Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Amsterdam [NL] - Stichwort
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... >    
Treffer:1 bis 20 von 266
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 7, 130 
Aussteller  Lauranne, de 
Empfänger  Unbekannt 
Ort  Amsterdam 
Datum  12. Juni 1762 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Lauranne, de 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 7, 131 
Aussteller  Lauranne, de 
Empfänger  Unbekannt 
Ort  Amsterdam 
Datum  12. Juni 1762 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Lauranne, de 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 7, 132 
Aussteller  Lauranne, de 
Empfänger  Unbekannt 
Ort  Amsterdam 
Datum  29. Juni 1762 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Lauranne, de 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 7, 133 
Aussteller  Lauranne, de 
Empfänger  Siepmann 
Ort  Amsterdam 
Datum  31. Mai 1762 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Lauranne, de
Siepmann; Rat 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 10, 74 
Aussteller  D'Angelo & van den Berg 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  9. Februar 1763 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 10, 87 
Aussteller  Champigny, Jean de 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  25. Juli 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Champigny, Jean de; Historiker, Soldat, Übersetzer, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 10, 89 
Aussteller  Champigny, Jean de 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  8. März 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Champigny, Jean de; Historiker, Soldat, Übersetzer, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 10, 124 
Aussteller  Changuion, Daniel Jean 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  29. November 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Changuion, Daniel Jean; Verleger, Buchhändler (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 12, 138 
Aussteller  Morell, Gerhard 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  20. Mai 1763 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Morell, Gerhard; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1710 - 1771 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 16, 11 
Aussteller  Buch, Johann Christoph 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  6. Oktober 1780 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Buch, Johann Christoph; Hofrat, Hofmedicus, Arzt, 1734 - 1785 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 17, 7 
Aussteller  Mikoviny, Anton 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  9. August 1777 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 37,2 cm, Breite 23,5 cm 
Bemerkungen  Beschreibung der beiliegenden Garnproben auf Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Mikoviny, Anton 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 17, 49 
Aussteller  Sievers & van Santen 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  19. Dezember 1779 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Niederländisch 
Personen  Sievers & van Santen
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 25, 42 
Aussteller  Edelsheim, Wilhelm von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  6. Oktober 1780 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 20 cm, Breite ca. 15,5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Edelsheim, Wilhelm von; Politiker, 1737 - 1793 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 1 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  16. August 1762 
Inhalt  Erhielt gestern [15. August 1762] Treuers Brief mit dem Warenverzeichnis der Karoline Luise. Die Gemälde wurden an Guaita in Köln geschickt, der den Anordnungen von Johann Goll & Söhne in Frankfurt folgt. Vielleicht sind die Gemälde heute in der Nähe von Mainz, vielleicht noch nicht in Köln. Seit 15 Tagen haben die Franzosen die Schifffahrt auf dem Rhein verboten. Der Prinz von Condé ist nach Hessen marschiert. Man fürchtet, dass die Alliierten einen Beutezug machen und sich der Schiffe bedienen könnten, um den Rhein zu überqueren. Wegen des benötigten Geldes könnte Treuer an Golls Gesellschaft in Utrecht schreiben. Fragt Treuer, wann er nach Turin aufbrechen möchte. Postskriptum: Fragt Treuer, ob er einen Katalog mit den Preisen der letzten Versteigerung besitzt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Treuer wird als Empfänger nicht genannt, aber aufgrund des Inhalts angenommen. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Condé, Louis Joseph de; Generalleutnant, Gouverneur, 1736 - 1818 (GND)
Goll & Söhne, Johann
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Guaita
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Frankfurt am Main F
Köln K
Mainz MZ
Turin [I]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 2 
Aussteller  Verbrugge & Goll 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  18. Oktober 1762 
Inhalt  Karoline Luise war mit dem Kauf der fünf Gemälde bei der letzten Auktion zufrieden. Erst zu Beginn des nächsten Monats [November 1762] werden die Gemälde der nächsten Auktion zu sehen sein. Karoline Luise soll die Gemälde der gewünschten Meister und die Geldsumme angeben, die sie ausgeben möchte. Verbrugge & Goll werden Treuer den Tag nennen, an dem die Gemälde angesehen werden können. Morgen [19. Oktober 1762] werden Verbrugge & Goll die Fayence erhalten. Van de Velde bat Verbrugge & Goll, den Empfang auf diese Woche zu verschieben. Es heißt, dass Schweidnitz genommen und die Besatzung zu Kriegsgefangenen gemacht wurde. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Velde, van de
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Schweidnitz, Woiwodschaft Niederschlesien [PL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 3 
Aussteller  Verbrugge & Goll 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  16. November 1762 
Inhalt  Übersenden den Gemäldekatalog mit den Preisen. Über die Auktion und die Preise. Goll freute sich über Karoline Luises Zufriedenheit hinsichtlich der Gemälde von Hondecoeter und Weenix. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Treuer wird als Empfänger nicht genannt, aber aufgrund des Inhalts angenommen. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers
Weenix, Jan; Künstler, Maler, 1640 - 1719 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 4 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  1. Juli 1763 
Inhalt  Wird glücklich sein, von der Heimkehr ihrer Hoheiten [Karoline Luise und Karl Friedrich] zu erfahren. Goll war bei Braamcamp. Für die beiden kleinen Gemälde von Vois verlangt Braamcamp 500 Gulden. De Neufville verlangt für die beiden Griffiers 3000 Gulden und für die beiden Potters 600 Gulden. Die Potters scheinen Goll nicht sehr teuer zu sein, im Gegensatz zu den Griffiers und Vois'. Xavery, der Lieblingsmaler von Braamcamp, ist unerwarteter Weise weggegangen. Er nahm einige Gemälde seines Gönners und alles, was er tragen konnte, mit und ließ nur sein eigenes Porträt und viele Schulden zurück. Goll übersendet eine Liste mit einigen Drucken, von denen Karoline Luise sprach. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Liste in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Neufville, Leendert Pieter de; Bankier, Kunstsammler, 1729 - 1797 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Vois, Ary de; Künstler, Maler, 1631 - 1680 (GND)
Xavery, Jacob; Maler, 1736 - 1771 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 5 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  15. Juli 1763 
Inhalt  Erhielt den Brief vom 7. August. Schickte nach den de Neufvilles, dass er die beiden Potters kaufen möchte. Diese hatten die Gemälde aber bereits mit einigen anderen für 800 Gulden verkauft. Zuletzt hatten sie zu niedrigen Preisen verkauft, im Gegensatz dazu teuer bei der Auktion Lormier für 8000 Gulden eingekauft. Fouquet kaufte für ungefähr 20 000 Gulden, Yver für 12 000 Gulden und das meiste kaufte Palthe, wobei unklar bleibt, ob er für Berlin oder Frankreich kaufte. Die Käufe von Fouquet und Yver gehen nach England. Die sechs Gemälde der Karoline Luise belaufen sich mit den anfallenden Kosten auf 1360 Gulden. Wahrscheinlich gab der Markgraf [Karl Friedrich] bereits die Anweisung, Treuer die 250 Dukaten zurückzuzahlen. Treuer berichtete, dass die 50 Dukaten [?] beglichen seien. Katalog Barth [Baart] ist noch nicht vollendet. Goll wird ihn Karoline Luise mit den gewünschten drei Teilen an Druckgrafiken schicken. Ihre Hoheiten [Karoline Luise und Karl Friedrich] sind von ihrer kleinen Reise zurückgekehrt. In 15 Tagen wird Goll nach Frankfurt reisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baart, Willem M.; Kunstsammler
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Fouquet, Pierre; Kunsthändler
Gebrüder Neufville; Bankiers
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Palthe; Kunstagent
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Preußen, Friedrich II.; König; Komponist, 1712 - 1786 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Yver, Pieter; Kupferstecher, Kunsthändler, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Berlin B
Frankfurt am Main F 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 6 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Frankfurt am Main 
Datum  10. August 1763 
Inhalt  Erhielt den Brief, den Karoline Luise ihm nach Amsterdam geschickt hatte. Sucht nach einem Potter. Ist verdrossen, dass er die beiden Potters der de Neufvilles nicht bekam. Man schrieb Goll aus Amsterdam, dass die de Neufvilles und weitere Bankiers bankrott seien, es scheint, als würden ihre Gemälde versteigert werden. Karoline Luise wird den Katalog Barth [Baart] mit dieser oder der nächsten Sendung erhalten. Da die Vollendung des Katalogs zu lange gedauert hätte, leihte sich Goll den Katalog von van der Meulen und ließ den Katalog von einem Angestellten seines Handelshauses kopieren. Goll würde gerne nach Karlsruhe kommen, um das Kabinett und das Werk der Karoline Luise zu sehen. Hofft, eine Probe davon für sein Papierkabinett besitzen zu können. Erhielt noch nicht die 250 Dukaten vom Markgrafen [Karl Friedrich]. Die von Treuer ausgelegten 1361 Gulden soll Karoline Luise an Golls Bruder [Heinrich] oder das Handelshaus Verbrugge & Goll in Amsterdam auszahlen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baart, Willem M.; Kunstsammler
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Gebrüder Neufville; Bankiers
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Goll, Heinrich; Bankier, - 1805
Meulen, van der
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Frankfurt am Main F 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 7 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  13. September 1763 
Inhalt  Erhielt in Amsterdam den Brief, den Karoline Luise ihm nach Frankfurt geschickt hatte. Besuchte ihre Hoheiten in Karlsruhe, sah das Kabinett und das Werk der Karoline Luise. Karoline Luise versprach Goll ein Werk aus eigener Hand. Karoline Luise möchte ein Werk von Goll annehmen. Auf Anraten Golls ließ Karoline Luise vom Kopieren ab und schafft jetzt Originale. Goll wird nach Gemälden von Potter suchen. Erhielt von seinen Brüdern aus Frankfurt die 1361 Gulden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll & Söhne, Johann
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Frankfurt am Main F 
Suche nach: Amsterdam [NL] - Stichwort
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... >    
Treffer: 1 bis 20 von 266

Neue Suche














Datenschutz   Impressum