schätzpreise, wahrscheinlich für die Auktion da Costa: van der Heyden 400-500 Gulden, Houbraken 30-40 Gulden, van Mieris 500-600 Gulden, ein weiterer van Mieris um die 200 Gulden, Netscher 100-150 Gulden. Die Anleitung zum Konservieren von Raupen in Weingeist wird Treuer mit der nächsten Post schicken. Treuer wird morgen nach Den Haag zurückkehren, in Begleitung des Grafen von Gronsfeld. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Gronsfeld, von; Graf
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Houbraken, Jacobus; Kupferstecher, Bildnisstecher, Radierer, 1698 - 1780 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 2 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  16. Oktober 1761 
Inhalt  Bedankt sich für den Katalog der Sammlung da Costa. Fand darin Stücke nach ihrem Geschmack. Karoline Luise sucht nach: Frans van Mieris, Dou, Netscher, van der Werff, van Huysum, Potter, van der Heyden, Hondecoeter, Rubens, van Dyck und Rembrandt. Postskriptum: In Frage kommende Gemälde möge Treuer mit Größe, Künstlernamen, Thema und Preis auflisten. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Rembrandt Harmensz. van Rijn; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1606 - 1669 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 3 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  1. November 1761 
Inhalt  Bedankt sich, dass Treuer mit den Erben von da Costa über das Kabinett sprach. Treuer soll sie dazu bewegen, Karoline Luise Gemälde zu schicken, unter der Bedingung, sie wieder zurücksenden zu können, was die zehn in Folge aufgeführten betrifft. Karoline Luise möchte die Preise wissen, noch bevor die Gemälde verschickt werden. [Gewünschte] Gemälde: 1. Rubens: "ontdekking van Calisto". 2. Potter: "Landshap met Koepen". 3. Netscher: "Twee Kindertges die Blaases maaken". 4. van der Werff: "Lot met zyn Dohters". 5. Frans van Mieris: "Een Man met een Roemer". 6. Frans van Mieris: "Een Wrowtie". 7. Netscher: "Een Wroutje in et Wit Satyn". 8. Dou: "Twee biddende beelden". 9. Netscher: "Een Napiter". 10. Dou: "Een sougers Kopje". Bedauert den Tod Francks. Treuer soll einen Kenner die Gemälde der Sammlung Franck für den Katalog schätzen lassen, den er Karoline Luise zuschicken möchte. Karoline Luise erhielt den Katalog zur Auktion Hoet. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Hoet, Gerard; Kunsthändler, Maler, 1698 - 1760 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 27 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  25. Mai 1764 
Inhalt  Bedankt sich für den Katalog der Auktion da Costa. Treuer soll einen Kenner beauftragen, um einzuschätzen, wie hoch die Preise steigen können. Über die Arbeitsweise des Kenners. [Gewünschte Gemälde:] Nr. 27 van der Heyden; Nr. 28 Houbraken; Nr. 36 und 37 van Mieris senior; Nr. 42 Netscher. Möchte bei der Auktion de Hondt folgende Bücher erwerben: 1. "Basteri opuscula Subseciva"; 2. "Gesneri Tractatus Physicus de petrificatis in duas partes distinctus"; 3. "Gronovii Index Supellectilis Lapideae quam colligit"; 4. "Scilla de Corporibus Marinis Lapides certibus quae de fossa reperiuntur"; 5. "Traité des Diamants et des Perles p. D. Jeffries". Da sie überall zu finden sind, soll sie Treuer nur kaufen, wenn man sie unter Preis bekommen kann. Ansonsten soll man sie neu kaufen. Erhielt die Kassette von Vosmaer vor ungefähr drei Wochen. Treuer möge sich für die Korallen und Wasserpflanzen in Karoline Luises Namen bei Vosmaer bedanken. Karoline Luise bereitet gerade ein kleine Sammlung für Vosmaer vor. Ihre Leute sind noch nicht so gut in naturgeschichtlichen Dingen unterrichtet, sodass sie die Hälfte von dem, was ihr gebracht wird, wegwerfen muss. Dem Fürsten [Wilhelm V. von Oranien] möchte sie aber nur gute Dinge schicken. Postskriptum: Fragt, welche Flüssigkeit zur Konservierung von Raupen am besten ist. Karoline Luises Versuch mit Weingeist war nicht zufrieden stellend. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Baster, Job; Botaniker, 1711 - 1775 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Geßner, Johannes; Mathematiker, Naturforscher, 1709 - 1790 (GND)
Gronovius, Johannes Fredericus; Botaniker, 1686 - 1762 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Hondt, Pieter de; Verleger, 1696 - 1764
Houbraken; Maler
Jeffries, David; Schriftsteller, Juwelier (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Scilla, Agostino; Philosoph, Maler, Schriftsteller, 1639 - 1700 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 29 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  3. August 1764 
Inhalt  Gibt ihre Zustimmung zu folgenden Gemälden: Nr. 27 van der Heyden (400-500 Gulden); Nr. 28 Houbraken (30-40 Gulden); Nr. 36 van Mieris (500-600 Gulden); Nr. 37 [van Mieris] (200 Gulden); Nr. 42 Netscher (100-150 Gulden). Wenn die Summe von 1300-1500 Gulden zum Ersteigern der Gemälde nicht reicht, kann Treuer bis auf 1900-2000 Gulden gehen. Bei Kauf der Gemälde erwartet Karoline Luise Bericht und wird Auszahlung anweisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Houbraken; Maler
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 31 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  21. September 1764 
Inhalt  Schickte heute die Anweisung an d'Angelo & van den Berg in Amsterdam, die 664,19,12 Gulden zu bezahlen. Fühlt sich noch nicht in der Lage, selbst zu schreiben. Dankt für den Kauf des van Mieris. Treuer soll diesbezüglich auch Lyonet Karoline Luises Dank aussprechen. Der Brief vom 14. August [1764] ließ sich bisher nicht finden. Bittet um den Katalog mit den Preisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 40, 42 
Aussteller  Fleischmann, Georg Wilhelm 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  19. Juli 1760 
Inhalt  Will[e] widmete sich mit großem Fleiß den Wünschen Karoline Luises. Preise in übersendetem Schreiben sind nicht absolut. Karoline Luise würde nicht benachteiligt, wenn sie die Gemälde zum angegebenen Preis kaufen würde. Gemälde der Jungfrau von Vandeyk [van Dyck] hat Fehler - unbestritten das schönste Gemälde des Kabinetts, nach Comte de Caylus das einzige. Die übrigen seien seinem Urteil nach Fächer. Bei den Gemälden aus dem Kabinett der Karoline Luise, die nicht nach ihrem Geschmack sind und die sie verkaufen möchte, soll sie die Rahmen abmachen, da man diese in Paris nicht schätzt und diese viel Porto kosten. Fleischmann rät zur Vermittlung durch Kunsthändler. Fleischmann und Will[e] sind der Meinung, von Justine, Statthalter der Polizei, Erlaubnis für eine Auktion in einem der Säle des [Couvent de] Grands-Augustins einzuholen. Auktionator soll die Gemälde dem Meist- und Letztbietenden zusprechen. Mit öffentlichen Aushängen beworben, wäre diese in acht Tagen durchzuführen. Versteigerung des Kabinetts des Comte de Vence wird nach Sankt Martin [11. November 1760] stattfinden. Beigelegt Karoline Luises Liste der zu ersteigernden Gemälde: 1. Mondschein von van der Neer (4 bis 500) [durchgestrichen]. 1. Landschaft von Bartholomé Brahemberg [Breenbergh] (4 bis 500). 2. Die Tränke auf dem Feld von Berghem [Berchem] (um die 600). 3. Die Ente vom Samtbruegel (150). 4. Das Porträt der Mme de Simiane (250 oder 300). 5. 6. 7. Die drei Porträts von Largillière (4 bis 500), de Troy (4 bis 500) und Rigaud (4 bis 500). 8. Die Mutter von Gerard Dow [Dou] (um die 1200). 9. Der Trictracspieler von Ostade (4 bis 500). 11. Das Porträt von Fr. Mie [durchgestrichen, gemeint van Mieris] 11. Der empirische Arzt von Teniers (8 oder 900). 12. Das Kind und die Katze von Eglon van der Neer (da Kopie, nicht mehr als 200). 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Breenbergh, Bartholomeus; Maler, 1598 - 1657 (GND)
Bruegel, Jan; Künstler, Maler, 1568 - 1625 (GND)
Caylus, Anne Claude Philippe de; Schriftsteller, Archäologe, 1692 - 1765 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Justine; Polizei-Statthalter
Largillière, Nicolas de; Maler, 1656 - 1746 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Neer, Aert van der; Maler, 1603/04 - 1677 (GND)
Neer, Eglon Hendrik van der; Künstler, Maler, 1634 - 1703 (GND)
Ostade, Adriaen van; Maler, Radierer, Zeichner, 1610 - 1685 (GND)
Rigaud, Hyacinthe; Maler, 1659 - 1743 (GND)
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND)
Troy, Jean-François de; Künstler, Maler, 1679 - 1752 (GND)
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760
Wille, Johann Georg; Kupferstecher, Kunstagent, 1715 - 1808 (GND) 
Orte  Paris [F]
Paris [F]; Couvent des Grands-Augustins 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 19 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Eberts, Johann Heinrich 
Ort  ohne Ort 
Inhalt  Erhielt gestern handschriftlichen Gemäldekatalog zur Versteigerung. Preise sind beträchtlich. Karoline Luise hätte gerne zwei Gemälde vor einer Entscheidung gesehen: 1. Nr. 20 Frans [van] Mieris; 2. Nr. 78 Jan van Huysum. Eberts möge antworten. 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Auf die Rückseite eines an Karoline Luise gerichteten Briefumschlags geschrieben 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 81 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  23. September 1760 
Inhalt  Eigentümer der Gemälde [Jacques-André-Joseph-Camelot Aved] von van Huysum und [van] Mieris ist auf seinen Gütern, 10 Meilen von Paris entfernt. Eberts wird die Postkalesche besteigen um diesen zu sehen und wenn möglich [das Geschäft] abzuschließen. Hofft, dass diese Nachricht die Genesung Karoline Luises beschleunigen wird. Eberts hat die Gemälde des Kabinetts des Comte de Vence nicht vergessen und notierte sich die von Karoline Luise ausgewählten. Es gibt noch weitere würdige nach dem Geschmack der Karoline Luise, die nicht zu teuer sein werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot; Künstler, Maler, 1702 - 1766 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 82 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  27. September 1760 
Inhalt  Eigentümer der Gemälde [Jacques-André-Joseph-Camelot Aved] von van Huysum und [van] Mieris möchte nicht von seinen Preisvorstellungen abweichen. Außerdem möchte er den van Huysum nicht von seinem Pendant trennen, einem Gemälde von Marie Osterwyck [Maria van Oosterwijk], fast so schön die der van Huysum. Sie haben die Nummern 99 und 100 und kosten 6200 Livres. Frans [van] Mieris, Nr. 33 und nicht Nr. 20, kostet 2000 Livres. Eigentümer möchte Preise nicht reduzieren, da er weiß, dass es Originale sind und, sobald der Friede geschlossen sein wird, er mit dem König [Friedrich II.] von Preußen über das Ganze verhandeln wird, der ihm schon einmal 60 000 Livres zahlte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot; Künstler, Maler, 1702 - 1766 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Oosterwijk, Maria van; Malerin, 1630 - 1693
Preußen, Friedrich II.; König; Komponist, 1712 - 1786 (GND) 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 84 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  18. Oktober 1760 
Inhalt  Rechnung über drei Gemälde für Karoline Luise, geliefert über [Philipp Jakob] Eberts in Straßburg in zwei Kisten, namentlich ein Gemälde mit Blumen von van Huysum, ein ebensolches von Osterwyck [Oosterwijk], ein historisches Thema von Frans [van] Mieris, für zusammen 7600 Livres. Angaben über weitere Kosten. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Oosterwijk, Maria van; Malerin, 1630 - 1693 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 86 
Aussteller  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot 
Empfänger  Eberts, Johann Heinrich 
Ort  Paris 
Datum  18. Oktober 1760 
Inhalt  Quittung über die drei an Eberts vekauften Gemälde: van Heusen [van Huysum], [van] Mi[e]ris und Osterwyck [Oosterwijk] für zusammen 7600 Livres. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot; Künstler, Maler, 1702 - 1766 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Oosterwijk, Maria van; Malerin, 1630 - 1693 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 87 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  18. Oktober 1760 
Inhalt  Brauchte nicht weniger als acht Tage um das Geschäft mit dem van Huysum zu Ende zu bringen. Konnte 600 Livres Rabatt für Gemälde von Osterwyck [van Oosterwijk] erreichen. Vergeblich hatte Eberts versucht, lediglich den van Huysum und den [van] Mieris zu erwerben. Aber der Verkäufer [Jacques-André-Joseph-Camelot Aved] hat es nicht notwendig zu verkaufen, und zusammen mit Boucher stellte Eberts die Echtheit der Stücke fest. Abgeschlossen wurde der Kauf mit 7600 Livres für die drei Gemälde, die diesen Abend nach Straßburg abgehen werden, wo sie in 15 Tagen ankommen sollten. Die insgesamt 8076 Livres möge Karoline Luise an seinen Bruder [Philipp Jakob] schicken. Ohne die derzeitigen Umstände, wie dem Krieg, hätte der König [Friedrich II.] von Preußen jetzt das Gemälde von van Huysum, das eines von 26 des Meisters ist. Es stammt aus dem Kabinett des Prinzen [Viktor Amadeus] von Carignan. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot; Künstler, Maler, 1702 - 1766 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boucher, François; Maler, 1703 - 1770 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Oosterwijk, Maria van; Malerin, 1630 - 1693
Preußen, Friedrich II.; König; Komponist, 1712 - 1786 (GND)
Savoyen-Carignan, Viktor Amadeus von; Herzog, 1690 - 1741 (GND) 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 92 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  2. Oktober 1760 
Inhalt  Wartet darauf, dass sich Karoline Luise für die Gemälde von van Huysum, Osterwyck [van Oosterwijk] und [van] Mieris aus dem hiesigen Kabinett entscheidet. Eberts schrieb nach Leipzig, um den van Dyck und andere Gemälde nach Karlsruhe zu dirigieren, auf dass Karoline Luise sich davon welche aussucht. Man überließ Eberts die beiden Gemälde von van Gelder für 70 Reichstaler. Zusammen belaufen sie sich auf 312 Livres 15 Sols, was zu den 479 Livres dazukommt, die Karoline Luise Eberts' Bruder [Philipp Jakob] zukommen lassen wird. Entbietet Karoline Luise seine Genesungswünsche. Beiliegend Rechnung über zwei Gemälde von van Gelder und Berichtigung des im Mai [1760] bezahlten Gemäldes von de Heem, alle aus dem Leipziger Kabinett stammend. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Gelder, van; Maler
Heem, Jan Davidsz. de; Künstler, Maler, 1606 - 1683/84 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Oosterwijk, Maria van; Malerin, 1630 - 1693 
Orte  Leipzig L
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 99 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  17. Januar 1761 
Inhalt  Versteigerung des Kabinetts des Comte de Vence ist auf 9. Februar [1761] terminiert. Wenn Karoline Luise sich für weitere Gemälde interessiert, muss sie diese rechtzeitig angeben. Präsentiert Karoline Luise Gemäldekatalog des Kabinetts des verstorbenen de Selle. Herausragend sind ein van Huysum und die Wauvremens [Wouwermans]. Versteigerung folgt direkt auf die Auktion Comte de Vence. Gemälde der Akademien von Pierre wurden nach Deutschland verkauft. Wünscht, dass Karoline Luise Käuferin ist. In diesem Fall würde Eberts gerne wissen, ob sie ihr gefallen. Eberts wurde ein Gemälde von [van] Mieris gebracht, 20 Zoll hoch, 16 breit, Gesellschaft zu Tisch im Garten darstellend. Man verlangt dafür 6000 Livres, es wird nicht zur Ansicht verschickt und es gibt auch keinen Rabatt. Eberts glaubt an die Echtheit des Gemäldes, ist sich aber unsicher, ob es sich um den Vater oder den Sohn [van Mieris] handelt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Mieris, van; Maler
Pierre, Jean-Baptiste Marie; Maler, 1714 - 1789 (GND)
Selle, de; Kunstsammler
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760
Wouwerman; Maler 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 114 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  15. Juni 1761 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 11. [Mai 1761]. Nannte Aved die von Karoline Luise bestimmten Preise für die drei Gemälde aus seiner Sammlung, worauf Aved nicht einging. Eberts übersendet dessen Antwort im Original. Eberts lobt das Gemälde von Gerard Dou, das Karoline Luise mindestens so gut gefallen wird wie jenes von van Huysum. Eberts kam gerade aus Rotterdam und Den Haag zurück. In den Haag gab es schöne Gemälde von van Huysum, mittelmäßige von den Wouwermans und den van Mieris'. In Rotterdam besitzt Bisschop bewundernswerte Gemälde von van der Werff, Terburgh [ter Borch], Ostade und Brauwer. Keines ist verkäuflich. Eigentümer der Gemälde sind in Holland wenig entgegenkommend, wahre 'Connaisseure' seltener als in Paris. Eberts wird am 10. Juli nach Frankfurt und Mannheim aufbrechen. Hofft, dass er die Galerie in Düsseldorf und die der Pfälzer Kurfürstin sehen kann. Bittet Karoline Luise diesbezüglich um ein Empfehlungsschreiben. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Übersendeter Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot; Künstler, Maler, 1702 - 1766 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Borch, Gerard ter; Künstler, Maler, Zeichner, 1617 - 1681 (GND)
Brouwer, Adriaen; Maler, 1605/06 - 1638 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Mieris, Jan van; Künstler, Maler, Zeichner, Lyriker, 1660 - 1690 (GND)
Mieris, Willem van; Maler, 1662 - 1747 (GND)
Ostade, Adriaen van; Maler, Radierer, Zeichner, 1610 - 1685 (GND)
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wouwerman, Philips; Künstler, Maler, Zeichner, 1619 - 1668 (GND)
Wouwerman, Pieter; Maler, 1623 - 1682 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Düsseldorf D
Frankfurt am Main F
Paris [F]
Rotterdam [NL] 
Suche nach: Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND) - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer: 1 bis 20 von 32

Neue Suche














Datenschutz   Impressum