Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 14 von 14
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 4, 23 
Aussteller  Oranien-Nassau, Marie Luise von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Datum  26. Februar 1752 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 4, 25 
Aussteller  Oranien-Nassau, Marie Luise von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Datum  17. Januar 1764 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 4, 26 
Aussteller  Oranien-Nassau, Marie Luise von 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Leeuwarden 
Datum  20. Oktober 1764 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Orte  Leeuwarden, Provinz Friesland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 4, 27 
Aussteller  Oranien-Nassau, Marie Luise von 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Leeuwarden 
Datum  27. Oktober 1764 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Orte  Leeuwarden, Provinz Friesland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 5, 77 
Inhalt  Beginn der Abteilung zu einem Brief der Marie Luise von Oranien-Nassau. 
Sprache  Deutsch 
Personen  Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 5, 78 
Aussteller  Oranien-Nassau, Marie Luise von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Datum  21. September 1751 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 21 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  11. Februar 1766 
Inhalt  Schickte Karoline Luise mit der Postkutsche ein Gemälde von Potter, das Goll vom Residenten Treuer geschickt bekam. Goll fügte den Pedro del Porco vom Statthalter [Wilhelm V.], die Wasserpflanzen aus der Erbschaft der Fürstin [Marie Luise] von Oranien und die Bücher auf Englisch und Latein, die Goll von Treuer erhielt und die für Baron Gemmingen bestimmt sind, bei. Goll erinnert Karoline Luise an die Zeichnung von eigener Hand, die sie ihm für die Bemühungen um die beiden Gemälde von Griffier versprach. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Gemmingen, von
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 22 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  24. Mai 1766 
Inhalt  Erhielt vor ihrem Brief vom 16. [Mai 1766] die beiden Zeichnungen von Karoline Luises Hand. Goll zeigte sie 'Amateuren', die alle voll des Lobs waren. Der Prinz [Karl Friedrich] von Baden machte Goll ein Porträt von Karoline Luise zum Geschenk, das sich unter den kostbaren Dingen befand, die der Prinz von der Fürstin [Marie Luise] von Oranien geerbt hatte. Über Gemäldepreise. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 23 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  31. August 1762 
Inhalt  Treuer setzte sich nach seiner Rückkehr aus Dieren sofort mit Karoline Luise ins Benehmen. Die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] wünscht, Karoline Luise und ihre Söhne [Karl Ludwig und Friedrich] in den Niederlanden zu sehen. D'Angelo & van den Berg bezahlten die Summe von 1750 holländischen Gulden. Treuer wies sie Verbrugge & Goll an. Letztere übergaben die Gemälde dem Transportwagen, der diese über Köln und Frankfurt am Main zustellen wird. Treuer wird die Rechnung und die Preisliste aller Gemälde Karoline Luise präsentieren. Beiliegend die Quittung über 1750 holländische Gulden, ausgestellt von Verbrugge & Goll am 27. August 1762 in Amsterdam. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Dieren, Provinz Gelderland [NL]
Frankfurt am Main F
Köln K 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 30 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  28. Januar 1763 
Inhalt  Über Zahlungsprobleme. Dabei involviert sind die Herren Pousset, d'Angelo & van den Berg und Brainvillers [Mallebrein] in Karlsruhe. Bis Mitte Februar wird die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] in Den Haag sein. Sie verbrachte viel Zeit mit dem Gesandten Schneider aus Pforzheim und möchte die Söhne Karoline Luises [Karl Ludwig und Friedrich] noch einmal sehen. Treuer würde der regierenden Fürstin gerne Porträts von Karoline Luise und ihren Söhnen zeigen. Beigebunden Rechnung für vier aus der Sammlung Drognat erworbene Gemälde von Potter (600 Gulden), van der Neer (400 Gulden), Pynacker (350 Gulden) und van de Velde (200 Gulden). 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Drognat; Kunstsammler
Mallebrein, Johann Baptista; Kaufmann
Neer, Eglon Hendrik van der; Künstler, Maler, 1634 - 1703 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Pousset
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Velde, Adriaen van de; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1636 - 1672 (GND) 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 43 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  1. Juli 1763 
Inhalt  Erwähnung der Rückkehr Karoline Luises nach Karlsruhe. Vier Briefe kamen mit der deutschen Adresse zurück, die Treuer zu Karl Friedrich von Baden nach Utrecht geschickt hatte. Die Gemälde von Verschuring sind auf dem Weg, transportiert von Goll. Ein Maler aus Rotterdam sah bei Lyonet einen Beja [Bega]. Was den Auftrag bezüglich der Auktion Lormier betrifft, wird Treuer das tun, was Karoline Luise ihm in ihrem Brief vom 26. Juni [1763] auftrug. Für den Fall, dass ihr die Bilder der letzten Sendung nicht gefallen, kann sie diese mit dem Wouwerman zurückschicken. Morell ist in Den Haag. Suasso sagte Treuer, dass die Erben nichts aus dem Kabinett veräußern möchten. Über den geplanten Kauf eines Griffiers von van Heteren. Die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] wird Den Haag in Richtung Ijsselstein verlassen, der Fürst [Wilhelm V.] von Oranien und der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] in Richtung Huis ten Bosch. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bega, Cornelis Pietersz.; Künstler, Maler, 1631 - 1664 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Heteren, Adriaan Leonard van; Kunstsammler, 1724 - 1800
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Morell, Gerhard; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1710 - 1771 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Suasso
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verschuring, Hendrik; Kunstsammler
Wouwerman; Maler 
Orte  Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Ijsselstein, Provinz Utrecht [NL]
Rotterdam [NL]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 62 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  3. Mai 1765 
Inhalt  Übersendet den Katalog zur Versteigerung eines naturgeschichtlichen Kabinetts. Bedankt sich für den Brief vom 26. April [1765]. Treuer nahm Kontakt mit dem Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] auf. Möchte Goll wegen des Transports der Gemälde der Karoline Luise schreiben. Über einen Ohnmachtsanfall des Fürsten [Wilhelm V.] von Oranien, den er bei der Fürstin [Karoline] von [Nassau-]Weilburg erlitt. Man schrieb an Treuer, dass der Leichnam der Fürstin [Marie Luise von Oranien] im Keller ihres Hauses in Leeuwarden aufgebahrt wurde und ab dem 22. April [1765] begann man in der ganzen Provinz drei Mal am Tag die Glocken zu läuten. Über die Kommunikation mit Markgraf Karl Friedrich. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL]
Leeuwarden, Provinz Friesland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 63 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Leeuwarden 
Datum  24. Mai 1765 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 13. Mai [1765], den Treuer in Leeuwarden erhielt, wo er sich seit dem 19. [Mai 1765] aufgehalten hatte. Sieht sich außer Stande, Käufe bei der Versteigerung am 20. [?] zu tätigen. Treuer wird versuchen, nach seiner Rückkehr nach Den Haag, Käufe zu tätigen. Gemäß den Briefen des Herzogs [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] befindet sich der Fürst [Wilhelm V. von Oranien] auf dem Weg der Besserung. Der Den Haager Hof wird Anfang Juni nach Het Loo gehen. Treuer berichtet über die Trauer anlässlich des Todes der Fürstin [Marie Luise von Oranien] und über ihre Aufbahrung, die nicht im Keller, sondern im größten Zimmer des Erdgeschosses vorgenommen wurde. Wenige Tage vor ihrem Tod hatte die Fürstin bei Mme van Hambroick ihr Totenhemd in Auftrag gegeben. Das Begräbnis ist auf den 13. Juni 1765 terminiert. Über das Erbe der Fürstin. Diesbezüglich schickt Treuer dem Markgrafen Karl Friedrich Papiere. Treuer zitiert dazu aus einem Brief des Markgrafen an Winter. Der Graf [Willem] Bentinck ging nach London, um über die Heirat der englischen Prinzessin [Karoline Mathilde] mit dem Fürsten [Wilhelm V.] von Oranien zu verhandeln. Erwähnung des Ehepaars van Hambroick. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bentinck, Willem; Politiker, Gesandter, 1704 - 1773 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Dänemark, Karolina Matilda; Königin; 1751 - 1775 (GND)
Hambroick, Amelie Sophie Herbertina van; Hofdame, 1699 - 1799
Hambroick, Robert Henric van; Major, 1708 - 1789
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Winter 
Orte  Apeldoorn, Provinz Gelderland [NL]; Het Loo
Den Haag [NL]
Leeuwarden, Provinz Friesland [NL]
London [GB] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 33 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  12. Januar 1768 
Inhalt  Bedankt sich für die Neujahrswünsche und das überbrachte Dankesschreiben von Gevers für die Marmorsteine. Weiß nicht, wie sie Gevers antworten soll. Möchte Gevers einen Auerhahn schicken. Erwerb des Flos ferri erfreut Karoline Luise. Bei den Stücken, die Meuschen anbietet, soll Eisen dabei sein. Karoline Luise bekam schöne Stücke aus Paris, aber ohne Eisen. Über die Monthly Review. Treuer sagte einmal, dass die Prinzessin [Karoline von Nassau-]Weilburg die Perlen aus dem Erbe der Großmutter [Marie Luise] des Markgrafen [Karl Friedrich] erwerben möchte, die an den Markgrafen gefallen waren. Wenn sie diese nach wie vor will könnte man sie ihr beschaffen. Karoline Luise besitzt mittlerweile besseren Schmuck. Der Markgraf wäre erfreut, die Perlen zu verkaufen. Er besitzt auch weiteren Schmuck aus dem Erbe, für den sich noch kein Kunde für den geforderten Preis fand. Postskriptum: Karoline Luise schickt mit der Kutsche am Dienstag [18. Januar 1768] zwei Frischlinge, einen für Treuer, den anderen für Goll. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Paris [F] 
Suche nach: Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND) - Stichwort
Treffer: 1 bis 14 von 14

Neue Suche














Datenschutz   Impressum