Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Köln K - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer:1 bis 20 von 32
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 7, 69 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Köln 
Datum  22. Oktober 1769 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 37,5 cm, Breite ca. 24,5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 7, 70 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Unbekannt 
Ort  Köln 
Datum  8. Dezember 1770 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 19,5 cm, Breite ca. 15,5 cm 
Bemerkungen  Beigebunden Adresse von Hüpschs 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 10, 91 
Aussteller  Champigny, Jean de 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Köln 
Datum  4. Dezember 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Champigny, Jean de; Historiker, Soldat, Übersetzer, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 34 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel 
Ort  Köln 
Datum  26. September 1769 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 30,4 cm, Breite 19 cm 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 35 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel 
Ort  Köln 
Datum  20. Februar 1770 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 18,7 cm, Breite 15,5 cm 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 36 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel 
Ort  Köln 
Datum  28. Juni 1770 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 20,7 cm, Breite 17,1 cm 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 37 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel 
Ort  Köln 
Datum  5. Februar 1771 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 19,1 cm, Breite 15,6 cm 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 38 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel 
Ort  Köln 
Datum  6. März 1772 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 31,4 cm, Breite 18,2 cm 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 39 
Aussteller  Hüpsch, Adolf von 
Empfänger  Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel 
Ort  Köln 
Datum  1. September 1781 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 20 cm, Breite 17 cm 
Personen  Hüpsch, Adolf von; Naturwissenschaftler, Sammler, 1730 - 1805 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 14, 120 
Aussteller  Schmittbaur, Joseph Aloys 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Köln 
Datum  18. Januar 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 33,5 cm, Breite ca. 20,5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Schmittbaur, Joseph Aloys; Kapellmeister, Komponist, 1718 - 1809 (GND) 
Orte  Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 1 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  16. August 1762 
Inhalt  Erhielt gestern [15. August 1762] Treuers Brief mit dem Warenverzeichnis der Karoline Luise. Die Gemälde wurden an Guaita in Köln geschickt, der den Anordnungen von Johann Goll & Söhne in Frankfurt folgt. Vielleicht sind die Gemälde heute in der Nähe von Mainz, vielleicht noch nicht in Köln. Seit 15 Tagen haben die Franzosen die Schifffahrt auf dem Rhein verboten. Der Prinz von Condé ist nach Hessen marschiert. Man fürchtet, dass die Alliierten einen Beutezug machen und sich der Schiffe bedienen könnten, um den Rhein zu überqueren. Wegen des benötigten Geldes könnte Treuer an Golls Gesellschaft in Utrecht schreiben. Fragt Treuer, wann er nach Turin aufbrechen möchte. Postskriptum: Fragt Treuer, ob er einen Katalog mit den Preisen der letzten Versteigerung besitzt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Treuer wird als Empfänger nicht genannt, aber aufgrund des Inhalts angenommen. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Condé, Louis Joseph de; Generalleutnant, Gouverneur, 1736 - 1818 (GND)
Goll & Söhne, Johann
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Guaita
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Frankfurt am Main F
Köln K
Mainz MZ
Turin [I]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 15 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  18. Juni 1765 
Inhalt  Erhielt ihre Briefe vom 31. [Mai 1765] und vom 10. [Juni 1765]. Bei den beiden Gemälden von Griffier handelt es sich um jene, die Karoline Luise bei den de Neufvilles sah. Morgen [19. Juni 1765] wird eine Auktion stattfinden. Goll wird darüber schreiben, was er kaufen konnte. Versteigerung des Naturkuriositätenkabinetts wird kurz nach dem 24. [Juni 1765] sein. Darauf wird Goll alle erstandenen Waren über Mochetti in Köln zuschicken. Goll gab Karoline Luise noch nicht die Adresse eines Bankiers in London. In Wien verwaltet Melchior Steiner das Kapital Golls und mehrerer Freunde. Über die Anlagemöglichkeiten der Karoline Luise und des Markgrafen [Karl Friedrich]. Karoline Luise wählte bereits [die Zeichnung mit einem] Kopf für Golls Kabinett aus. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Gebrüder Neufville; Bankiers
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Steiner, Melchior; Kaufmann, 1729 - 1786 
Orte  Amsterdam [NL]
Köln K
London [GB]
Wien [A] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 17 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  2. Juli 1765 
Inhalt  Schrieb am 21. [Juni 1765] an Karoline Luise. Bei der Versteigerung des Naturkuriositätenkabinetts wurde alles zu teuer verkauft. Goll packte die beiden Gemälde von Griffier, den kleinen Willem [van] Mieris und die beiden Kataloge mit den Preisen in eine Kiste, markiert mit den Buchstaben "MBD". Goll wird die Kiste nach Empfang von Karoline Luises Anweisung an Mochetti in Köln schicken. Übersendet die Rechnung über 1755 Gulden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Rechnung in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Mieris, Willem van; Maler, 1662 - 1747 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann 
Orte  Amsterdam [NL]
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 23 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  London 
Datum  24. Juni 1766 
Inhalt  Erhielt in London Karoline Luises Brief vom 9. [Juni 1766]. Resident Treuer wird Karoline Luise von Golls kurzer Reise berichtet haben. Goll will in der nächsten Woche von London aus nach Paris aufbrechen. Wird bei den Bankiers Wencelius und Sellonf in Paris wohnen. Wird 15 Tage oder drei Wochen bleiben, vielleicht darauf nach Wien weiterreisen. Nach Abreise in Amsterdam ging Goll nach Leiden. Wollte die Gemälde von de la Court begutachten, um Karoline Luise über diese zu berichten. Goll konnte sie nicht sehen, sah sie aber schon einmal. Glaubt nicht, dass sie Karoline Luise gefallen. Karoline Luise schickt Goll Gemälde zum Verkauf. Einfuhrgebühren nach Holland liegen bei 2%. Karoline Luise soll ihrem Spediteur in Köln mitteilen, wie hoch sie die Gemälde einschätzt. Sie soll aber nur ein Viertel des Preises angeben. Karoline Luise versprach Goll neue Zeichnungen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Court, Allard de la; Kunstsammler, 1688 - 1755
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wencelius & Sellonf; Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Köln K
Leiden, Provinz Südholland [NL]
London [GB]
Paris [F]
Wien [A] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 28 
Aussteller  Verbrugge & Goll 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  9. Mai 1767 
Inhalt  Werden für Karoline Luise die Muschel "la Weeverspoel" zum reduzierten Preis erwerben. Buchhändler verlangt für das besagte Buch 38 bis 40 Gulden. Wein aus Delphi kam an und wird nach Köln verschifft. Wenn Karoline Luise antwortet, müsse sie nicht mehr Titel nennen als ihren gewöhnlichen Namen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Delfi, Regionalbezirk Fokida [GR]
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 38 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  22. Juli 1768 
Inhalt  Wird, gemäß den Anordnungen der Karoline Luise, bei günstiger Gelegenheit die Gemälde zur Versteigerung geben. Goll wird damit warten, bis Yver eine Versteigerung hat, um seine Ehre zu kitzeln und damit er den Preis für den Rubens vielleicht nach oben treibt. Goll kümmert sich um den Schmuck des Markgrafen [Karl Friedrich]. Treuer brachte Goll eine Kiste mit getrockneten Vögeln, bestimmt für Karoline Luise. Goll schickte sie zu Mochetti nach Köln, damit sie von dort nach Karlsruhe geschickt werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Yver, Pieter; Kupferstecher, Kunsthändler, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 49 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  12. Mai 1769 
Kurzbezeichnung  Naturalienliste 
Inhalt  Übersendet den Katalog mit den Preisen der Gemäldeauktion vom 8. [Mai 1769]. Die beiden Gemälde der Karoline Luise wurden vom Schiffer Schallenberg zu Mochetti in Köln verschickt. Übersendet eine Erinnerung mit den Auslagen. Boileau, der sich um die Gemälde von Lorrain und Marcenay [de Ghuy] kümmert, wird in Amsterdam erwartet. Die Torfe und Steinkohlen verpackte Goll in der Kiste mit dem Gemälde von Rubens. Übersendet eine Notiz. Bittet um Proben von Marmorsteinen aus Baden-Durlach. Anbei Notiz über Proben von Torf aus Holland, Oversee [?] und Friesland, sowie Steinkohle aus Milford, Sunderland, Schottland und Lüttich mit Preisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Beiliegende Notiz auf Deutsch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boileau, Nicolas-François-Jacques; Maler, 1720 - 1785 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Lorrain, Claude; Maler, 1600 - 1682 (GND)
Marcenay de Ghuy, Antoine de; Kupferstecher, 1724 - 1811 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Schallenberg 
Orte  Amsterdam [NL]
Köln K
Lüttich [B]
Milford Haven, Ceremonial county Dyfed [GB]
Sunderland, Ceremonial county Tyne and Wear [GB] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 23 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  31. August 1762 
Inhalt  Treuer setzte sich nach seiner Rückkehr aus Dieren sofort mit Karoline Luise ins Benehmen. Die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] wünscht, Karoline Luise und ihre Söhne [Karl Ludwig und Friedrich] in den Niederlanden zu sehen. D'Angelo & van den Berg bezahlten die Summe von 1750 holländischen Gulden. Treuer wies sie Verbrugge & Goll an. Letztere übergaben die Gemälde dem Transportwagen, der diese über Köln und Frankfurt am Main zustellen wird. Treuer wird die Rechnung und die Preisliste aller Gemälde Karoline Luise präsentieren. Beiliegend die Quittung über 1750 holländische Gulden, ausgestellt von Verbrugge & Goll am 27. August 1762 in Amsterdam. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Dieren, Provinz Gelderland [NL]
Frankfurt am Main F
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 35 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  18. März 1763 
Inhalt  Übersendet Brief des Grafen von Schmettau. Im Juli [1763] wird das Kabinett von Lormier versteigert werden. Seine Witwe versprach Treuer den Katalog zu geben. Die angekündigten Gemälde sind auf dem Weg zu Kornmann in Köln. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief des Grafen von Schmettau ist in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Kornmann; Bankier
Lormier
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 36 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  8. April 1763 
Inhalt  Übersendet Brief des Grafen von Schmettau. D'Angelo & van den Berg haben den Auftrag Karoline Luises, 550 holländische Gulden einzulösen. Treuer glaubt deshalb, dass ihr einige Gemälde gefielen. Der Pynacker ist in Köln angekommen. Treuer verguckte sich in eine Sammlung mit Gemälden von van Mieris und Saftleven. Wenn er sie erwirbt, würde sein Kabinett nur noch von dem Bisschops übertroffen werden. Ausstehende Gelder soll Karoline Luise an Reinhard zahlen, an den Treuer noch Geld überweisen muss. Der Katalog von Lormier ist noch nicht erschienen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief des Grafen von Schmettau ist in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
D'Angelo & van den Berg
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Mieris, Frans van; Künstler, Maler, 1635 - 1681 (GND)
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Reinhard, Johann Jacob; Jurist, 1714 - 1772 (GND)
Saftleven; Maler
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Köln K 
Suche nach: Köln K - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer: 1 bis 20 von 32

Neue Suche














Datenschutz   Impressum