Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Dünkirchen, Département Nord [F] - Stichwort
Treffer:1 bis 3 von 3
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 88 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  26. Mai 1778 
Inhalt  Bedankt sich für die Einladung nach Karlsruhe. Übersendet Brief von de Saint-Simon. Sprach mit de Horta [Machado] über das botanische Werk von Linnés. De Horta [Machado] glaubt viele Subskribenten finden zu können, sobald er die Stiche verschickt haben wird. Mit London verhalte es sich ebenso. Um die Stiche ins Ausland zu verschicken, solle man auf holländisches Papier zurückgreifen. Die Herzogin [Louise Marie] von Chartres und die Fürstin von Lambelle [Marie-Louise de Lamballe] kamen am 21. [Mai 1778] um neun Uhr abends mit ihren Ehrendamen - der Marquise de Genlis und der Comtesse de Prock [von Proeck?] - an. Ausführliche Beschreibung des Aufenthalts, in der der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien], die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien, der Botschafter [de Quélen de la Vauguyon] - der sie als Gräfinnen von Joinville und Juigné vorstellte - , der englische Botschafter [Yorke] und der Marschall genannt werden. Man war in Scheveningen und im Huis ten Bosch. Am 23. [Mai 1778] brachen die Herzogin von Chartres und die Fürstin von Lamballe nach Amsterdam auf. Heute sind sie bei de Saint-Simon, am Donnerstag [28. Mai 1778] werden sie in Rotterdam ankommen, um über Brüssel und Dünkirchen nach Paris zurückzukehren. Treuer übersendet Karoline Luise die Skizzen zur schwedischen Kleidung. Yver bat Treuer, dass dieser Karoline Luise seinen Katalog schickt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bourbon-Penthièvre, Louise-Marie-Adelaïde de; Herzogin, 1753 - 1821 (GND)
Dover, Joseph Yorke; Diplomat, 1724 - 1792 (GND)
Genlis, Stéphanie Félicité de; Schriftstellerin, 1746 - 1830 (GND)
Horta Machado, Francisco José de; Diplomat, 1755 - 1817
La Vauguyon, Paul Franc̜ois de Quélen; Diplomat, Politiker, 1746 - 1828 (GND)
Lamballe, Marie Louise Thérèse de Savoie-Carignan de; Prinzessin, Hofdame, 1749 - 1792 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Proeck, von
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Yver, Pieter; Kupferstecher, Kunsthändler, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Brüssel [B]
Den Haag [NL]
Den Haag [NL]; Huis ten Bosch
Dünkirchen, Département Nord [F]
London [GB]
Paris [F]
Rotterdam [NL]
Scheveningen : Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 142 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  28. August 1762 
Inhalt  Kaufte für Karoline Luise Landschaft von Rubens für 1570 holländische Gulden. Derzeit befindet sich das Gemälde auf dem Weg von Amsterdam nach Dünkirchen. Wird es nach Erhalt nach Straßburg weiterschicken. Übersendet Karoline Luise Preisliste der Auktion, bei der die Gemälde von Metsu brillierten. Derzeit wird ein Entwurf kopiert, der verschiedene Speisen, angerichtet von den größten Häusern aus Paris, vereinigt und für die Küche in Karlsruhe Neues bietet. Eberts bietet Karoline Luise an, einen "dormant" und verschiedene Tischdekorationen für einen Tisch mit 25 Gedecken für 2000 Livres oder 100 Louisdor zu beschaffen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Genannte Preisliste in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Metsu, Gabriel; Künstler, Maler, 1629 - 1667 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Dünkirchen, Département Nord [F]
Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 144 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  22. Oktober 1762 
Inhalt  Rechnung für ein Gemälde von Rubens, Landschaft darstellend, für Karoline Luise in Amsterdam gekauft und an sie über Dünkirchen, Saint-Omer und Eberts & Söhne in Straßburg geschickt, wobei weitere Ausgaben aufgeführt werden, wie Kopie der Entwürfe zu mehreren Speisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts & Söhne; Kaufleute
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Dünkirchen, Département Nord [F]
Paris [F]
Saint-Omer, Département Pas-de-Calais [F]
Straßburg [F] 













Datenschutz   Impressum