Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND) - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer:1 bis 20 von 30
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 153 
Aussteller  Linné, Carl von 
Empfänger  Björnståhl, Jacob Jonas 
Ort  Uppsala 
Datum  28. Februar 1774 
Überlieferungsart  Abschrift 
Sprache  Französisch 
Personen  Björnståhl, Jacob Jonas; Hochschullehrer, Philologe, 1731 - 1779 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND) 
Orte  Uppsala [S] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 62 
Aussteller  Goll von Frankenstein Junior, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  4. Dezember 1770 
Inhalt  Die meisten Schmetterlinge aus Indien haben bis heute keinen Namen. Merian beschrieb einige aus Surinam. Sepp sagte Goll Junior, dass von Linné einige aus Indien beschrieb. Da es keine Zeichnungen gibt, sind sie jedoch schwer zu unterscheiden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein Junior, Johann; Kaufmann, Bankier, Kunstsammler, 1756 - 1821
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Merian, Maria Sibylla; Naturwissenschaftlerin, Malerin, Kupferstecherin, Entomologin, Zoologin, 1647 - 1717 (GND)
Sepp, Christiaan; Kupferstecher, - 1775 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 75 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  5. Juni 1772 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 25. [Mai 1772]. Goll informierte sich, ob die botanischen Grafiken, dem Prospekt entsprechend, den er von Karoline Luise bekam, Absatz finden könnten. Meinungen dazu sind gut, wegen des Namens von Linné. Möglichkeit des Absatzes in Holland ist nur schwer einzuschätzen. 1000 Subskribenten kann man schwerlich finden; 5-600 müssten reichen, um sicher die Ausgaben gedeckt zu haben. Golls Idee dazu: Erstes Heft der Tafeln fertigstellen lassen oder weniger, die Hefte in alle großen Städte Europas schicken, im Prospekt Fortführung des Werks ankündigen. So könnten sich genug 'Amateure' finden lassen. Für den Fall, dass das Werk nicht geschätzt werden würde, wäre die aufgebrachte Summe gering. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 113 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  12. Dezember 1769 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 17. November [1769]. Übersendet die Antwort vom Marquis de Puente Fuerte. Treuer erhielt weder den Brief der Karoline Luise über die Lava, noch den Molters. Davel aus Neapel beschrieb Treuer die Kiste mit dem Gestein. Treuer bittet Karoline Luise um einen Brief an den Grafen von Catanti und hofft dessen Bruder, der Staatssekretär ist, für Karoline Luises Interessen gewinnen zu können. Treuer schickte Molter zwei naturwissenschaftliche Beschreibungen von Vosmaer. Den Katalog von Meuschen über Hölzer müsse Karoline Luise nicht zurückschicken. Treuer wird Karoline Luise die zwölfte Ausgabe der "Systema Naturae" Linnés schicken. Das Gemäldekabinett des van Heemskerk wird im Februar oder März [1770] versteigert werden, ebenso wie die Sammlung Verschurings, von der Treuer Karoline Luise die Kataloge schicken wird. Der Fürst [Wilhelm V.] und die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien erfreuen sich, wie der hessische Erbprinz [Ludwig I.], bester Gesundheit. Valltravers ist nach London aufgebrochen, nachdem er vor fast vier Wochen aus Rotterdam gekommen war, wo sein Wirken vom Kommissgeneral der Admiralität der Maas unterbunden wurde. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Barrenechea, Pablo de, Marquis de Puente Fuerte; Diplomat, - 1770
Catanti, de; Staatssekretär
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Davel; Konsul
Heemskerk, Johan Hendrik van; Kunstsammler
Hessen, Ludwig I.; Großherzog; 1753 - 1830 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Molter, Friedrich Valentin; Bibliothekar, Numismatiker, Geheimrat, 1722 - 1808 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Valltravers, Rodolphe; Kunsthändler, Gelehrter, Diplomat, 1723 - 1815
Verschuring, Hendrik; Kunstsammler
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
London [GB]
Neapel [I]
Rotterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 1 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  30. Januar 1770 
Inhalt  Schickt Karoline Luise Linnés "Systema Naturae", Stockholmer Ausgabe, in drei Bänden, zu 25 Gulden, die der Hallenser Ausgabe überlegen sei. Übersendet zwei Kataloge zu Gemälden und Porzellan van Heemskerks. Die Auktion wird im kommenden März [1770] stattfinden. Übersendet zwei Subskriptionsprojekte der "librairie Gosse" für Markgraf Karl Friedrich. Ihre Hoheiten [Wilhelm V. und Wilhelmine von Oranien] erfreuen sich guter Gesundheit. Ihre königliche Hoheit [Wilhelmine] wechselte das Quartier, wird aber nicht so bald in die Öffentlichkeit treten. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Kataloge in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Gosse, Pierre; Buchhändler, Verleger, 1718 - 1794 (GND)
Heemskerk, Johan Hendrik van; Kunstsammler
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 2 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  16. März 1770 
Inhalt  Gemäß dem Brief der Karoline Luise vom 9. Februar [1770] versuchte Treuer die Würmer zu erstehen, die das Holz der Schiffe fressen. Weder Vosmaer, Meuschen noch der Bürgermeister Gevers aus Rotterdam verfügten über solche. Goll lässt dies erhoffen. Über die Pantoffelmuscheln, "Muyltjens" im Holländischen, von denen Vosmaer eine versteinerte aus Köln bezog, und von denen Meijer aus Amsterdam gab, was er besaß. Treuer übersendet den Katalog von Gosse und schickte verschiedene Ausgaben der Monthly Review. Treuer geht davon aus, dass der Limnaeus [von Linné] und die Kataloge der Auktion Heemskerk angekommen sind. Über die Sendung des Konfekts vom 29. August 1765 durch Verbrugge & Goll. Karoline Luise möge die ausstehende Summe Obermüller gutschreiben. Treuer wird dem Grafen von Catanti schreiben. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Gosse, Pierre; Buchhändler, Verleger, 1718 - 1794 (GND)
Heemskerk, Johan Hendrik van; Kunstsammler
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Meijer
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Obermüller, Christian; Kammerrat, Landschreiber, 1702 - 1783
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Köln K
Rotterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 5 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  3. Juli 1770 
Inhalt  Erwähnung der Briefe der Karoline Luise vom 22. und 25. Juni. Über das Ansehen Schmidt von Rossans, der den Titel eines Residenten erhält, insbesonder hinsichtlich der Gunst des Grafen von Wartensleben, für die sich der Amtsschreiber Fagel und der Fürst [Wilhelm V.] von Oranien einsetzen wollen. Man rechnet im Oktober [1770] mit der Niederkunft der Fürstin [Wilhelmine] von Oranien. Treuer schickte mit der Postkutsche die Briefe der Lady Marry Montagne [Mary Wortley Montagu], die er zusammen mit der "Systema Naturae" des Limnaei [von Linné] verrechnet. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Fagel, Hendrik; Amtsschreiber, 1706 - 1790
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Montagu, Mary Wortley; Schriftstellerin, 1689 - 1762 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Wartensleben, Karl Friedrich von; Diplomat, 1710 - 1778 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 47 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  27. September 1774 
Inhalt  Übersendet auf Bitten des Barons Rudbeck und Björnsthåls einen Brief für Baron von Münzesheim. Für den Fall, dass von Münzesheim nicht in Karlsruhe wäre, könnte Karoline Luise den Brief öffnen und den des von Linné herausziehen. Rudbeck und Björnsthål zeigten sich überaus erfreut über ihren Empfang in Karlsruhe, dessen Hof sie über die Maßen loben. Björnsthål erhielt vom König eine Aufbesserung seiner Bezüge, damit er nach seiner Rückkehr aus London nach Istanbul gehen kann, um seine Kenntnisse in den orientalischen Sprachen zu perfektionieren. Über den Erwerb des Werks von le Clerc [Clerck]. Auch der Baron von Lingen, Sekretär der königlichen Botschaft, und Vosmaer bestellten das Werk, das 80 bis 85 holländische Gulden, in Stockholm 600 Kupferpfennig, kosten wird. Treuer geht davon aus, dass Karoline Luise die Monthly Review und den Katalog der Gemäldeauktion Viet erhielt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Björnståhl, Jacob Jonas; Hochschullehrer, Philologe, 1731 - 1779 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Lingen, von
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Münzesheim, Karl Wilhelm von; Geheimrat; 1734 - 1812
Rudbeck, Carl Fredrik; Freiherr, Major, 1755 - 1814
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Viet, Jacobus; Kunstsammler
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Istanbul [TR]
London [GB]
Stockholm [S] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 48 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  23. Dezember 1774 
Inhalt  Geht davon aus, dass Karoline Luise die Übersetzung des Briefs des von Linné erhielt, den Treuer an von Münzesheim schickte. Übersendet einen weiteren des von Linné. Darin wünscht von Linné ein Porträt der Karoline Luise. Der Baron de Geer, Sohn des Marschalls, bekannt durch sein Werk über Schmetterlinge und Insekten, wird bald in Den Haag sein. Treuer erhofft sich von ihm einen Nutzen für das Kabinett der Karoline Luise. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
De Geer, Carl; Entomologe, Hofmarschall, Jurist, 1720 - 1778 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Münzesheim, Karl Wilhelm von; Geheimrat; 1734 - 1812
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 49 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  6. Januar 1775 
Inhalt  Karoline Luises Brief vom 12. Dezember [1774] entsprechend setzte sich Treuer mit van [Aylva] Rengers in Verbindung. Über den Austausch von Schmetterlingen und Insekten. Treuer wünscht eine Liste, nach von Linné oder Seba, von dem was im Kabinett der Karoline Luise fehlt, bevor er zu van [Aylva] Rengers geht. Vosmaer kündigt neue Beschreibungen an. Es handelt sich nicht um einen "Coq de Bruiere" sondern um einen "de Limoges" und sein Weibchen sowie eine Mandelkrähe, die der Vicomte [Navia] de la Herrería für das Kabinett des Fürsten [Karl] von Asturien wünscht. Treuer kümmert sich um die Gold- und Silbererze aus Peru. Über die Ankündigung der Subskription des Werks von Gautier [d'Agoty]. Ankunft des Barons de Geer steht bevor. Treuer subskribierte für Karoline Luise ein Exemplar des Werks von le Clerc [Clerck]. Goll überbachte Rudbeck und Björnsthål den Brief des Baron von Münzesheim. Diese waren nicht sehr erbaut von ihrem Besuch in Den Haag. Im Paket für den Markgrafen [Karl Friedrich] schickt Treuer die Monthly Reviews und den Katalog mit Preisen der Gemäldeauktion Viet mit. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Aylva Rengers, Hans Willem van; Generalleutnant, Kammerherr, 1722 - 1786
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Björnståhl, Jacob Jonas; Hochschullehrer, Philologe, 1731 - 1779 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
De Geer, Carl; Entomologe, Hofmarschall, Jurist, 1720 - 1778 (GND)
Gautier d'Agoty, Arnaud Eloi; Kupferstecher, Zeichner, 1741 - 1780 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Münzesheim, Karl Wilhelm von; Geheimrat; 1734 - 1812
Navia de la Herrería, Alvaro de; Diplomat, - 1788
Rudbeck, Carl Fredrik; Freiherr, Major, 1755 - 1814
Seba, Albert; Apotheker, 1665 - 1736 (GND)
Spanien, Karl IV.; König; 1748 - 1819 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Viet, Jacobus; Kunstsammler
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 55 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Den Haag 
Datum  11. Juli 1775 
Inhalt  Übersendet den Brief des Marquis de Saint-Simon. Der Marquis möchte für zwei Exemplare des großen Werks des von Linné subskribieren. Bittet Karl Friedrich, dass die Hofkammer die Bedingungen der Subskription erfüllt und die Rechnung für das letzte Semester bezahlt. Der Marquis wünscht den Katalog des botanischen Gartens in Karlsruhe. Baron de Geer ließ seine Ernennung zum schwedischen Minister durch Baron von Lingen, den Sekretär der Botschaft, offiziell nur den Botschaftern mitteilen. Die Minister zweiten Rangs waren darüber verärgert und machten ihm keine Aufwartung, schließlich beglückwünschten sie ihn über ihre Sekretäre. Der neue Minister machte seinen Antrittsbesuch bei den anderen, die dies sofort erwiderten. Das langweilige Zeremoniell des Regensburger Reichstags hat sich auf den Aufenthalt [des Hofs?] in Den Haag ausgewirkt. Seit elf oder zwölf Jahren ist dieser unkenntlich. De Staehl, der ehemalige Direktor der Lotterie in Kehl, ist in Den Haag. Er interessiert sich für Häuser für ein Neuwieder Lotto. Aber man wünscht in Den Haag keinen Grafen von Neuwied. Der Sohn [Woldemar Friedrich] des Grafen [Woldemar Hermann] von Schmettau war in der Nähe von Straßburg und freite dort eine reiche Dame. Postskriptum: Schickt ein Paket mit "Trois Siecles litteraires", "Analyse de l'histoire Philosophique et politique", "Etat civil, politique et commerçant du Bengales" und drei Ausgaben der Monthly Review. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Bei Brief des Marquis de Saint-Simon handelt es sich um FA 5 A Corr 36, 54 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
De Geer, Carl; Entomologe, Hofmarschall, Jurist, 1720 - 1778 (GND)
Lingen, von
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Schmettau, Woldemar Friedrich von; Diplomat, Schriftsteller, 1749 - 1794 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Staehl
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Neuwied NR
Regensburg R
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 57 
Aussteller  Linné, Carl von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  ohne Ort 
Inhalt  Erhielt den Brief vom 18. Oktober. Besitzt eine Art des Medusenhaupts, die er schicken könnte. Interessiert sich für indische Schmetterlinge, die nicht in seiner Systema Naturae beschrieben sind. Erhielt den Brief von Björnsthål vom 1. Januar, in dem dieser die Gärten, naturwissenschaftlichen Schätze und Gnade der Karoline Luise rühmte. Von Linné richtete seiner königlichen Majestät aus, was Karoline Luise ihm auftrug. Von Linné schickte in dieser Sache einen Brief über den Gesandten an Björnsthål in Den Haag. Lob der Karoline Luise. Von Linné möchte einen Kupferstich von Karoline Luise in sein Studierzimmer hängen. Ein Exemplar von Clercks Werk über Schmetterlinge ist noch in Stockholm bei Gerdes für 200 Platen zu beziehen. Von dem Werk Museum Adolphi Friderici Regis existierte nie ein zweiter Band, abgesehen von dem, was sich im Museum Ludovicae Ulricae Reginae befindet. Rudbecks Campus Elysii ist nur schwer zu bekommen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Original: Höhe 20 cm, Breite 16 cm, Kopie: Höhe 20, 5 cm, Breite 16,5 cm 
Bemerkungen  Lateinisches Schreiben mit deutscher Übersetzung 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Björnståhl, Jacob Jonas; Hochschullehrer, Philologe, 1731 - 1779 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Gerdes; Buchhändler
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Rudbeck, Olof; Arzt, Naturforscher, Historiker, 1630 - 1702 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Stockholm [S] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 58 
Aussteller  Linné, Carl von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Datum  4. August 1775 
Kurzbezeichnung  Zeichnung 
Inhalt  Bleistiftzeichnung der Pflanze "Carolinea Louisa" samt naturwissenschaftlicher Beschreibung. Beiliegend Antwortschreiben der Karoline Luise an von Linné, in dem sie schreibt, dass ihr die Skizze einer exotischen Pflanze überbracht wurde, von der sie sah, dass sie ihren Namen trägt. Beigefügt war eine systematische Beschreibung von von Linnés Hand. Mit großem Vergnügen sah Karoline Luise, dass von Linné ihre Pläne an anderer Stelle darlegte und dass von Linné Karoline Luises Projekt gefällt. Karoline Luise fürchtet, dass Björnståhl ihren Eifer in seinen Briefen an von Linné zu sehr lobte. Karoline Luise wird von ihren Studien wieder ergriffen, seitdem die Kunde über das Projekt zu von Linné drang. Karoline Luise gelobt, dass sie das Projekt, die Pflanzen [gemäß der Linnéschen Systematik] in Kupfer stechen zu lassen, niemals vernachlässigen wird, auch wenn es bisher weder Karoline Luises noch von Linnés Erwartungen voll entspricht. 
Sprache  Latein 
Format  Zeichnung: Höhe: 31, 5 cm, Breite: 20 cm, Beschreibung: Höhe 23, 2 cm, Breite: 20, 5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Björnståhl, Jacob Jonas; Hochschullehrer, Philologe, 1731 - 1779 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 65 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  2. Juli 1776 
Inhalt  Bedankt sich für Karoline Luises Brief vom 28. Mai [1776] und ihre Unterstützung beim Landgrafen [Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt]. Treuer schickte dem Marquis de Saint-Simon die beiden Prospekte der "Icones plantarum Linnei". De Saint-Simon soll helfen, die 500 Subskriptionen zu finden. Der Prospekt muss ins Französische übersetzt werden, um ihn in die Städte der Republik und nach London schicken zu können. Treuer wird Ende der nächsten Woche in de Saint-Simons Ländereien in Amelisweerd sein, wo er die Sache mit ihm planen wird. Erwähnung des Vicomte [Navia] de la Herrería. Die Kiste mit Vögeln ist noch nicht angekommen. Der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien] wird vom Kap einen Orang-Utan erhalten. Beschreibung des Tiers, wobei auf dessen Ähnlichkeit mit dem Menschen hingewiesen wird. Erwähnung Lyonets. Ihre Hoheiten [Wilhelmine und Wilhelm V.] von Oranien sind derzeit in Bonn, wo sich auch der Trierer Kurfürst [Clemens Wenzeslaus von Sachsen] aufhält. Der Hof wird sich am 5. [Juli 1776] in Het Loo versammeln und am 15. [Juli 1776] wird der Fürst [Wilhelm V. von Oranien] eine Rundreise machen, um bei den Beratungen der holländischen Stände anwesend zu sein. Übersendet ein Schreiben von Goll, das Werk von le Clerc [Clerck] betreffend. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Schreiben in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Hessen-Darmstadt, Ludwig IX.; Landgraf; 1719 - 1790 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Navia de la Herrería, Alvaro de; Diplomat, - 1788
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Trier, Clemens Wenzeslaus; Erzbischof; Kurfürst, 1739 - 1812 (GND) 
Orte  Apeldoorn, Provinz Gelderland [NL]; Het Loo
Bonn BN
Bunnik, Provinz Utrecht [NL]; Amelisweerd
Den Haag [NL]
London [GB] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 67 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  28. Mai 1776 
Inhalt  Wenn Präsident von Moser Recht hat, wurde Treuer von einem Patent des Ministers von Karoline Luises Bruder [Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt] überzeugt. Karoline Luise zeigt sich darüber verärgert, so wenig in Weimar erreicht zu haben. Der Brief des Grafen von Görtz sagt diesbezüglich nichts aus. Karoline Luise schickte Treuer noch keine Prospekte der "Icones specier. Plantarum Linnei". Einige hundert Pflanzen ließ Karoline Luise stechen, für die sich der Marquis de Saint-Simon interessieren würde. Über das weitere Vorgehen hinsichtlich des Werks. Karoline Luise dankt Treuer für den Kauf des Werks von le Clerc [Clerck] über Schmetterlinge. Für das Kabinett des Königs [Karl III.] von Spanien schickt Karoline Luise einen "Coq de piaiages" und eine Mandelkrähe. 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Görtz, Johann Eustach von; Diplomat, Politiker, Schriftsteller, 1737 - 1821 (GND)
Hessen-Darmstadt, Ludwig IX.; Landgraf; 1719 - 1790 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Moser, Friedrich Carl von; Politiker, Jurist, Schriftsteller, Publizist, 1723 - 1798 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Weimar WE 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 69 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amelisweerd 
Datum  12. August 1776 
Inhalt  Übersendet die Übersetzung des Prospekts, angefertigt von de Saint-Simon. Über den Preis der Hefte, im Vergleich zu jenen von Rey in Amsterdam. Hope, der eines der größten Häuser Europas besitzt, ist in Den Haag. De Saint-Simon holte Subskriptionen in London ein. Vertreiben sollen [die Icones specierum plantarum Linnaei Equitis] van Schoonhoven in Utrecht, Changuion in Amsterdam, Lukas in Leiden, Gosse oder Staatmann in Den Haag. Karoline Luise soll de Saint-Simon mit einem Brief danken. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Übersetzung in diesem Band nicht enthalten. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Changuion, Daniel Jean; Verleger, Buchhändler (GND)
Gosse, Pierre; Buchhändler, Verleger, 1718 - 1794 (GND)
Hope
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Lukas, Buchhändler
Rey, Marc-Michel; Verleger, 1720 - 1780 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Schoonhoven, J. van; Verleger, Buchhändler
Staatman, Frederik; Buchhändler (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Bunnik, Provinz Utrecht [NL]; Amelisweerd
Den Haag [NL]
Leiden, Provinz Südholland [NL]
London [GB]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 73 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  4. Oktober 1776 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 28. September [1776]. Übersendet den Prospekt von de Saint-Simon. Man wird nun mit dem Werk [Icones specierum plantarum Linnaei Equitis] beginnen. Luzac war zu beschäftigt, um sich um die Subskriptionen zu kümmern. Treuer wird sich in dieser Angelegenheit an die Luchtmans' wenden. Das Werk von le Clerc [Clerck] ist angekommen, aber Cramer, an den das Werk adressiert war, veräußerte dieses an jemand anderen, weshalb Treuer erneut nach Stockholm schreiben wird. Die ausgestopften Vögel sind noch nicht angekommen. Der Vicomte [Navia] de la Herrería müsste sich bei Karoline Luise bedanken. Der Brief, den sich Treuer erbat, war für de Saint-Simon. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Prospekt in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Cramer; Buchhändler
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Luchtmans, Johannes; Buchhändler, Buchdrucker, Verleger, 1726 - 1809 (GND)
Luchtmans, Samuel; Buchhändler, Buchdrucker, Verleger, 1725 - 1780 (GND)
Luzac, Elie; Jurist, Verleger, 1721 - 1796 (GND)
Navia de la Herrería, Alvaro de; Diplomat, - 1788
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Stockholm [S] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 74 
Aussteller  Luzac, Elie 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Leiden 
Datum  31. Oktober 1776 
Inhalt  Über den Prospekt, Probleme der Herstellung und des Vertriebs des Werks [Icones specierum plantarum Linnaei Equitis]. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Luzac, Elie; Jurist, Verleger, 1721 - 1796 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Leiden, Provinz Südholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 76 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  27. Dezember 1776 
Inhalt  Hofft, dass Karoline Luise von der Grippe genesen ist. Übersendet einen Brief des Marquis de Saint-Simon, die Subskription des Linnéschen Werks betreffend. Der Prospekt wurde ins Schwedische übersetzt. Die Buchhändler [für das Werk] sind Araber. Kündigt Karoline Luise ein farbiges Exemplar des le Clerc [Clerck] an, das aus Texel kam. Entbietet seine Neujahrswünsche. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Texel, Provinz Nordholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 79 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  7. März 1777 
Inhalt  Übersendet einen Brief des Prinzen Friedrich [von Baden], der gestern Abend [28. Februar 1777] ankam. Die Vorbereitungen zum Geburtstagsfest des Statthalters [Wilhelm V. von Oranien] wurden wegen des befürchteten Todes Prinz Heinrichs von Preußen unterbrochen, der mit einer schweren Lungenentzündung in Braunschweig liegt. Die Stiche zum Werk des von Linné sind noch nicht angekommen. Von Linné ist schwer krank. Karoline Luise müsste jetzt im Besitz des Werks von le Clerc [Clerck] sein. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Preußen, Heinrich; Prinz; 1726 - 1802 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Braunschweig BS
Den Haag [NL] 
Suche nach: Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND) - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer: 1 bis 20 von 30

Neue Suche














Datenschutz   Impressum