Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Den Haag [NL]; Huis ten Bosch - Stichwort
Treffer:1 bis 7 von 7
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 43 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  1. Juli 1763 
Inhalt  Erwähnung der Rückkehr Karoline Luises nach Karlsruhe. Vier Briefe kamen mit der deutschen Adresse zurück, die Treuer zu Karl Friedrich von Baden nach Utrecht geschickt hatte. Die Gemälde von Verschuring sind auf dem Weg, transportiert von Goll. Ein Maler aus Rotterdam sah bei Lyonet einen Beja [Bega]. Was den Auftrag bezüglich der Auktion Lormier betrifft, wird Treuer das tun, was Karoline Luise ihm in ihrem Brief vom 26. Juni [1763] auftrug. Für den Fall, dass ihr die Bilder der letzten Sendung nicht gefallen, kann sie diese mit dem Wouwerman zurückschicken. Morell ist in Den Haag. Suasso sagte Treuer, dass die Erben nichts aus dem Kabinett veräußern möchten. Über den geplanten Kauf eines Griffiers von van Heteren. Die regierende Fürstin [Marie Luise von Oranien] wird Den Haag in Richtung Ijsselstein verlassen, der Fürst [Wilhelm V.] von Oranien und der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] in Richtung Huis ten Bosch. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bega, Cornelis Pietersz.; Künstler, Maler, 1631 - 1664 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Heteren, Adriaan Leonard van; Kunstsammler, 1724 - 1800
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Morell, Gerhard; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1710 - 1771 (GND)
Oranien-Nassau, Marie Luise; Fürstin; 1688 - 1765 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Suasso
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verschuring, Hendrik; Kunstsammler
Wouwerman; Maler 
Orte  Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Ijsselstein, Provinz Utrecht [NL]
Rotterdam [NL]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 66 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  3. September 1765 
Inhalt  Übersendet Notiz, aus der zu erkennen ist, dass Treuer bei der Auktion de la Sarraz nur den letzten Artikel erstehen konnte. Übersendet den Katalog einer Gemäldesammlung. Der Erbprinz [Wilhelm V. von Oranien] und die Erbprinzessin [Karoline von Nassau-Weilburg] werden kommenden Samstag [7. September 1765] im Huis ten Bosch ankommen, der Herzog [Eduard August] von York am Folgetag [8. September 1765] im [Hotel] "Maréshal Turenne". Die Fürstin [Karoline von Nassau-Weilburg] wird im gleichen Tross reisen wie der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien]. Der Herzog von York bedient sich des Personals des Herrn Botschafters und der Fürst [von Oranien] des Personals des Herzogs [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel]. Die Fürstin [Karoline von Nassau-Weilburg] wurde von Frau von Kamke [Kameke] bis Helvoetsluys [Hellevoetsluis] begleitet, fortan wird sie von Lady Stuart bedient werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Notiz und Katalog in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Kameke, von
La Sarraz, Henri de; Schweizergardenkapitän, 1709 - 1765
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Stuart
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
York und Albany, Eduard August von; Herzog, 1739 - 1767 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Den Haag [NL]; Maréchal Turenne
Hellevoetsluis; Provinz Südholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 77 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. Februar 1767 
Inhalt  Beglückwünscht Karoline Luise zur Beendigung des Wochenbetts. Treuer erinnert Karoline Luise an die Kataloge der Auktion in Rotterdam, die er Verbrugge & Goll anvertraut hatte. Es gibt Neuigkeiten über die Auktionen in Amsterdam und Utrecht, von denen er absieht, sich Kataloge zu besorgen. Es heißt, die Hochzeit zwischen dem Fürsten [Wilhelm V. von Oranien] und der Prinzessin [Wilhelmine] von Preußen wird am Geburtstag der Fürstin von [Nassau-]Weilburg verkündet werden. Herr von Voigt meinte, dass die Hochzeit im September [1767] vollzogen werden würde. Beschreibung der baulichen Veränderungen an einem Den Haager Schlossbau. Erwähnt werden das Naturalienkabinett, das Appartement der Statthalterin und de Lage, der von Treuer zuerst fälschlich als Architekt bezeichnet wird, worauf er sich berichtigt: Colonel Plierling war der beauftragte Architekt, de Lage ist der Gründer des Palais', das sich der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg errichten lassen wird. Über Treuers Schicksal am Württemberger Hof. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Lage, de
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Plierling; Architekt, Offizier
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers
Voigt, von 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Rotterdam [NL]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 84 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  27. Oktober 1767 
Inhalt  Bedankt sich für einen Brief der Karoline Luise. Wird die Repertorien schicken, die Karoline Luise wünscht. Vosmaer versprach Treuer ein Stück einer Eisenblüte. Treuer präsentiert Karoline Luise weitere Kleinigkeiten aus Berlin. Ihre Hoheiten [Wilhelm V. und Wilhelmine von Oranien] kamen gestern [26. Oktober 1767] in Het Loo an. Der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] und der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg werden heute Abend [27. Oktober 1767] nach Het Loo zurückkehren. Die Fürstin [Karoline von Nassau-Weilburg] ist sehr schwach wegen ihrer Niederkunft, ihr Kind starb vor einiger Zeit. Das oranische Fürstenpaar wird am 3. November [1767] ins Huis ten Bosch kommen. Der Fürst von [Nassau-]Usingen wird nach Den Haag kommen, aber nicht vor Januar oder Februar [1768]. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Nassau-Usingen; Fürst
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Apeldoorn, Provinz Gelderland [NL]; Het Loo
Berlin B
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 85 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  3. November 1767 
Inhalt  Übersendet das Stück einer Eisenblüte, das er von Vosmaer erhielt. Übersendet ein Medaillon, das der Buchhändler Gosse aus Berlin erhielt. Treuer hofft, dass Karoline Luise die Monthly Review besitzt. Ihre Hoheiten [Wilhelm V. und Wilhelmine von Oranien] kamen am Freitag Abend [30. Oktober 1767] um fünf Uhr im Huis ten Bosch an. Beschreibung der Fürstin von Oranien. Hinsichtlich ihrer Figur übertrifft sie das Porträt, das der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] besitzt und das der Markgraf [Karl Friedrich] von Baden kennt. Die Fürstin spricht wenig, was Treuer auf ihre Erziehung am Hof in Berlin zurückführt. Beschreibung des großen Empfangs vom vergangenen Samstag [31. Oktober 1767]. Am gleichen Abend besuchte die Fürstin von Oranien die Fürstin [Karoline von Nassau-]Weilburg. Beschreibung der Frau von Danckelmann, der ersten Hofdame. Morgen [4. November 1767] wird ein großer Empfang für die Den Haager Damen stattfinden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Rückseitig Addition von Zahlen von Karoline Luise Hand 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Danckelmann, Sophie von; Hofdame
Gosse, Pierre; Buchhändler, Verleger, 1718 - 1794 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Berlin B
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 96 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  2. August 1768 
Inhalt  Gab dem Marquis de Puente Fuerte einen Auszug aus dem letzten Brief der Karoline Luise. Übersendet Kopie eines Textes, den Treuer einer seiner Freundinnen schickte. In den Berichten, die Treuer vorlagen, kann er den Fürsten [Wilhelm V. von Oranien] nur schwer wiedererkennen. Treuer bittet Karoline Luise, die Kopie zu verbrennen. In der Kopie Neuigkeiten aus dem Huis ten Bosch: Über einen Grafen de B. und Sandoz. Über neue Vorschriften bei der Parade. Erwähnt werden der Fürst von Oranien und der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel]. Heinrich von Preußen wird am 6. [August 1768] ankommen. Am 8. [August 1768] wird ein Ball stattfinden, bei dem die Kammerherren des Fürsten [von Oranien] zum ersten Mal mit einem goldenen Schlüssel dekoriert sein werden, hergestellt nach dem Vorbild desjenigen des de Cheusses, den König [Christian VII.] vor seiner Abreise zum Minister und geheimen Staats- und Konferenzrat ernannte. De Stockem [von Stöcken?] erhielt als Geschenk eine Schnupftabaksdose, von der sich herausstellte, dass der Fürst von Oranien die gleiche nach Berlin verschenkt hatte. Der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] bat die "Belle de jour" [um einen Tanz?], worauf ihr der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien] bei der Ankunft in Leeuwenhorst die Hand zum Ausstieg aus der Kutsche reichte. Über die Abreise der Hastings' [?] und des Königs [von Dänemark] aus Den Haag. Erwähnung des Aufgebots van Boetzelaers und der Mlle van Voshol. Der junge Graf van Heiden wird Mlle de Rheden [van Reede] heiraten. Ferdinand von Preußen und seine Gattin [Luise] werden nach Den Haag kommen, vielleicht auch nach Het Loo. Fürst Heinrich wird am 6. [August 1768] ankommen. Der Hof wird nach Den Haag zurückkehren, der Ball am 8. [August 1768] wird im Huis ten Bosch stattfinden. Weiteres über die zu verleihenden Schlüssel. Der junge König aus dem Norden [König von Dänemark] wird am 3. [August 1768] nach Brüssel abreisen. Erwähnung des von Cobenzl, von Reischach, Ehepaars de Puente Fuerte und Cliquet. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Barrenechea, Pablo de, Marquis de Puente Fuerte; Diplomat, - 1770
Boetzelaer, Carel van; Adeliger, General, Freimaurer, 1727 - 1803 (GND)
Boetzelaer, Josina Anna Petronella van; Komponistin, 1733 - 1797 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Cheusses, Frédéric Henry de; Diplomat, 1701 - 1773
Cliquet
Cobenzl, Johann Karl Philipp; Politiker, Diplomat, 1712 - 1770 (GND)
Dänemark, Christian VII.; König; 1749 - 1808 (GND)
Hastings
Heiden Reinestein, Sigismund van; Adeliger, Marschall, 1740 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Preußen, Anna Elisabeth Luise; Prinzessin; 1738 - 1820 (GND)
Preußen, August Ferdinand; Prinz; General, 1730 - 1813 (GND)
Preußen, Heinrich; Prinz; 1726 - 1802 (GND)
Puente Fuerte, de; Marquise
Reede, Maria Frederica van; Adelige, 1748 - 1807
Reischach, Judas Thaddäus von; Gesandter, 1698 - 1782 (GND)
Sandoz
Stockem, de
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Berlin B
Brüssel [B]
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Leeuwenhorst : Noordwijkerhout, Provinz Südholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 88 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  26. Mai 1778 
Inhalt  Bedankt sich für die Einladung nach Karlsruhe. Übersendet Brief von de Saint-Simon. Sprach mit de Horta [Machado] über das botanische Werk von Linnés. De Horta [Machado] glaubt viele Subskribenten finden zu können, sobald er die Stiche verschickt haben wird. Mit London verhalte es sich ebenso. Um die Stiche ins Ausland zu verschicken, solle man auf holländisches Papier zurückgreifen. Die Herzogin [Louise Marie] von Chartres und die Fürstin von Lambelle [Marie-Louise de Lamballe] kamen am 21. [Mai 1778] um neun Uhr abends mit ihren Ehrendamen - der Marquise de Genlis und der Comtesse de Prock [von Proeck?] - an. Ausführliche Beschreibung des Aufenthalts, in der der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien], die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien, der Botschafter [de Quélen de la Vauguyon] - der sie als Gräfinnen von Joinville und Juigné vorstellte - , der englische Botschafter [Yorke] und der Marschall genannt werden. Man war in Scheveningen und im Huis ten Bosch. Am 23. [Mai 1778] brachen die Herzogin von Chartres und die Fürstin von Lamballe nach Amsterdam auf. Heute sind sie bei de Saint-Simon, am Donnerstag [28. Mai 1778] werden sie in Rotterdam ankommen, um über Brüssel und Dünkirchen nach Paris zurückzukehren. Treuer übersendet Karoline Luise die Skizzen zur schwedischen Kleidung. Yver bat Treuer, dass dieser Karoline Luise seinen Katalog schickt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bourbon-Penthièvre, Louise-Marie-Adelaïde de; Herzogin, 1753 - 1821 (GND)
Dover, Joseph Yorke; Diplomat, 1724 - 1792 (GND)
Genlis, Stéphanie Félicité de; Schriftstellerin, 1746 - 1830 (GND)
Horta Machado, Francisco José de; Diplomat, 1755 - 1817
La Vauguyon, Paul Franc̜ois de Quélen; Diplomat, Politiker, 1746 - 1828 (GND)
Lamballe, Marie Louise Thérèse de Savoie-Carignan de; Prinzessin, Hofdame, 1749 - 1792 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Proeck, von
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Yver, Pieter; Kupferstecher, Kunsthändler, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Brüssel [B]
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Dünkirchen, Département Nord [F]
London [GB]
Paris [F]
Rotterdam [NL]
Scheveningen : Den Haag [NL] 













Datenschutz   Impressum