Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 13 von 13
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 4, 29 
Aussteller  Nassau-Weilburg, Karl Christian von 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Kirchheimbolanden 
Datum  2. Mai 1775 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 31,5 cm, Breite ca. 20 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND) 
Orte  Kirchheimbolanden KIB 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 4, 30 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Nassau-Weilburg, Karl Christian von 
Ort  Karlsruhe 
Datum  9. Mai 1775 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 31,5 cm, Breite ca. 20 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 77 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. Februar 1767 
Inhalt  Beglückwünscht Karoline Luise zur Beendigung des Wochenbetts. Treuer erinnert Karoline Luise an die Kataloge der Auktion in Rotterdam, die er Verbrugge & Goll anvertraut hatte. Es gibt Neuigkeiten über die Auktionen in Amsterdam und Utrecht, von denen er absieht, sich Kataloge zu besorgen. Es heißt, die Hochzeit zwischen dem Fürsten [Wilhelm V. von Oranien] und der Prinzessin [Wilhelmine] von Preußen wird am Geburtstag der Fürstin von [Nassau-]Weilburg verkündet werden. Herr von Voigt meinte, dass die Hochzeit im September [1767] vollzogen werden würde. Beschreibung der baulichen Veränderungen an einem Den Haager Schlossbau. Erwähnt werden das Naturalienkabinett, das Appartement der Statthalterin und de Lage, der von Treuer zuerst fälschlich als Architekt bezeichnet wird, worauf er sich berichtigt: Colonel Plierling war der beauftragte Architekt, de Lage ist der Gründer des Palais', das sich der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg errichten lassen wird. Über Treuers Schicksal am Württemberger Hof. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Lage, de
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Plierling; Architekt, Offizier
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers
Voigt, von 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Rotterdam [NL]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 84 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  27. Oktober 1767 
Inhalt  Bedankt sich für einen Brief der Karoline Luise. Wird die Repertorien schicken, die Karoline Luise wünscht. Vosmaer versprach Treuer ein Stück einer Eisenblüte. Treuer präsentiert Karoline Luise weitere Kleinigkeiten aus Berlin. Ihre Hoheiten [Wilhelm V. und Wilhelmine von Oranien] kamen gestern [26. Oktober 1767] in Het Loo an. Der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] und der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg werden heute Abend [27. Oktober 1767] nach Het Loo zurückkehren. Die Fürstin [Karoline von Nassau-Weilburg] ist sehr schwach wegen ihrer Niederkunft, ihr Kind starb vor einiger Zeit. Das oranische Fürstenpaar wird am 3. November [1767] ins Huis ten Bosch kommen. Der Fürst von [Nassau-]Usingen wird nach Den Haag kommen, aber nicht vor Januar oder Februar [1768]. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Nassau-Usingen; Fürst
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Apeldoorn, Provinz Gelderland [NL]; Het Loo
Berlin B
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 86 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  24. November 1767 
Inhalt  Erwähnt, dass der Fürst [Wilhelm V.] von Oranien dem Prinzen Friedrich [von Baden] die freie Kompanie für sein Bataillon bewilligte. Der Prinz von Baden brachte Treuer das Marmorsortiment für den Bürgermeister Gevers in Rotterdam. Treuer schickte es Gevers mit einem Brief und hofft, daraus Nutzen für die Herstellung [des Druckwerks] "des deux Indes" ziehen zu können. Treuer gibt sein Vorhaben nicht auf, die Dubletten im Magazin des Fürsten von Oranien zu sehen. Treuer tut alles, um Vosmaer für sich zu gewinnen. Hinsichtlich der Repertorien beauftragte Treuer Meuschen, diese zum festgelegten Preis zu erwerben. Beim Ball des Fürsten [von Oranien] tanzten der englische Gesandte, die Fürstin [Wilhelmine von Oranien], der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg, der Prinz von Baden, die beiden Prinzen von Hessen-Philippsthal und Mme van Boetzelaer. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boetzelaer, van
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Hessen-Philippsthal, von; Landgraf
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Rotterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 89 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Den Haag 
Datum  29. März 1768 
Inhalt  Über die Reduzierung der Todesstrafe für Plünderer aus Petten durch den Statthalter [Wilhelm V. von Oranien]. Treuer versuchte in Amsterdam den Schmuck, der an Verbrugge & Goll geschickt worden war, an von Geltingen zu verkaufen, was nicht gelang. Es handelt sich nicht um den gleichen Schmuck, den der Prinz [Friedrich] von Baden bei sich hatte. Über einen Herrn der Admiralität wird Treuer den Schmuck an Goll zurückschicken. Über den Ring mit einem Amethysten. Erwähnung des Fürsten [Karl Christian von Nassau-]Weilburg und seiner Kinder [Wilhelm Ludwig Karl Flemand, Augusta Maria Karoline und Wilhelmine Luise]. Graf von Schmettau, der in Karlsruhe sein muss, fragte Treuer nach seinem Sohn [Woldemar Friedrich], der nach Den Haag kommen will, um sich von dort nach Madrid zu begeben. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Geltingen, Seneca Inggersen von; Kaufmann, 1715 - 1786 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Nassau-Weilburg, Augusta Maria Karoline; Prinzessin; Kanonissin, 1764 - 1802
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Wilhelm Ludwig Karl Flemand; Fürst; 1761 - 1770
Nassau-Weilburg, Wilhelmine Luise; Fürstin; 1765 - 1837
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Schmettau, Woldemar Friedrich von; Diplomat, Schriftsteller, 1749 - 1794 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Madrid [E]
Petten : Schagen, Provinz Nordholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 90 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  5. April 1768 
Inhalt  Goll schickt den Schmuck zurück, den Treuer nicht veräußern konnte. Treuer übersendet Karoline Luise viereckig behauene Steine vom Kap. Über die Erlebnisse des Baron von Pöllnitz und dass dieser Karlsruhe besuchen möchte. Über das Gemälde "La Tête de Meduse", das von Pöllnitz mitbrachte. Das Gemälde von van Huysum sei ein Original. Verbrugge & Goll werden sich um ihre Anweisungen kümmern. Treuer hofft, Karoline Luise ein Stück aus den Goldminen Indiens besorgen zu können. Der Fürst [Karl Christian von Nassau-]Weilburg ist wieder genesen. Über die Krankheitswelle, die auch Mme Spaan und die Kinder von de Nagel erwischte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Nagel, de
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Pöllnitz, von
Spaan
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 100 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  25. November 1768 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 11. [November 1768]. Vosmaer wünscht Vögel für das Kabinett des Fürsten [Wilhelm V.] von Oranien. Berichtet über die Bedingungen zur Aufbewahrung von Holz in einem Kabinett und dass Treuer Meuschen bat, dazu etwas zu verfassen. Wegen der Goldmatrize schrieb Treuer an Meijer in Amsterdam. Über Druckwerke von Burmann ("flora Indica"), Sepp in Haarlem und Voet. Treuer übersendet einen Bericht über die Aussagen des Marquis de Puente Fuerte über spanischen Marmor. Treuer hat keine Neuigkeiten über die Lava des Grafen von Catanti. Über Treuers Kontakt mit den Landgrafen [Ludwig IX. und Karoline] von Hessen[-Darmstadt]. Erwähnung des Fürsten von Oranien. Dem Fürsten [Karl Christian von Nassau-]Weilburg geht es sehr gut, die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien macht Fortschritte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Bericht in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Barrenechea, Pablo de, Marquis de Puente Fuerte; Diplomat, - 1770
Burman, Nicolaas Laurens; Botaniker, 1734 - 1793
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Hessen-Darmstadt, Karoline Henriette Christiane; Landgräfin; 1721 - 1774 (GND)
Hessen-Darmstadt, Ludwig IX.; Landgraf; 1719 - 1790 (GND)
Meijer
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Sepp, Christiaan; Kupferstecher, - 1775 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Voet, Johannes Eusebius; Zoologe, 1706 - 1778 (GND)
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Haarlem, Provinz Nordholland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 109 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  14. März 1769 
Inhalt  Übersendet zwei Beschreibungen von Vosmaer. Zote Vosmaers mit Erwähnung des Statthalters [Wilhelm V. von Oranien]. Über die Radierung eines Rotgesichtklammeraffens aus Indien. Treuer zitiert aus einem Brief des Valltravers', das Interesse der Karoline Luise an einigen Büchern behandelnd. Mit der Entbindung der Fürstin [Wilhelmine] von Oranien wird zwischen dem 20. [März 1769] und dem Ende des Monats gerechnet. Ihre Hoheiten [von Oranien] werden Ende Mai nach Breda und von dort nach Het Loo, der Fürst [Karl Christian] und die Fürstin [Karoline von Nassau-]Weilburg nach Deutschland reisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Beschreibungen in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Valltravers, Rodolphe; Kunsthändler, Gelehrter, Diplomat, 1723 - 1815
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Apeldoorn, Provinz Gelderland [NL]; Het Loo
Breda, Provinz Nordbrabant [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 3 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  17. April 1770 
Inhalt  Goll verbrachte einige Zeit in Den Haag. Die Gemälde aus der Sammlung van Heemskerk brachten bei der Auktion nur 32 000 Gulden. Die Porzellane wurden für einen höheren Preis verkauft. Treuer könnte Karoline Luise die Kataloge mit den Preisen von dieser Auktion wie zu jener des van [Wassenaer-]Obdam zukommen lassen. Der Katalog zur Gemäldesammlung Verschuring wird gerade gedruckt. Treuer wird ihn Karoline Luise zuschicken, sobald dieser fertig ist. Der Fürst [Wilhelm V.] und die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien, der Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel], der Prinz [Ludwig I. von Hessen-]Darmstadt und der Prinz [Karl Christian von Nassau-]Weilburg erfreuen sich ausgezeichneter Gesundheit. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Heemskerk, Johan Hendrik van; Kunstsammler
Hessen, Ludwig I.; Großherzog; 1753 - 1830 (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verschuring, Hendrik; Kunstsammler
Wassenaer-Obdam, Unico Willem van; Kunstsammler, 1692 - 1766 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 63 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  26. Januar 1776 
Inhalt  Übersendet Brief des Grafen von Görtz. Die Angelegenheit ist wahrscheinlich im Moment nicht durchführbar. De Champigny ist seit einigen Tagen in Den Haag. Dieser erwirkte Subskriptionen für ihre Hoheiten. Zwei Mal stellte sich de Champigny beim Herzog [Ludwig Ernst von Braunschweig-Wolfenbüttel] vor. De Champigny schrieb seiner Hoheit ohne eine Antwort zu bekommen. Ihre Hoheiten [Karoline und Karl Christian von Nassau-]Weilburg werden im März erwartet, wie weitere Fürsten. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Ernst; Herzog; 1718 - 1788 (GND)
Champigny, Jean de; Historiker, Soldat, Übersetzer, 1712 - 1787 (GND)
Görtz, Johann Eustach von; Diplomat, Politiker, Schriftsteller, 1737 - 1821 (GND)
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 38 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  18. März 1768 
Inhalt  Erhielt die Flos ferri, die sie beschreibt. Bedankt sich für den gewünschten Katalog mit Gemälden. Ein Kenner soll das Gemälde Nr. 5 untersuchen: "Tabl. met Bloemen en Vruchten de Jan van Huysum". Vor Versteigerung möchte Karoline Luise ungefähren Preis wissen, ob es original ist und welcher Qualität die 19 Gemälde sind. Bedankt sich für den Katalog der Auktion Boendermaker samt Preisen und für die Ausgaben der Monthly Review. Fürst [Wilhelm V.] von Oranien kaufte die Sammlung Schlingeland [Slingelandt]. Die Impfung des Fürsten [Karl Christian von Nassau-]Weilburg und seiner Kinder [Wilhelm Ludwig Karl Flemand, Augusta Maria Karoline und Wilhelmine Luise] wird in der Fürstin [Wilhelmine von Oranien] vielleicht das Bedürfnis danach wecken. Karoline Luise begreift nicht, weshalb Sutton seine Erfindung geheim hält. Kinder der Karoline Luise [Karl Ludwig, Friedrich und Ludwig] haben stark ausgeprägte Krankheitswelle überstanden. Karoline Luise wird die Marmorsteine für Vosmaer und den Brief für Gevers am Dienstag [22. März 1768] Treuer schicken. Postskriptum: Karoline Luise gab bereits jemand anderem den Auftrag, etwas aus den Minen Sumatras zu besorgen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Baden, Ludwig I.; Großherzog; 1763 - 1830 (GND)
Boendermaker, Theodore; Kunstsammler
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Nassau-Weilburg, Augusta Maria Karoline; Prinzessin; Kanonissin, 1764 - 1802
Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND)
Nassau-Weilburg, Karoline; Fürstin; 1743 - 1787 (GND)
Nassau-Weilburg, Wilhelm Ludwig Karl Flemand; Fürst; 1761 - 1770
Nassau-Weilburg, Wilhelmine Luise; Fürstin; 1765 - 1837
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Slingelandt, Govert van; Kunstagent, Kunstsammler, 1694 - 1767
Sutton, Daniel; Unternehmer
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 147, 68 
Inhalt  Stammtafel des Karl Christian von Nassau-Weilburg. 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe ca. 20 cm, Breite ca. 21,5 cm 
Personen  Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND) 
Suche nach: Nassau-Weilburg, Karl Christian; Fürst; 1735 - 1788 (GND) - Stichwort
Treffer: 1 bis 13 von 13

Neue Suche














Datenschutz   Impressum