Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND) - Stichwort
Seite: 1 2 3 >    
Treffer:1 bis 20 von 43
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 2, 37 
Aussteller  Baden, Karl Ludwig von
Baden, Friedrich von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 2, 38 
Aussteller  Baden, Friedrich von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 19, 281 
Inhalt  Briefkonzept oder Schreibübung von einem der Söhne Karoline Luises. 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 14 cm, Breite ca. 21,5 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Baden, Ludwig I.; Großherzog; 1763 - 1830 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 24, 9 
Aussteller  Baden, Friedrich von 
Empfänger  Binninger 
Ort  Karlsruhe 
Datum  23. November 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 21,5 cm, Breite ca. 16 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Binninger; Kammerrat 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 24, 10 
Aussteller  Baden, Friedrich von 
Empfänger  Binninger 
Ort  Karlsruhe 
Datum  3. Dezember 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 21,5 cm, Breite ca. 16 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Binninger; Kammerrat 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 24, 11 
Aussteller  Baden, Friedrich von 
Empfänger  Binninger 
Ort  Karlsruhe 
Datum  28. Dezember 1776 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 21,5 cm, Breite ca. 16 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Binninger; Kammerrat 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 24, 12 
Aussteller  Baden, Friedrich von 
Empfänger  Binninger 
Ort  Karlsruhe 
Datum  1. Februar 1777 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 21,5 cm, Breite ca. 16 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Binninger; Kammerrat 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 24, 20 
Aussteller  Baden, Friedrich von 
Empfänger  Binninger 
Ort  Karlsruhe 
Datum  14. Januar 1778 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 22 cm, Breite ca. 18 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Binninger; Kammerrat 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 10 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  23. November 1764 
Inhalt  Karoline Luise wandte sich an Goll, wegen des Kaufs einer Herrschaft. Goll sieht sich nicht in der Lage, Geld aus seinem Geschäft, aus Wien oder Paris, abzuziehen. Zudem kaufte er sich vor wenigen Tagen ein Haus für 47 600 Gulden. Man bekomme in Amsterdam Geld nur noch auf Hypothek. Unter Hypothek verstünde man in Amsterdam Metalle, Schmuck, Handelswaren und Silberzeug. Die deutschen Herrschaften werden nicht als solide Hypothekennehmer betrachtet. Die Hypothek der Herrschaft Ravenstein hat den Holländern dies verleidet. Der sächsiche Hof benötigte Geld und schickte Schmuck und silbernes Tafelgeschirr im Wert von eineinhalb Millionen. Dieses wurde in der Bank deponiert und der Hof bekam das Geld zu einem Zins von 4%. Der Wiener Hof schickte Kupfer und Quecksilber aus Ungarn als Hypothek. Das von Karoline Luise benötigte Kapital lässt sich nicht aufbringen. Goll erhielt von Treuer Nachricht vom Zustand der jungen Prinzen. Goll würde sich freuen, wenn sich der Erbprinz [Karl Ludwig] und sein jüngerer Bruder [Ludwig] ebenso schnell erholen würden wie Prinz Friedrich. Freut sich über die Genesung der Karoline Luise nach ihrer Fehlgeburt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe 31,5 cm, Breite 20 cm 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Baden, Ludwig I.; Großherzog; 1763 - 1830 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Paris [F]
Wien [A] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 86 
Aussteller  Verbrugge & Goll 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  25. März 1774 
Inhalt  Karoline Luise beauftragte Goll mit der Beschaffung von "Gazophylacium Natura et Artis" von Petiver. Golls Buchhändler konnte es auftreiben und verlangt 21 Gulden. Goll wird ihre Hoheiten [Karoline Luise und Karl Friedrich] bald in Amsterdam empfangen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Petiver, James; Botaniker, 1663 - 1718 (GND)
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 99 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  12. Februar 1779 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 2. [Februar 1779]. Kabeljau ist in gutem Zustand bei Karoline Luise angekommen. Goll bedankt sich für das Fleisch vom Rotwild, das er dem des Frischlings vorzieht. Gratuliert zur Niederkunft der Erbprinzessin [Amalie] mit einer Tochter [Luise]. Karoline Luise möchte ihre Bibliothek mit Werken zum Handel mehren. Goll übersendet Prospekt mit einer neuen Ausgabe von Savary sowie Liste mit anderen Werken zum Handel. Bestellte die Ausgabe von Catesby ab, da Karoline Luise sie schon besitzt. Goll hofft, die Prinzen Ludwig Wilhelm und Friedrich im Frühling in Amsterdam empfangen zu können. Erwähnung des Markgrafen [Karl Friedrich]. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Eigenhändige Unterschrift, Text von anderer Hand. Prospekt und Liste in diesem Band nicht enthalten. 
Personen  Baden, Amalie; Markgräfin; 1754 - 1832 (GND)
Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Baden, Ludwig I.; Großherzog; 1763 - 1830 (GND)
Catesby, Mark; Naturhistoriker, 1683 - 1749 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Russland, Elisabeth; Zarin; 1779 - 1826 (GND)
Savary 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 23 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  31. August 1762 
Inhalt  Treuer setzte sich nach seiner Rückkehr aus Dieren sofort mit Karoline Luise ins Benehmen. Die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] wünscht, Karoline Luise und ihre Söhne [Karl Ludwig und Friedrich] in den Niederlanden zu sehen. D'Angelo & van den Berg bezahlten die Summe von 1750 holländischen Gulden. Treuer wies sie Verbrugge & Goll an. Letztere übergaben die Gemälde dem Transportwagen, der diese über Köln und Frankfurt am Main zustellen wird. Treuer wird die Rechnung und die Preisliste aller Gemälde Karoline Luise präsentieren. Beiliegend die Quittung über 1750 holländische Gulden, ausgestellt von Verbrugge & Goll am 27. August 1762 in Amsterdam. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Dieren, Provinz Gelderland [NL]
Frankfurt am Main F
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 30 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  28. Januar 1763 
Inhalt  Über Zahlungsprobleme. Dabei involviert sind die Herren Pousset, d'Angelo & van den Berg und Brainvillers [Mallebrein] in Karlsruhe. Bis Mitte Februar wird die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] in Den Haag sein. Sie verbrachte viel Zeit mit dem Gesandten Schneider aus Pforzheim und möchte die Söhne Karoline Luises [Karl Ludwig und Friedrich] noch einmal sehen. Treuer würde der regierenden Fürstin gerne Porträts von Karoline Luise und ihren Söhnen zeigen. Beigebunden Rechnung für vier aus der Sammlung Drognat erworbene Gemälde von Potter (600 Gulden), van der Neer (400 Gulden), Pynacker (350 Gulden) und van de Velde (200 Gulden). 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Drognat; Kunstsammler
Mallebrein, Johann Baptista; Kaufmann
Neer, Eglon Hendrik van der; Künstler, Maler, 1634 - 1703 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Pousset
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Velde, Adriaen van de; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1636 - 1672 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 74 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  22. Juli 1766 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 15. Juli [1766]. Den Inhalt des Briefs teilte Treuer Verbrugge mit, um ihm die Anweisungen zu übermitteln. Karoline Luise suchte sich aus der zu versteigernden Sammlung der Mme de la Court Gemälde aus. Der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien] erhob den Prinzen Friedrich [von Baden] in den Grad eines Colonel. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Court, Catharina de la; Kunstsammlerin, 1689 - 1766
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge von Freyhoff, Gijsbert Antwerpen; Kaufmann, Bankier, - 1778 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 86 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  24. November 1767 
Inhalt  Erwähnt, dass der Fürst [Wilhelm V.] von Oranien dem Prinzen Friedrich [von Baden] die freie Kompanie für sein Bataillon bewilligte. Der Prinz von Baden brachte Treuer das Marmorsortiment für den Bürgermeister Gevers in Rotterdam. Treuer schickte es Gevers mit einem Brief und hofft, daraus Nutzen für die Herstellung [des Druckwerks] "des deux Indes" ziehen zu können. Treuer gibt sein Vorhaben nicht auf, die Dubletten im Magazin des Fürsten von Oranien zu sehen. Treuer tut alles, um Vosmaer für sich zu gewinnen. Hinsichtlich der Repertorien beauftragte Treuer Meuschen, diese zum festgelegten Preis zu erwerben. Beim Ball des Fürsten [von Oranien] tanzten der englische Gesandte, die Fürstin [Wilhelmine von Oranien], der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg, der Prinz von Baden, die beiden Prinzen von Hessen-Philippsthal und Mme van Boetzelaer. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boetzelaer, van
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Hessen-Philippsthal, von; Landgraf
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Rotterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 87 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  1. Dezember 1767 
Inhalt  Übersendet einen Zettel von Vosmaer, aus dem ersichtlich ist, dass Vosmaer Treuer Mineralien aus Indien für die Sammlung der Karoline Luise übergab. Treuer händigte das Päckchen dem Prinzen [Friedrich] von Baden aus. Der Prinz von Baden rechnet damit, am 7. Dezember [1767] aufzubrechen. Gevers versprach Treuer nicht weiter bezeichnete Stücke für den Frühling. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Zettel Vosmaers in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 89 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Den Haag 
Datum  29. März 1768 
Inhalt  Über die Reduzierung der Todesstrafe für Plünderer aus Petten durch den Statthalter [Wilhelm V. von Oranien]. Treuer versuchte in Amsterdam den Schmuck, der an Verbrugge & Goll geschickt worden war, an von Geltingen zu verkaufen, was nicht gelang. Es handelt sich nicht um den gleichen Schmuck, den der Prinz [Friedrich] von Baden bei sich hatte. Über einen Herrn der Admiralität wird Treuer den Schmuck an Goll zurückschicken. Über den Ring mit einem Amethysten. Erwähnung des Fürsten [Karl Christian von Nassau-]Weilburg und seiner Kinder [Wilhelm Ludwig Karl Flemand, Augusta Maria Karoline und Wilhelmine Luise]. Graf von Schmettau, der in Karlsruhe sein muss, fragte Treuer nach seinem Sohn [Woldemar Friedrich], der nach Den Haag kommen will, um sich von dort nach Madrid zu begeben. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Geltingen, Seneca Inggersen von; Kaufmann, 1715 - 1786 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Nassau-Weilburg, Augusta Maria Karoline; Prinzessin; Kanonissin, 1764 - 1802
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Wilhelm Ludwig Karl Flemand; Fürst; 1761 - 1770
Nassau-Weilburg, Wilhelmine Luise; Fürstin; 1765 - 1837
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Schmettau, Woldemar Friedrich von; Diplomat, Schriftsteller, 1749 - 1794 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Madrid [E]
Petten : Schagen, Provinz Nordholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 19 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. März 1772 
Inhalt  Von Rheuma geplagt übersendet Treuer den Katalog der Gemäldeauktion de Moni. Vorgestern [11. März 1772] gab der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien] den Generalstaaten die Schwangerschaft der Fürstin [Wilhelmine von Oranien] bekannt. Der Prinz [Friedrich] von Baden erfreut sich guter Gesundheit. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Moni, Louis de; Maler, 1698 - 1771
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 22 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  19. Mai 1772 
Inhalt  Übersendet den Katalog der Gemäldeauktion de Moni mit Preisen. Die Hefte von Vosmaer benötigten für den Transport mehr als vier Monate. Meuschen wird Magellan-Muscheln schicken, Goll Schmetterlinge und Treuer eine kleine ausgestopfte Kolibrifamilie hinzufügen. Der Prinz [Friedrich] von Baden wird sich bei seiner nächsten Rückkehr nach Karlsruhe darum kümmern. Treuer wird die nächsten Ausgaben der Monthly Review beifügen, für den Fall, dass Gosse sie vorrätig hat. Clais aus London bietet Karoline Luise eine Medaillensammlung an. Erwähnung von Valltravers. Die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien macht Fortschritte hinsichtlich ihrer Schwangerschaft. Meuschen empfiehlt das Werk von Lister wegen der schönen Tafeln. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Clais, Johann Sebastian; Erfinder, Techniker, Unternehmer, 1742 - 1809 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Gosse, Pierre; Buchhändler, Verleger, 1718 - 1794 (GND)
Lister, Martin; Arzt, Zoologe, 1638 - 1712 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Moni, Louis de; Maler, 1698 - 1771
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Valltravers, Rodolphe; Kunsthändler, Gelehrter, Diplomat, 1723 - 1815
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
London [GB] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 23 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  29. Mai 1772 
Inhalt  Prinz [Friedrich] von Baden verließ Den Haag um vier Uhr morgens. Er konnte sich nicht um die Sendung für Karoline Luise kümmern, sodass Treuer diese auf dem Wasserweg verschickte. Die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien macht hinsichtlich ihrer Schwangerschaft Fortschritte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Suche nach: Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND) - Stichwort
Seite: 1 2 3 >    
Treffer: 1 bis 20 von 43

Neue Suche














Datenschutz   Impressum