Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 9 von 9
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 9 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  4. Mai 1762 
Inhalt  Teilt Tod seiner Gattin mit. Erwähnt seine Tochter [Karoline]. Treuer schickt dem Präsidenten [von Üxküll] die fehlenden Teile der Monthly Review. Treuer wird die Gemälde am 15. [Mai 1762] schicken. Bei der Übersendung der Bilder wird auch ein Rembrandt von Furet dabei sein. Die beiden Jardijns [Dujardins] haben sich als Werke Wijnants' herausgestellt. Ein Amateur bot Treuer zwei van der Heydens für 300 holländische Gulden an. Treuer will nach weiteren Berchems suchen, diesbezüglich müsse man sich an einen Araber in Amsterdam namens Ketelaar wenden. Man versprach Treuer den Katalog der Sammlung Franck mit den Preisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Dujardin, Karel; Maler, 1622 - 1678 (GND)
Furet, Jan; Maler, Kunsthändler
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Ketelaar, Huybert; Kunstsammler
Rembrandt Harmensz. van Rijn; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1606 - 1669 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Treuer, Karoline Henriette Marie Luise von; 1754 - 1809
Treuer; - 1762
Üxküll-Gyllenband, Friedrich Johann Emich von; Regierungspräsident, 1685 - 1768 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 19 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. Juli 1762 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 5. [Juli 1762]. Konnte das Gemälde von Rubens nicht erwerben. Es wird in Antwerpen verkauft werden. Treuer sprach mit Bisschop über das Gemälde "De Doodkist" von Gysels. Er malt im Stil eines Breugel. Erwähnt werden zwei Landschaften mit vielen Personen, für die Bisschop 3000 Gulden bezahlt hatte. Bisschop bot Treuer das Gemälde von Antwerpen für 1200 an. Treuer lehnte ab. Bei Bisschop sah Treuer zehn bis elf Gemälde von van Mieris. Bisschop will diese nicht verkaufen. Verschiedenes über die Versteigerung der Sammlung Wierman, wohnhaft in Leiden, am 16. August [1762]. Die Ankäufe aus der Sammlung Franck, ein Berchem, zwei van der Heyden, ein de Moor, zwei Wijnants, befand Bisschop als Originale. Treuer übersendet den Katalog einer Auktion vom 4. August [1762]. Der Brief für Herrn von Schmettau ist heute Morgen rausgegangen. Treuer wird die jungen Xavery und Ponse engagieren. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog ist in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Bruegel, Jan; Künstler, Maler, 1568 - 1625 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Gysels, Peeter; Künstler, Maler, 1621 - 1691 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Mieris, van; Maler
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Ponse, Joris; Maler, 1723 - 1783
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wierman, Johan Pieter; Kunstsammler
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND)
Xavery, Jacob; Maler, 1736 - 1771 
Orte  Antwerpen [B]
Den Haag [NL]
Leiden, Provinz Südholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 25 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  19. Oktober 1762 
Inhalt  Zeigt sich glücklich über Karoline Luises Zustimmung zum Kauf der Gemälde aus der Sammlung Franck, ebenso darüber, dass ihr die Gemälde von Wijnants gefallen. Treuer ist überzeugt, dass ihr auch die erworbenen Gemälde aus der Amsterdamer Auktion gefallen werden. Bewertungen der Gemälde von Metsu, Lorrain, Backhuysen, van der Neer, van Aelst, Brekelenkam, Marcus [Marseus van Schrieck], van der Werff und Steen (Nr. 122). Karoline Luise soll die Summen angeben, die sie für die Bilder ausgeben möchte. Treuer kümmert sich um den Brief des Grafen von Schmettau. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aelst, van; Maler
Backhuysen, Ludolf; Künstler, Maler, Bildnismaler, Stecher, Marinemaler, 1631 - 1708 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Brekelenkam, Quiringh Gerritsz.; Künstler, Maler, 1620 - 1668 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Lorrain, Claude; Maler, 1600 - 1682 (GND)
Marseus van Schrieck, Otto; Künstler, Maler, ca. 1615 - 1678 (GND)
Metsu, Gabriel; Künstler, Maler, 1629 - 1667 (GND)
Neer, van der; Maler
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Steen, Jan; Maler, 1626 - 1679 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 33 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  15. Februar 1763 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 4. Februar [1763]. Entschuldigt sich dafür, den van de Velde zu den drei anderen Gemälden beigelegt zu haben. Treuer kaufte das Gemälde, wie die beiden Wijnants', in dem Bewusstsein, dass es ihr gefallen würde. Wenn das nicht der Fall ist, soll sie es zurückschicken. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Velde, Adriaen van de; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1636 - 1672 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 18 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  8. Oktober 1762 
Inhalt  Erhielt am Montag [4. Oktober 1762] Treuers Brief mit einem neuen Katalog. Gemälde von Franck sind angekommen. Manche gefallen Karoline Luise sehr gut, manche sind für den Preis zu bescheiden. Der große van der Heyden ist schön, die zwei Wijnants' sind bewundernswert, der Berchem ist schön, die Manier des Jardin [Dujardin] ist gut, aber die Komposition steril. Es gibt nur einen Kopf von van Dyck, der nicht original zu sein scheint, dafür kostet er nur sieben Gulden. Bezüglich des de Moor ist Karoline Luise der Meinung Bisschops: Sie mag diesen Maler nicht, er ist kalt und starr. Die Beschreibungen sollen Treuer helfen, Karoline Luises Geschmack kennenzulernen. Karoline Luise wüsste gerne die Preise von: Metsu Nr. 8; Lorrain Nr. 21; Backhuysen Nr. 26; zwei Steen Nr. 27 und 28; drei van Aelst Nr. 42, 43, 44; van Brekelenkam Nr. 55; zwei van Aelst Nr. 65 und 73; Otto Marceus [Marseus van Schrieck] Nr. 88 und 89; van der Werff Nr. 102 und Steen Nr. 122. Karoline Luise wartet auf die Gemälde der letzten Auktion, um mit Treuer über sie zu sprechen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Aelst, van; Maler
Backhuysen, Ludolf; Künstler, Maler, Bildnismaler, Stecher, Marinemaler, 1631 - 1708 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Brekelenkam, Quiringh Gerritsz.; Künstler, Maler, 1620 - 1668 (GND)
Dujardin, Karel; Maler, 1622 - 1678 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Lorrain, Claude; Maler, 1600 - 1682 (GND)
Marseus van Schrieck, Otto; Künstler, Maler, ca. 1615 - 1678 (GND)
Metsu, Gabriel; Künstler, Maler, 1629 - 1667 (GND)
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Steen, Jan; Maler, 1626 - 1679 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Kunstobjekt
Künstler  de Heem, Cornelis 
Titel  Blumenstrauß 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  58,8 x 44,8 cm 
Provenienz  Erworben im April 1762 durch Vermittlung von Augustin Terwesten d.J. für 31 Gulden auf der in Den Haag stattfindenden Auktion von Werken aus der Sammlung Johan Willem Franck. Vermutlich »Melling-Inventar« 1784, Nr. 48 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  367 
Quellenzitat  »77 Een Bloemenstuckje, door Cornelis de Heem, hoog 23 duym, breet 17 en een half duym.«
Aukt. Kat.: Johan Willem Franck, Den Haag, 5.4.1762 und folgende Tage (Lugt 1938, Nr. 1212), Nr. 77. Im Exemplar des RKD, Den Haag handschriftlich vermerkt: »Terwesten, 31 [Gulden]«
»Notitie van Schilderyen, gekogt voor Haar Doorl: Hoogh. Mevrouw de Markgravinne van Baden Durlach, op ordre van den Heere Resident Treuer op de vendutie van J. W. Frank door A: Terwesten.
No. 5 [van Dyck] 16,–
14 [Dujardin] 7,–
23 [de Moor] 87,–
25 26 [Wijnants, Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen und Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie] 161,–
77 [Cornelis de Heem] 31,–
79 [Huysum-Studien] 14,15
_____
316,15 […]«
Undatierte Rechnung Terwestens über die Erwerbungen bei der Versteigerung J. W. Frank 1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 29
Quittung Terwestens über die erhaltene Summe, 9.6.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 31 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 139 (mit älterer Lit., noch nicht als Erwerbung Karoline Luises erkannt), Bd. 2, Abb. S. 280 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 319 (Malereikabinett 64) 
Personen  Dujardin, Karel; Maler, 1622 - 1678 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heem, Cornelis de; Stilllebenmaler, 1631 - 1695 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Moor, Carel de; Künstler, Maler, Radierer, Schabkünstler, 1656 - 1738 (GND)
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Kunstobjekt
Künstler  van de Velde, Adriaen 
Titel  Weidende Rinder und Schafe 
Technik  Öl auf Eichenholz 
Format  20 x 27,5 cm 
Provenienz  Erworben im Januar 1763 durch Vermittlung Gottlieb Heinrich Treuers aus der Sammlung Drognat, Den Haag, für 200 Gulden. Vermutlich »Melling-Inventar« 1784, Nr. 129 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  290 
Quellenzitat  »N. 14. Een Stukje van Adriaen van de Velde verbeeldende een landschap met Koeyen en Schaapen verwonderlyk uitvoerig en in syn beste tyd geschildert hoog 8 duym breed 11 duym gesteld op ...... f.[lorin] 200«
Undatierte Angebotsliste aus der Sammlung Drognat
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 27
Rechnung für die vier aus der Sammlung Drognat erworbenen Werke: Eglon Hendrik van der Neer (Neer, Eglon Hendrik van der: Junge Dame mit einem Hündchen), Adam Pynacker (Pynacker, Adam: Waldlandschaft mit Hirten), »Paulus Potter« (Adriaen-van-de-Velde-Nachfolger; Velde (Nachfolger), Adriaen van de: Rinder und Schafe auf der Weide) und – für 200 Gulden – das vorliegende Gemälde. Treuer an Karoline Luise, 28.1.1763 (Anlage)
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 30
»Je demande mille pardons tres humbles de ce que j’ai passé ses ordres en ajoutant le van den Velde aux trois tableaux qu’Elle avoit choisis; je l’ai acheté Madame dans la confiance, qu’il auroit un sors egal à celui des deux Wynants.«
Treuer rechtfertigt sich dafür, dass er der Bildersendung ohne Auftrag das Gemälde von van de Velde beigefügt hat. Er erhofft sich, wie im Fall der Wijnants-Gemälde (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen und Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie), die Zustimmung der Markgräfin. Treuer an Karoline Luise, 15.2.1763
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 33 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 130, Nr. 48 (mit falscher Provenienz) – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 300 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 420 – Jacob-Friesen 2015 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 330f. (Malereikabinett 85)
Weitere Literatur: Frensemeier 2001, Nr. 54, S. 154 
Personen  Drognat; Kunstsammler
Neer, Eglon Hendrik van der; Künstler, Maler, 1634 - 1703 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Velde, Adriaen van de; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1636 - 1672 (GND)
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Kunstobjekt
Künstler  Wijnants, Jan 
Titel  Hügellandschaft mit Bettlerfamilie 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  36,3 x 34 cm 
Provenienz  Erworben im April 1762 als Gegenstücke für zusammen 161 Gulden durch Vermittlung von Augustin Terwesten d.J. auf der in Den Haag stattfindenden Auktion von Werken aus der Sammlung Johan Willem Franck. »Melling-Inventar« 1784, Nr. 109 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen), 68 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie) 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  329 
Quellenzitat  »25 Een plysant Landtschapje, door Wynands, en de Beeltjes, Koetjens en Schaapjes door Adr. van de Velde, hoog 14 duym, breet 13 duym
26 Een dito Landschapje tot een weerga, door denzelve, hoog en breet als vooren«
Aukt. Kat.: Johan Willem Franck, Den Haag, 5.4.1762 und folgende Tage (Lugt 1938, Nr. 1212), Nr. 25, 26. Im Exemplar des RKD, Den Haag, handschriftlich vermerkt: »Terwesten, 161 [Gulden]«
Quelle im Wortlaut siehe Heem, Cornelis de: Blumenstrauß: Rechnung Terwestens für die Erwerbungen bei der Versteigerung J. W. Franck 1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 29
Quittung Terwestens über die erhaltene Summe, 9.6.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 31
»[…] Nro 25 et 26 deux Wynands, que j’ai fait acheter, moralement persuade qu’elles emporteront l’approbation de Votre Altesse, parce qu’il ne se peut rien de plus vif, ni de plus achevé.«
Treuer, von der Qualität der beiden Wijnants-Gemälde überzeugt, hat für die beiden Werke ohne Auftrag der Markgräfin bieten lassen und hofft auf deren Zustimmung. Treuer an Karoline Luise, 4.5.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 9
»[…] les Wynants admirables«
Treuer gibt eine Bewertung des Rotterdamer Kunstsammlers Jan Bisschop wieder. Treuer an Karoline Luise, 13.7.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 19
»Les 2 Wynants sont vrayment admirables.«
Karoline Luise an Treuer, 8.10.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 37, 18
»Ich verlasse dieses Zimmer, um in dem zweyten noch mehreres für Sie zu sammeln. Gleich am Eingang fordert mich eine kleine Landschaft von Wynants dazu auf. Der Stamm einer alten Eiche, welcher der Wechsel der Zeit manches von ihrer Schönheit geraubt hat, hebt sich fast in des Stücks Mitte auf einem mit Gras und Moos bewachsenen Rasen. Daran lehnt ein armes Weib mit ihrem kleinen Kind: Ihr Mann ist einem Reitenden, um Allmosen von ihm zu erbitten, einige Schritte nachgegangen, welcher eben vorrüberzog, und sich vornehm, nach dem Bettler umschaut. Ausgeführt ist das Stück gut: aber in der Färbung zu eintönig, und zu grün; die Parthien scheinen mir zu sehr vereinzelt, und dadurch entstehen zu viele kleine Schatten und Lichtpuncte, die dem Ganzen verderblich sind. Ein ängstliches Bestreben, zierlich und angenehm zu malen, erzeugt diesen Fehler.«
Lang 1791, S. 82 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 145, Nr. 83, 84, S. 210 – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 315 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 437 – Jacob-Friesen 2015 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 319f. (Malereikabinett 65 & 66)
Weitere Literatur: Eisele 2000, Nr. 178 (§Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen#), Nr. 290 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie), S. 41f. – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 244f. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heem, Cornelis de; Stilllebenmaler, 1631 - 1695 (GND)
Lang, Karl; Schriftsteller, Kupferstecher, Pädagoge, 1766 - 1822 (GND)
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Kunstobjekt
Künstler  Wijnants, Jan 
Titel  Hügellandschaft mit Kühen 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  36 x 34 cm 
Provenienz  Erworben im April 1762 als Gegenstücke für zusammen 161 Gulden durch Vermittlung von Augustin Terwesten d.J. auf der in Den Haag stattfindenden Auktion von Werken aus der Sammlung Johan Willem Franck. »Melling-Inventar« 1784, Nr. 109 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen), 68 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  328 
Quellenzitat  »25 Een plysant Landtschapje, door Wynands, en de Beeltjes, Koetjens en Schaapjes door Adr. van de Velde, hoog 14 duym, breet 13 duym
26 Een dito Landschapje tot een weerga, door denzelve, hoog en breet als vooren«
Aukt. Kat.: Johan Willem Franck, Den Haag, 5.4.1762 und folgende Tage (Lugt 1938, Nr. 1212), Nr. 25, 26. Im Exemplar des RKD, Den Haag, handschriftlich vermerkt: »Terwesten, 161 [Gulden]«
Quelle im Wortlaut siehe Heem, Cornelis de: Blumenstrauß: Rechnung Terwestens für die Erwerbungen bei der Versteigerung J. W. Franck 1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 29
Quittung Terwestens über die erhaltene Summe, 9.6.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 31
»[…] Nro 25 et 26 deux Wynands, que j’ai fait acheter, moralement persuade qu’elles emporteront l’approbation de Votre Altesse, parce qu’il ne se peut rien de plus vif, ni de plus achevé.«
Treuer, von der Qualität der beiden Wijnants-Gemälde überzeugt, hat für die beiden Werke ohne Auftrag der Markgräfin bieten lassen und hofft auf deren Zustimmung. Treuer an Karoline Luise, 4.5.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 9
»[…] les Wynants admirables«
Treuer gibt eine Bewertung des Rotterdamer Kunstsammlers Jan Bisschop wieder. Treuer an Karoline Luise, 13.7.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 19
»Les 2 Wynants sont vrayment admirables.«
Karoline Luise an Treuer, 8.10.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 37, 18
»Ich verlasse dieses Zimmer, um in dem zweyten noch mehreres für Sie zu sammeln. Gleich am Eingang fordert mich eine kleine Landschaft von Wynants dazu auf. Der Stamm einer alten Eiche, welcher der Wechsel der Zeit manches von ihrer Schönheit geraubt hat, hebt sich fast in des Stücks Mitte auf einem mit Gras und Moos bewachsenen Rasen. Daran lehnt ein armes Weib mit ihrem kleinen Kind: Ihr Mann ist einem Reitenden, um Allmosen von ihm zu erbitten, einige Schritte nachgegangen, welcher eben vorrüberzog, und sich vornehm, nach dem Bettler umschaut. Ausgeführt ist das Stück gut: aber in der Färbung zu eintönig, und zu grün; die Parthien scheinen mir zu sehr vereinzelt, und dadurch entstehen zu viele kleine Schatten und Lichtpuncte, die dem Ganzen verderblich sind. Ein ängstliches Bestreben, zierlich und angenehm zu malen, erzeugt diesen Fehler.«
Lang 1791, S. 82 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 145, Nr. 83, 84, S. 210 – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 315 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 437 – Jacob-Friesen 2015 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 319f. (Malereikabinett 65 & 66)
Weitere Literatur: Eisele 2000, Nr. 178 (Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Kühen), Nr. 290 (§Wijnants, Jan: Hügellandschaft mit Bettlerfamilie#), S. 41f. – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 244f. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Franck, Johan Willem; Maler, Kunstsammler, 1720 - 1761
Heem, Cornelis de; Stilllebenmaler, 1631 - 1695 (GND)
Lang, Karl; Schriftsteller, Kupferstecher, Pädagoge, 1766 - 1822 (GND)
Terwesten der Jüngere, Augustin; Maler, 1711 - 1781
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wijnants, Jan; Künstler, Maler, Landschaftsmaler, 1631/32 - 1684 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 













Datenschutz   Impressum