Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761 - Stichwort
Treffer:1 bis 20 von 20
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 2 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  27. Oktober 1761 
Inhalt  Nachricht vom Tod Francks. Versteigerung seiner Gemäldesammlung in der Malergilde Confrérie Pictura steht an. Treuer wird Karoline Luise einen Katalog schicken. Er sprach mit den Erben da Costas über das Interesse Karoline Luises an der Sammlung. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 3 
Kurzbezeichnung  Sammlungskatalog 
Inhalt  Katalog, 57 Gemälde beschreibend, mit Größenangaben. 
Überlieferungsart  Abschrift 
Sprache  Niederländisch 
Bemerkungen  Bezieht sich wahrscheinlich auf die Sammlung Franck 
Personen  Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 4 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  23. Februar 1762 
Inhalt  Über Zahlungsmodalitäten, Brentano und Furet betreffend. Katalog der Sammlung Franck wird mit übersandt. Darin soll Karoline Luise die von ihr favorisierten Bilder markieren. Ein Kenner wird diese auf ihre Echtheit hin prüfen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog zur Sammlung Franck könnte sich auf FA 5 A Corr 35,3 beziehen 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Brentano
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Furet, Jan; Maler, Kunsthändler
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 6 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. April 1762 
Inhalt  Treuer konnte nicht alle Bilder kaufen, die Karoline Luise in Auftrag gegeben hatte, so Bild Nr. 4, "Vloot" von de Hont [Hondius] für 386 Gulden, zwei Berchems (150 sowie mehr als 200 Gulden). Die anderen bekam Treuer zu einem durchschnittlichen Preis, wie "La femme en pleurs" von de Moor (30 Gulden), die Franck bei der Auktion Bicker van Zwieten für 130 Gulden erstanden hatte. Mit der nächsten Sendung kommen Preislisten und zwei Landschaften von Jardijn [Dujardin]. Treuer bot man den ersten Berchem, "Verbeeldende een Vrouwtje dat spint met Koetjes" für 150 Gulden an. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bicker van Zwieten, Gerard II.; Kunstsammler, 1687 - 1753
Dujardin, Karel; Maler, 1622 - 1678 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Hondius, Abraham; Künstler, Maler, Radierer, 1638 - 1691 (GND)
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 7 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  20. April 1762 
Inhalt  Übersendet Notiz, in der die bei der Versteigerung der Sammlung Franck erstandenen Gemälde mit Preisen und Auslagen aufgeführt sind. Wartet auf Anordnungen zum Gemälde von Berchem. Nach dem Erhalt der Anordnungen wird er die Bilder nach Karlsruhe schicken. Furet sah bei seiner Rückkehr aus Amsterdam ein nicht näher bezeichnetes Bild. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Beigefügte Notiz im Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Furet, Jan; Maler, Kunsthändler
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 16 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  11. Juni 1762 
Inhalt  Vor acht Tagen verschickte Treuer die Kiste mit den Gemälden von der Auktion Franck, dem Berchem und den zwei van der Heydens. Über einen möglichen Tausch des van Mieris aus dem Besitz Braamcamps mit dem van Huysum und einen jungen Mann namens Xavery, der Gemälde von van Huysum imitiert. Treuer wird mit Bisschop über das Gemälde von Antwerpen sprechen, wenn er in Rotterdam sein wird. Graf von Schmettau hält sich in der dänischen Armee bei Altona auf. Wenn Karoline Luise ihm einen Brief schreibt, kann Treuer diesen über den Gesandten de Cheusses zustellen lassen. [Sirtema van] Grovestins verlangt für sein Kabinett 20 000 holländische Gulden. Den Katalog dazu ließ Treuer Baron von Üxküll zukommen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Randglosse auf der letzten Seite, von Karoline Luises Hand: "vênte de Franck" 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Cheusses, Frédéric Henry de; Diplomat, 1701 - 1773
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Mieris, van; Maler
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Sirtema van Grovestins, Douwe; Generalleutnant, Naturaliensammler, 1710 - 1778
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Üxküll-Gyllenband, Friedrich Johann Emich von; Regierungspräsident, 1685 - 1768 (GND)
Xavery, Jacob; Maler, 1736 - 1771 
Orte  Altona : Hamburg HH
Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Rotterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 19 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. Juli 1762 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 5. [Juli 1762]. Konnte das Gemälde von Rubens nicht erwerben. Es wird in Antwerpen verkauft werden. Treuer sprach mit Bisschop über das Gemälde "De Doodkist" von Gysels. Er malt im Stil eines Breugel. Erwähnt werden zwei Landschaften mit vielen Personen, für die Bisschop 3000 Gulden bezahlt hatte. Bisschop bot Treuer das Gemälde von Antwerpen für 1200 an. Treuer lehnte ab. Bei Bisschop sah Treuer zehn bis elf Gemälde von van Mieris. Bisschop will diese nicht verkaufen. Verschiedenes über die Versteigerung der Sammlung Wierman, wohnhaft in Leiden, am 16. August [1762]. Die Ankäufe aus der Sammlung Franck, ein Berchem, zwei van der Heyden, ein de Moor, zwei Wijnants, befand Bisschop als Originale. Treuer übersendet den Katalog einer Auktion vom 4. August [1762]. Der Brief für Herrn von Schmettau ist heute Morgen rausgegangen. Treuer wird die jungen Xavery und Ponse engagieren. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog ist in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Bruegel, Jan; Künstler, Maler, 1568 - 1625 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Gysels, Peeter; Künstler, Maler, 1621 - 1691 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Mieris, van; Maler
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Ponse, Joris; Maler, 1723 - 1783
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wierman, Johan Pieter; Kunstsammler
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND)
Xavery, Jacob; Maler, 1736 - 1771 
Orte  Antwerpen [B]
Den Haag [NL]
Leiden, Provinz Südholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 25 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  19. Oktober 1762 
Inhalt  Zeigt sich glücklich über Karoline Luises Zustimmung zum Kauf der Gemälde aus der Sammlung Franck, ebenso darüber, dass ihr die Gemälde von Wijnants gefallen. Treuer ist überzeugt, dass ihr auch die erworbenen Gemälde aus der Amsterdamer Auktion gefallen werden. Bewertungen der Gemälde von Metsu, Lorrain, Backhuysen, van der Neer, van Aelst, Brekelenkam, Marcus [Marseus van Schrieck], van der Werff und Steen (Nr. 122). Karoline Luise soll die Summen angeben, die sie für die Bilder ausgeben möchte. Treuer kümmert sich um den Brief des Grafen von Schmettau. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aelst, van; Maler
Backhuysen, Ludolf; Künstler, Maler, Bildnismaler, Stecher, Marinemaler, 1631 - 1708 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Brekelenkam, Quiringh Gerritsz.; Künstler, Maler, 1620 - 1668 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Lorrain, Claude; Maler, 1600 - 1682 (GND)
Marseus van Schrieck, Otto; Künstler, Maler, ca. 1615 - 1678 (GND)
Metsu, Gabriel; Künstler, Maler, 1629 - 1667 (GND)
Neer, van der; Maler
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Steen, Jan; Maler, 1626 - 1679 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 3 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  1. November 1761 
Inhalt  Bedankt sich, dass Treuer mit den Erben von da Costa über das Kabinett sprach. Treuer soll sie dazu bewegen, Karoline Luise Gemälde zu schicken, unter der Bedingung, sie wieder zurücksenden zu können, was die zehn in Folge aufgeführten betrifft. Karoline Luise möchte die Preise wissen, noch bevor die Gemälde verschickt werden. [Gewünschte] Gemälde: 1. Rubens: "ontdekking van Calisto". 2. Potter: "Landshap met Koepen". 3. Netscher: "Twee Kindertges die Blaases maaken". 4. van der Werff: "Lot met zyn Dohters". 5. Frans van Mieris: "Een Man met een Roemer". 6. Frans van Mieris: "Een Wrowtie". 7. Netscher: "Een Wroutje in et Wit Satyn". 8. Dou: "Twee biddende beelden". 9. Netscher: "Een Napiter". 10. Dou: "Een sougers Kopje". Bedauert den Tod Francks. Treuer soll einen Kenner die Gemälde der Sammlung Franck für den Katalog schätzen lassen, den er Karoline Luise zuschicken möchte. Karoline Luise erhielt den Katalog zur Auktion Hoet. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Hoet, Gerard; Kunsthändler, Maler, 1698 - 1760 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 6 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  1. März 1762 
Inhalt  Bedankt sich für den Katalog der Gemäldeauktion Franck. Beeilt sich, die vier ausgesuchten Werke zu nennen, damit Treuer ihr die Meinung der Kenner über die Authentizität und den Wert der Gemälde berichten kann. So kann sie besser bestimmen, was sie für das Gemälde zahlen möchte. Die vier Gemälde sind: 1. van der Heyden, Nr. 4; 2. van Dyck, Nr. 5; 3. van Huysum, "met veele verschyde Modelbloemen", Nr. 79; 4. Berchem, Nr. 11. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 12 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  5. Juli 1762 
Inhalt  Treuer zahlte über die Herren Brentano. Die Kaufleute der Karoline Luise haben mittlerweile den Korrespondenten gewechselt. Die Zahlungen gehen fortan über die Herren d'Angelo & van den Berg in Amsterdam, auch jene für die beiden Gemälde, die der Graf von Schmettau aussuchte und die gut angekommen sind: Ein Rubens und ein kleines Gemälde von Giliy [Gillig] für 40 holländische Gulden. In der Notiz des Generals [von Schmettau] heißt es, dass der Besitzer des Rubens diesen auf 600 holländische Gulden schätzt. Karoline Luise hätte gerne einen Rabatt, würde die Summe aber trotzdem bezahlen. Das Geld soll Treuer über d'Angelo & van den Berg beziehen. Karoline Luise freut sich, dass sie Treuer zum Malen inspirieren konnte. Wird erst im August wieder mit Treuer über die Auktion Franck sprechen können. Wartet auf die dritte Kiste von Furet. Treuer berichtete nichts von dem Gemälde, auf das Bisschop hinwies. Furet könne beruhigt wegen der Rücksendung seiner Gemälde sein. Karoline Luise wünscht sich den Katalog der Amsterdamer Auktion. Bittet Treuer, sich um das Schreiben für den Grafen von Schmettau zu kümmern. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Brentano
D'Angelo & van den Berg
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Furet, Jan; Maler, Kunsthändler
Gillig, Jacob; Maler, Kaufmann, Vollzugsbediensteter, 1636 - 1701 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 17 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  27. August 1762 
Inhalt  Erhielt den Brief, mit jenem des Malers Furet. Zeigt sich verärgert über den Unfall. Derjenige, der die Kiste einpackte, meinte, dass ein Laie unterwegs die Kiste geöffnet haben muss. Treuer soll die 236 Gulden für die beschädigten Gemälde an Furet zahlen und die beschädigten Gemälde Karoline Luise zukommen lassen. Karoline Luise zahlt gerne an d'Angelo & van den Berg das Geld für die zwei Weenix, zwei Hondecoeter und den van der Heyden. Über das Porto der Kiste, die über Goll in Frankfurt und über Köln geschickt wurde. Erwähnung des Mochetti. Wenn sich an den neuen Gemälden schöne Goldrahmen befinden, sollen diese an den Gemälden bleiben. Franzosen halten die Gemälde von Franck zurück. Karoline Luise wünscht den Katalog der letzten Auktion mit den Preisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Furet, Jan; Maler, Kunsthändler
Goll, Johann; Bankier
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Weenix, Jan; Künstler, Maler, 1640 - 1719 (GND) 
Orte  Frankfurt am Main F
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 18 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  8. Oktober 1762 
Inhalt  Erhielt am Montag [4. Oktober 1762] Treuers Brief mit einem neuen Katalog. Gemälde von Franck sind angekommen. Manche gefallen Karoline Luise sehr gut, manche sind für den Preis zu bescheiden. Der große van der Heyden ist schön, die zwei Wijnants' sind bewundernswert, der Berchem ist schön, die Manier des Jardin [Dujardin] ist gut, aber die Komposition steril. Es gibt nur einen Kopf von van Dyck, der nicht original zu sein scheint, dafür kostet er nur sieben Gulden. Bezüglich des de Moor ist Karoline Luise der Meinung Bisschops: Sie mag diesen Maler nicht, er ist kalt und starr. Die Beschreibungen sollen Treuer helfen, Karoline Luises Geschmack kennenzulernen. Karoline Luise wüsste gerne die Preise von: Metsu Nr. 8; Lorrain Nr. 21; Backhuysen Nr. 26; zwei Steen Nr. 27 und 28; drei van Aelst Nr. 42, 43, 44; van Brekelenkam Nr. 55; zwei van Aelst Nr. 65 und 73; Otto Marceus [Marseus van Schrieck] Nr. 88 und 89; van der Werff Nr. 102 und Steen Nr. 122. Karoline Luise wartet auf die Gemälde der letzten Auktion, um mit Treuer über sie zu sprechen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aelst, van; Maler
Backhuysen, Ludolf; Künstler, Maler, Bildnismaler, Stecher, Marinemaler, 1631 - 1708 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Brekelenkam, Quiringh Gerritsz.; Künstler, Maler, 1620 - 1668 (GND)
Dujardin, Karel; Maler, 1622 - 1678 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Lorrain, Claude; Maler, 1600 - 1682 (GND)
Marseus van Schrieck, Otto; Künstler, Maler, ca. 1615 - 1678 (GND)
Metsu, Gabriel; Künstler, Maler, 1629 - 1667 (GND)
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Steen, Jan; Maler, 1626 - 1679 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 40, 50 
Aussteller  Fleischmann, Georg Wilhelm 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  28. Februar 1761 
Inhalt  Um auf Karoline Luises Brief vom 21. [Februar 1761] zu antworten, wartete Fleischmann auf Bericht Willes über Versteigerung des Gemäldekabinetts des Comte de Vence. Karoline Luise wird vom Kunstgeschmack in Paris überrascht sein. Geldknappheit in Paris hat noch einmal nachgelassen. Hätte man Versteigerung bis nach dem Krieg verschoben, hätten die Engländer womöglich den Preis für bestimmte Gemälde auf das Doppelte getrieben. Gemälde, die Karoline Luise ersteigerte, sind sicherlich nicht die schlechteren des Kabinetts. Fleischmann komplimentiert zum günstigen Preis. Wille setzte sich gut für die Interessen der Karoline Luise ein. Wille notiert Ausgaben, wobei er seinen Aufwand nicht berechnet. Karoline Luise könnte mit anderen Mitteln seinen Eifer entlohnen. Sobald der kleine Packen mit Waren bei Fleischmann angekommen sein wird, wird er ihn nach Durlach schicken. Fleischmann übernimmt die beiden Gemälde von Franck, von denen sich Karoline Luise trennen möchte, wird sich diesbezüglich an Wille wenden, damit er sie in einer Auktion in Paris unterbringen kann. Bibliothek des verstorbenen Camuzat [Camusat?] hat mehr kritische Werke, die des Abbé Gouget mehr gelehrte. Erstgenannter beendete nichts, Zweitgenannter kann nicht aufhören zu malen und forscht viel. Vom Abbé Le Boeuf [Lebeuf] gibt es um die 20 Bücher, die nicht teuer sind. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Camuzat
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Gouget
Lebeuf, Jean; Theologe, 1687 - 1760 (GND)
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760
Wille, Johann Georg; Kupferstecher, Kunstagent, 1715 - 1808 (GND) 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 40, 51 
Aussteller  Fleischmann, Georg Wilhelm 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  18. März 1761 
Inhalt  Erhielt beide Gemälde von Franck. Verschickte den Rest. Kritik von Francks Malerei. Fleischmann wird versuchen, einen 'Connaisseur' aus Paris zu ködern, von denen es nur wenige in Paris gibt. Mit Hilfe von Reiff[en]stein wird er vielleicht einen dieser zum Kauf überzeugen können. Fleischmann beschreibt das Porträt einer Frau von Tenieres [Teniers], das er im Kabinett des verstorbenen Comte de Vence sah. Dieses und andere Motive würden ihn antreiben, den Hof der Karoline Luise aufzusuchen. Hofft, dass Reiffenstein Karoline Luise bis dahin einige Einführungen gegeben haben wird. Dupleix de Bacquencourt, Fleischmanns Referent im Conseil des Dépêches des Königs [Ludwig XV.], kam zu Fleischmann, um ihm zu sagen, dass seine Gegenwart in Paris erst nach Pfingsten notwendig ist. Fleischmann beklagt sich über zu viel Arbeit. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Dupleix de Bacquencourt, Guillaume-Joseph; Requetenmeister, Intendant, 1727 - 1794
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Frankreich, Ludwig XV.; König; 1710 - 1774 (GND)
Reiffenstein, Johann Friedrich; Maler, Antiquar, Kunstagent, 1719 - 1793 (GND)
Teniers; Maler
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 96, 29 
Aussteller  Terwesten, Augustin 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Inhalt  Rechnung über sieben namentlich genannte Gemälde, gekauft von Treuer für zusammen 347 Gulden 12 Stüber bei der Auktion Franck. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Niederländisch 
Format  Höhe 20,2 cm, Breite 18,5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Kunstobjekt
Künstler  de Heem, Cornelis 
Titel  Blumenstrauß 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  58,8 x 44,8 cm 
Provenienz  Erworben im April 1762 durch Vermittlung von Augustin Terwesten d.J. für 31 Gulden auf der in Den Haag stattfindenden Auktion von Werken aus der Sammlung Johan Willem Franck. Vermutlich »Melling-Inventar« 1784, Nr. 48 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  367 
Quellenzitat  »77 Een Bloemenstuckje, door Cornelis de Heem, hoog 23 duym, breet 17 en een half duym.«
Aukt. Kat.: Johan Willem Franck, Den Haag, 5.4.1762 und folgende Tage (Lugt 1938, Nr. 1212), Nr. 77. Im Exemplar des RKD, Den Haag handschriftlich vermerkt: »Terwesten, 31 [Gulden]«
»Notitie van Schilderyen, gekogt voor Haar Doorl: Hoogh. Mevrouw de Markgravinne van Baden Durlach, op ordre van den Heere Resident Treuer op de vendutie van J. W. Frank door A: Terwesten.
No. 5 [van Dyck] 16,–
14 [Dujardin] 7,–
23 [de Moor] 87,–
25 26 [Wijnants, Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen und Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie] 161,–
77 [Cornelis de Heem] 31,–
79 [Huysum-Studien] 14,15
_____
316,15 […]«
Undatierte Rechnung Terwestens über die Erwerbungen bei der Versteigerung J. W. Frank 1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 29
Quittung Terwestens über die erhaltene Summe, 9.6.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 31 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 139 (mit älterer Lit., noch nicht als Erwerbung Karoline Luises erkannt), Bd. 2, Abb. S. 280 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 319 (Malereikabinett 64) 
Personen  Dujardin, Karel; Maler, 1622 - 1678 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heem, Cornelis de; Stilllebenmaler, 1631 - 1695 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Kunstobjekt
Künstler  Wijnants, Jan 
Titel  Hügellandschaft mit Bettlerfamilie 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  36,3 x 34 cm 
Provenienz  Erworben im April 1762 als Gegenstücke für zusammen 161 Gulden durch Vermittlung von Augustin Terwesten d.J. auf der in Den Haag stattfindenden Auktion von Werken aus der Sammlung Johan Willem Franck. »Melling-Inventar« 1784, Nr. 109 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen), 68 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie) 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  329 
Quellenzitat  »25 Een plysant Landtschapje, door Wynands, en de Beeltjes, Koetjens en Schaapjes door Adr. van de Velde, hoog 14 duym, breet 13 duym
26 Een dito Landschapje tot een weerga, door denzelve, hoog en breet als vooren«
Aukt. Kat.: Johan Willem Franck, Den Haag, 5.4.1762 und folgende Tage (Lugt 1938, Nr. 1212), Nr. 25, 26. Im Exemplar des RKD, Den Haag, handschriftlich vermerkt: »Terwesten, 161 [Gulden]«
Quelle im Wortlaut siehe Heem, Cornelis de: Blumenstrauß: Rechnung Terwestens für die Erwerbungen bei der Versteigerung J. W. Franck 1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 29
Quittung Terwestens über die erhaltene Summe, 9.6.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 31
»[…] Nro 25 et 26 deux Wynands, que j’ai fait acheter, moralement persuade qu’elles emporteront l’approbation de Votre Altesse, parce qu’il ne se peut rien de plus vif, ni de plus achevé.«
Treuer, von der Qualität der beiden Wijnants-Gemälde überzeugt, hat für die beiden Werke ohne Auftrag der Markgräfin bieten lassen und hofft auf deren Zustimmung. Treuer an Karoline Luise, 4.5.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 9
»[…] les Wynants admirables«
Treuer gibt eine Bewertung des Rotterdamer Kunstsammlers Jan Bisschop wieder. Treuer an Karoline Luise, 13.7.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 19
»Les 2 Wynants sont vrayment admirables.«
Karoline Luise an Treuer, 8.10.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 37, 18
»Ich verlasse dieses Zimmer, um in dem zweyten noch mehreres für Sie zu sammeln. Gleich am Eingang fordert mich eine kleine Landschaft von Wynants dazu auf. Der Stamm einer alten Eiche, welcher der Wechsel der Zeit manches von ihrer Schönheit geraubt hat, hebt sich fast in des Stücks Mitte auf einem mit Gras und Moos bewachsenen Rasen. Daran lehnt ein armes Weib mit ihrem kleinen Kind: Ihr Mann ist einem Reitenden, um Allmosen von ihm zu erbitten, einige Schritte nachgegangen, welcher eben vorrüberzog, und sich vornehm, nach dem Bettler umschaut. Ausgeführt ist das Stück gut: aber in der Färbung zu eintönig, und zu grün; die Parthien scheinen mir zu sehr vereinzelt, und dadurch entstehen zu viele kleine Schatten und Lichtpuncte, die dem Ganzen verderblich sind. Ein ängstliches Bestreben, zierlich und angenehm zu malen, erzeugt diesen Fehler.«
Lang 1791, S. 82 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 145, Nr. 83, 84, S. 210 – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 315 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 437 – Jacob-Friesen 2015 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 319f. (Malereikabinett 65 & 66)
Weitere Literatur: Eisele 2000, Nr. 178 (§Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen#), Nr. 290 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie), S. 41f. – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 244f. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heem, Cornelis de; Stilllebenmaler, 1631 - 1695 (GND)
Lang, Karl; Schriftsteller, Kupferstecher, Pädagoge, 1766 - 1822 (GND)
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Kunstobjekt
Künstler  Wijnants, Jan 
Titel  Hügellandschaft mit Kühen 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  36 x 34 cm 
Provenienz  Erworben im April 1762 als Gegenstücke für zusammen 161 Gulden durch Vermittlung von Augustin Terwesten d.J. auf der in Den Haag stattfindenden Auktion von Werken aus der Sammlung Johan Willem Franck. »Melling-Inventar« 1784, Nr. 109 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen), 68 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  328 
Quellenzitat  »25 Een plysant Landtschapje, door Wynands, en de Beeltjes, Koetjens en Schaapjes door Adr. van de Velde, hoog 14 duym, breet 13 duym
26 Een dito Landschapje tot een weerga, door denzelve, hoog en breet als vooren«
Aukt. Kat.: Johan Willem Franck, Den Haag, 5.4.1762 und folgende Tage (Lugt 1938, Nr. 1212), Nr. 25, 26. Im Exemplar des RKD, Den Haag, handschriftlich vermerkt: »Terwesten, 161 [Gulden]«
Quelle im Wortlaut siehe Heem, Cornelis de: Blumenstrauß: Rechnung Terwestens für die Erwerbungen bei der Versteigerung J. W. Franck 1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 29
Quittung Terwestens über die erhaltene Summe, 9.6.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 31
»[…] Nro 25 et 26 deux Wynands, que j’ai fait acheter, moralement persuade qu’elles emporteront l’approbation de Votre Altesse, parce qu’il ne se peut rien de plus vif, ni de plus achevé.«
Treuer, von der Qualität der beiden Wijnants-Gemälde überzeugt, hat für die beiden Werke ohne Auftrag der Markgräfin bieten lassen und hofft auf deren Zustimmung. Treuer an Karoline Luise, 4.5.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 9
»[…] les Wynants admirables«
Treuer gibt eine Bewertung des Rotterdamer Kunstsammlers Jan Bisschop wieder. Treuer an Karoline Luise, 13.7.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 19
»Les 2 Wynants sont vrayment admirables.«
Karoline Luise an Treuer, 8.10.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 37, 18
»Ich verlasse dieses Zimmer, um in dem zweyten noch mehreres für Sie zu sammeln. Gleich am Eingang fordert mich eine kleine Landschaft von Wynants dazu auf. Der Stamm einer alten Eiche, welcher der Wechsel der Zeit manches von ihrer Schönheit geraubt hat, hebt sich fast in des Stücks Mitte auf einem mit Gras und Moos bewachsenen Rasen. Daran lehnt ein armes Weib mit ihrem kleinen Kind: Ihr Mann ist einem Reitenden, um Allmosen von ihm zu erbitten, einige Schritte nachgegangen, welcher eben vorrüberzog, und sich vornehm, nach dem Bettler umschaut. Ausgeführt ist das Stück gut: aber in der Färbung zu eintönig, und zu grün; die Parthien scheinen mir zu sehr vereinzelt, und dadurch entstehen zu viele kleine Schatten und Lichtpuncte, die dem Ganzen verderblich sind. Ein ängstliches Bestreben, zierlich und angenehm zu malen, erzeugt diesen Fehler.«
Lang 1791, S. 82 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 145, Nr. 83, 84, S. 210 – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 315 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 437 – Jacob-Friesen 2015 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 319f. (Malereikabinett 65 & 66)
Weitere Literatur: Eisele 2000, Nr. 178 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen), Nr. 290 (§Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie#), S. 41f. – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 244f. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heem, Cornelis de; Stilllebenmaler, 1631 - 1695 (GND)
Lang, Karl; Schriftsteller, Kupferstecher, Pädagoge, 1766 - 1822 (GND)
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Sammlung Franck
Personen  Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761 
Orte  Den Haag [NL] 
Suche nach: Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761 - Stichwort
Treffer: 1 bis 20 von 20

Neue Suche














Datenschutz   Impressum