Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 5 von 5
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 102 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  20. Dezember 1768 
Inhalt  Marquis de Puente Fuerte besuchte Treuer und erzählte, dass der Marquis von Grimaldi ihm geschrieben hatte, dass der König [Karl III. von Spanien] ihm erlaubt, ein Sortiment an spanischem Marmor zusammenzustellen. Meijer aus Amsterdam überließ Treuer eine Goldmatrize aus Sumatra. Diese brachte Vosmaer Treuer mit, der sie nun Karoline Luise anbietet. Die Bezahlung läuft im Fall eines Kaufs über Goll. Meuschen wird einen Katalog über alle Holzarten drucken lassen. Verbrugge & Goll überbringen im Auftrag Treuers Karoline Luise das Konfekt, das sie 1765 bestellte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Barrenechea, Pablo de, Marquis de Puente Fuerte; Diplomat, - 1770
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Grimaldi, Gerolamo; Diplomat, 1710 - 1789 (GND)
Meijer
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 12 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Inhalt  Neuwirth, der Bote des Hofs, ist seit dem 29. Dezember [1770] auf dem Rückweg und brachte Treuer den Brief der Karoline Luise vom 10. [Dezember 1770] zusammen mit den Steinen Sontags mit. Wenn sie diese besitzen wolle, könnte Treuer sofort zahlen. Den letzten Brief an Karoline Luise schrieb Treuer am 4. Dezember [1770]. Meuschen ist schwer erkrankt. Treuer fragt, ob er die Madrepore abschicken soll. Ievers [Gevers] fragte nach dem Sortiment an Achaten. Der Fürstin [Wilhelmine] von Oranien und ihrer Tochter [Friederike Luise] geht es bestens. Mme de Puente Fuerte kam nach Madrid. Der König [Karl III.] bewilligte ihr eine Pension von 4 000 Gulden, ihrem ältesten Sohn die erste frei werdende Kommende. Die "Imperatrice-Reine" [Maria Theresia] interessierte sich für Mme de Puente Fuerte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Lüneburg, Friederike Luise; Herzogin; 1770 - 1819 (GND)
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Heiliges Römisches Reich, Maria Theresia; Kaiserin; 1717-1780 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Neuwirth; Bote
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Puente Fuerte, de; Marquise
Sontag, Jean; Kaufmann, Juwelier
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Madrid [E] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 60 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. Oktober 1775 
Inhalt  Gratuliert zur Heirat der Prinzessin Luise [von Hessen-Darmstadt] und zur Verbindung der Häuser Hessen und Sachsen-Weimar. Schrieb dem Grafen von Görtz, um dem Herzog [Karl August von Sachsen-Weimar] seine Dienste anzubieten. Sendet den Brief samt Kopie an Karoline Luise. Treuer erinnert Karoline Luise an den Brief für den Marquis de Saint-Simon und auch an die Vögel für den König [Karl III.] von Spanien. Treuer bietet Karoline Luise ein Neuweltliches Gleithörnchen an. Der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien] schickte der "Imperatrice-Reine" [Maria Theresia] alle Tiere und Vögel, die er aus Indien bekommen hatte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Kopie ist vorheriger Eintrag 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Görtz, Johann Eustach von; Diplomat, Politiker, Schriftsteller, 1737 - 1821 (GND)
Heiliges Römisches Reich, Maria Theresia; Kaiserin; 1717-1780 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Sachsen-Weimar-Eisenach, Karl August; Großherzog; 1757 - 1828 (GND)
Sachsen-Weimar-Eisenach, Luise; Großherzogin; 1757 - 1830 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 67 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  28. Mai 1776 
Inhalt  Wenn Präsident von Moser Recht hat, wurde Treuer von einem Patent des Ministers von Karoline Luises Bruder [Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt] überzeugt. Karoline Luise zeigt sich darüber verärgert, so wenig in Weimar erreicht zu haben. Der Brief des Grafen von Görtz sagt diesbezüglich nichts aus. Karoline Luise schickte Treuer noch keine Prospekte der "Icones specier. Plantarum Linnei". Einige hundert Pflanzen ließ Karoline Luise stechen, für die sich der Marquis de Saint-Simon interessieren würde. Über das weitere Vorgehen hinsichtlich des Werks. Karoline Luise dankt Treuer für den Kauf des Werks von le Clerc [Clerck] über Schmetterlinge. Für das Kabinett des Königs [Karl III.] von Spanien schickt Karoline Luise einen "Coq de piaiages" und eine Mandelkrähe. 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clerck, Carl Alexander; Naturwissenschaftler, 1710 - 1765 (GND)
Görtz, Johann Eustach von; Diplomat, Politiker, Schriftsteller, 1737 - 1821 (GND)
Hessen-Darmstadt, Ludwig IX.; Landgraf; 1719 - 1790 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Moser, Friedrich Carl von; Politiker, Jurist, Schriftsteller, Publizist, 1723 - 1798 (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Weimar WE 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 41 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  2. Dezember 1768 
Inhalt  Teilt mit, dass sie gestern [1. Dezember 1768] von ihrem Bruder [Ludwig IX.] einen Brief erhielt, in dem ihr Bruder erwähnte, dass er Treuers Gesuch bewilligt. Karoline Luise dankte ihrem Bruder heute dafür in einem Brief. Fragt Treuer, ob es sich bei dem "Kramets-Vogel", den Vosmaer wünscht, um eine Drossel handelt. Einen "Craan-Vogel" kennt man [in Karlsruhe] nicht. Seitdem Treuer Karoline Luise über den Auerhahn berichtete, achtet sie auf diesen. Wird Treuer das Federkleid eines Auerhahns schicken. Fragt ihn, ob Vosmaer auch das Federkleid eines "Craan Vogels" wünscht. Bedankt sich, dass Treuer sich wegen der Hölzer an Meuschen wendet. Wünscht Hölzer aus Indien. Der spanische Botschafter [Marquis de Puente Fuerte] wandte sich an König [Karl III. von Spanien] wegen der Marmorsteine aus Spanien für Karoline Luise. Karoline Luise fragt nach dem Buch von Voet, ob es so schön sei wie jenes von Sepp und wie viel es kostet. Bittet Treuer, ihr Burmans "flora Indica" zu schicken. Wünscht einen Tausch: den Schmetterling, "tête de mort", den man auf 50 holländische Gulden schätzte, gegen Muscheln, die Karoline Luise noch benennen wird, oder Schmetterlinge aus Indien, vor allem die großen blauen aus China. Über Ausgaben der Monthly Review und dass Treuer mit Gosse sprechen möge. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Barrenechea, Pablo de, Marquis de Puente Fuerte; Diplomat, - 1770
Burman, Nicolaas Laurens; Botaniker, 1734 - 1793
Gosse, Pierre; Buchhändler, Verleger, 1718 - 1794 (GND)
Hessen-Darmstadt, Ludwig IX.; Landgraf; 1719 - 1790 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Sepp, Christiaan; Kupferstecher, - 1775 (GND)
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Voet, Johannes Eusebius; Zoologe, 1706 - 1778 (GND)
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 













Datenschutz   Impressum