Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Rolland; Kaufmann - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer:1 bis 20 von 36
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 137 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  6. Juli 1767 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 139 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  7. September 1765 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 140 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  22. Januar 1766 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 141 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  26. Mai 1766 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 142 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  28. August 1767 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 143 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  12. September 1768 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 13, 144 
Aussteller  Rolland 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nîmes 
Datum  23. Januar 1772 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe 22,6 cm, Breite 19,5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 19, 134 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Rolland 
Ort  Karlsruhe 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 2 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Nantes 
Datum  5. Juni 1765 
Inhalt  Erhielt in Montpellier Karoline Luises Brief von Anfang April. Bestellte beim bekanntesten Parfümhersteller der Stadt ein Sortiment an Düften, Substanzen, Säckchen, Körbchen, Pudern und Pomaden. All dies müsste in Kürze in Straßburg ankommen. Eberts wird Karoline Luise Beschreibung der Produkte schicken. Eberts vergaß während seiner Rundreise nicht das naturgeschichtliche Kabinett in Karlsruhe. Fand in Nîmes jungen Kaufmann namens Rolland, dem er empfahl, Karoline Luise seine Dienste anzubieten. Fügt Brief von Rolland über seltene Fische aus dem Mittelmeer bei. Rolland kann sie trocknen, ohne dass sie ihre natürliche Farbe verlieren. Eberts sieht die Meinung der französischen 'Amateure' der Malerei bestätigt, dass es außerhalb von Paris nichts Bedeutendes gibt. Besuchte bereits die achte Provinz, ohne ein Kabinett zu sehen, das zumindest seinem gleichkomme. Lediglich in Montpellier gab es ein Haus, das fast vollkommen von Bourdon ausgemalt war. Beschreibung der Landschaft und des Klimas in Montpellier und der Küste von Toulon. In Marseille sind, wie in Amsterdam, die vier Nationen versammelt. In Montpellier liebt man nur Geld und in Toulouse redet man nur über Religiöses. Erwähnung des Canal Royal. Eberts bittet Karoline Luise, Paris zu besuchen. Von Straßburg sind es nach Paris nur 36 Stunden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Übersendeter Brief in diesem Band nicht enthalten. Rückseitig Notiz von Karoline Luises Hand: "Paris 5. Juni 1765 [...]" 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bourdon, Sébastien; Maler, Kunsttheoretiker, 1616 - 1671 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Rolland; Kaufmann 
Orte  Amsterdam [NL]
Marseille [F]
Montpellier, Département Hérault [F]
Nantes, Département Loire-Atlantique [F]
Nîmes, Département Gard [F]
Paris [F]
Straßburg [F]
Toulon, Département Var [F]
Toulouse, Département Haute-Garonne [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 6 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  19. Oktober 1765 
Inhalt  Schickte Karoline Luise mit der Postkutsche Kiste von Rolland dem Älteren aus Nîmes mit Kuriositäten aus der Natur. Karoline Luise soll deren Empfang bestätigen. Angaben über Ausgaben. Beiliegend Quittung, ausgestellt von Philipp Jakob Eberts am 1. November 1765 in Straßburg für Karoline Luise über 39 Livres 3 Sols für Transportkosten, angefallen für eine Kiste aus Nîmes. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 11 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  3. September 1765 
Inhalt  Schrieb Karoline Luise vor acht Tagen [27. August 1765]. Dieser Brief überschnitt sich mit jenem der Karoline Luise vom 16. [August 1765]. Übersendet vier Probezeichnungen, für die Eberts 24 Livres zahlte. Eberts sah in Marseille bei der Witwe von Poulhariez die Suite mit Gemälden von Vernet. Alleine [das Gemälde mit dem Titel] Unwetter, gestochen von Baléchou, ist gut, das für die Unverschämtheit von 6000 Livres angeboten wird. Sein Genie entfaltet sich nur bei den Gemälden für den König. Rolland schickte eine Sendung. Dieser wünscht sich als Gegenleistung nur Kuriositäten aus Deutschland für sein Naturalienkabinett. Eberts wird sich mit der Übersendung der Zeichnungen von Möbeln beeilen. Salon wurde geöffnet. Auf den ersten Blick erschien er Eberts als mittelmäßig, den großen Historiengemälden mangelt es an Genie und Farbe. Ein paar schöne Stücke gibt es allerdings. Übersendet Katalog mit seinen Reflexionen. Broschüren zu der Ausstellung wird Eberts sammeln und Karoline Luise zukommen lassen. Man wird im Oktober [das Gemälde] Susanne von Carle van Loo und andere Stücke unter der Nr. 3 verkaufen. Die beiden Gemälde von Teniers des Prinzen von Rubempré [Philipp Maximilian von Merode] aus Brüssel stehen zum Verkauf. 20 000 Livres schlug man bereits aus. Eberts könnte sie für 22 000 Livres haben. Alle anderen müssten dafür 24 000 Livres zahlen. Die Malerei ist niemals weiter gegangen und wird niemals darüber hinausgehen. Diamanten der Mme de Pompadour sind alle verkauft. Viele gingen ins Ausland. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Auf letzter Seite eigenhändiger Vermerk der Karoline Luise 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Balechou, Jean-Joseph; Kupferstecher, 1716 - 1764 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Loo, Carle van; Maler, 1705 - 1765 (GND)
Merode, Philipp Maximilian Werner von; Adeliger, 1729 - 1773
Pompadour, Jeanne Antoinette Poisson de; Marquise, Mätresse, 1721 - 1764 (GND)
Poulhariez
Rolland; Kaufmann
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND)
Vernet, Claude Joseph; Maler, 1714 - 1789 (GND) 
Orte  Brüssel [B]
Marseille [F]
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 13 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  7. November 1765 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 1. [November 1765]. Karoline Luise kam von ihrer Reise aus Basel zurück, wovon von Mechel Eberts berichtete. Übersendet zwei Zeichnungen von näher bezeichneten Möbelstücken. Eberts' Zeichner wird weitere Zeichnungen von kleinen Möbelstücken anfertigen. Rolland aus Nîmes wird Karoline Luise gerne beliefern. Dieser würde sich über Kuriositäten aus Deutschland freuen, da er sich für Naturgeschichte begeistert. Eigentümer der zwei Teniers berichteten Eberts, dass man ihnen 20 000 Livres für die beiden Gemälde bot und wenn Eberts bis zum 25. [November 1765] nicht mindestens den gleichen Preis bietet, sie diese verkaufen könnten. Eberts rät Karoline Luise, diese beiden besten Werke von Teniers zu erwerben. Das Größere zeigt eine flämische Kirchweih-Messe und das Kleinere ein Zimmer am Tag nach der Hochzeit - beide aufs Beste erhalten. Es ist lange her, dass Eberts nichts an die Galerie in Karlsruhe schickte. Wird zu Boucher gehen, um ihm mitzuteilen, dass Karoline Luise ihn kennenlernen möchte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boucher, François; Maler, 1703 - 1770 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Mechel, Christian von; Kupferstecher, Verleger, 1737 - 1817 (GND)
Rolland; Kaufmann
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND) 
Orte  Basel [CH]
Nîmes, Département Gard [F]
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 14 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  5. November 1765 
Inhalt  Übersendet Quittung für Kosten, entstanden für den Transport der Kiste von Rolland aus Nîmes. Über den Transport von Nîmes über Lyon. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann 
Orte  Lyon [F]
Nîmes, Département Gard [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 15 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  22. Februar 1766 
Inhalt  Karoline Luise nahm Angebot über zwei Gemälde von Teniers nicht an. In der Zwischenzeit fand Eberts keine würdigen Gemälde von [van] Mieris oder Netscher. Erhielt Karoline Luises Brief vom 14. November [1765]. Übersendet Karoline Luise den Katalog des Raritätenkabinetts von d'Argenville, das in Kürze versteigert werden soll. Man bot Eberts Gemälde von Gerard Dou für 6000 Livres an. Er wollte aber nur 4800 Livres zahlen. Ein reicher 'Amateur' möchte seinen Dou und einen kleinen Schalcken aus der Auktion de la Boissière für zusammen 2400 Livres abgeben. Im Falle eines Erwerbs glaubt Eberts, dass Karoline Luise zufrieden wäre. Widerrief seinen Auftrag beim Zeichner auf Fortführung der Möbelzeichnungen. Mittlerweile hatte dieser bereits sieben andere angefertigt, die Eberts übersendet. Bittet Karoline Luise, für die 13 Zeichnungen 104 Livres zu bezahlen. [Von] Mechel kam nach Paris. Schweren Herzens überließ Eberts diesem seinen Lairesse. Rolland wird mit Dankbarkeit die Kuriositäten erhalten, die Karoline Luise für ihn bestimmt. Für folgende Sendungen bittet Rolland, seine Auslagen übersenden zu können. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boissière, de la; Sammler
Dézallier d'Argenville, Antoine Joseph; Naturwissenschaftler, 1680 - 1765 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Lairesse, Gérard de; Maler, 1641 - 1711 (GND)
Mechel, Christian von; Kupferstecher, Verleger, 1737 - 1817 (GND)
Mieris, van; Maler
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Rolland; Kaufmann
Schalcken, Godfried; Künstler, Maler, 1643 - 1706 (GND)
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND) 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 31 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  14. April 1767 
Inhalt  Übersendet Brief von seinem Bruder [Johann Heinrich]. Rolland aus Nîmes schrieb ihm mehrmals, um sich nach der Gesundheit der Karoline Luise, der Ankunft neuer Kisten und der Zufriedenheit der Karoline Luise zu erkundigen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 36 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  20. September 1768 
Inhalt  Übersendet Brief von Rolland dem Älteren aus Nîmes. Eberts wird Rolland einige Waren aus Deutschland schicken, auf die Eberts noch wartet. Eberts könnte in dieser Sendung auch die kleine Kiste mitschicken, die Karoline Luise im Juli vergangenen Jahres [1767] ihm ankündigte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann 
Orte  Nîmes, Département Gard [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 37 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  3. Oktober 1768 
Inhalt  Erhielt kleine Kassette mit Marmorsteinen, die er gemäß Karoline Luises Anweisung an Rolland schicken wird. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann 
Orte  Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 38 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  13. Oktober 1768 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 30. Mai [1768]. Grund für die lange Dauer bis zu seiner Antwort war, dass die Person, die Eberts den Katalog von [Franco] Dávila versprach, diesen jetzt erst lieferte. Erwartet jeden Moment den Katalog zur Sammlung von de Gaignat, der bereits erschien. Wird sie beide am Montag [17. Oktober 1768] Karoline Luise über seinen Bruder [Philipp Jakob] in Straßburg schicken. Katalog zur Sammlung de Gaignat kostet nichts. Eberts weiß nicht mehr, was er für jenen von [Franco] Dávila zahlte. Man sagte, die drei Bände würden 30 Livres kosten. Eberts sah das Kabinett von Gaignat und notierte sich Bemerkungen zu den Gemälden. Machte keine Preisangaben. Wegen des hohen Ansehens des Kabinetts werden die Preise hoch sein. Wouwerman, Nr. 35, ist nach Eberts' Auffassung das erhabenste Gemälde des Kabinetts, gefolgt von der heiligen Familie von Morillos [Morillon], der Kirchweihmesse von Teniers, dem van der Werff, dem Philosophen von Rembrandt und den zwei Gemälden von Gerard Dou. Blondel de Gagny ist Eigentümer des bekannten Gemäldes, Gewürzmarkt von Metsu. Duc de Choiseul erklärte sich zum 'Amateur' der Malerei. Ließ sich eine Galerie bauen, die er jetzt schmücken möchte. De Laborde legte sich ebenfalls eine Gemäldesammlung an. Sie werden die Auktion de Gaignat wahrnehmen und was ihre Aufmerksamkeit erregt wird nicht zu erlangen sein. Eberts wurde von Rolland aus Nîmes beauftragt, ihn wieder ins Gedächtnis der Karoline Luise zurückzurufen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Blondel de Gagny, Augustin; Kunstsammler, 1695 - 1776
Choiseul, Étienne-François de; Politiker, 1719 - 1785 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Franco Dávila, Pedro; Zoologe, 1713 - 1785 (GND)
Gaignat, Louis Jean; Sammler, 1697 - 1768 (GND)
Laborde, Jean-Joseph de; Bankier, 1724 - 1794 (GND)
Metsu, Gabriel; Künstler, Maler, 1629 - 1667 (GND)
Morillon, Antoine; Medailleur, Bildhauer, Maler, Schriftsteller, ca. 1522 - 1556 (GND)
Rembrandt Harmensz. van Rijn; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1606 - 1669 (GND)
Rolland; Kaufmann
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND)
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wouwerman; Maler 
Orte  Nîmes, Département Gard [F]
Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 46 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  3. April 1769 
Inhalt  Übersendet Karoline Luise Quittung über 21 Livres 15 Sols für die Kiste aus Paris. Kosten für das Gemälde stehen noch aus. Schrieb an Rolland. Wird diesem noch mitteilen, was Karoline Luise Eberts hinsichtlich Rolland auftrug. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 50 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  2. Mai 1769 
Inhalt  Übersendet Brief von Rolland. In seinem vorherigen Brief bat Rolland um eine rasche Mineraliensendung, da der Prinz [Viktor Amadeus III.] von Piemont sein Kabinett besuchen wird. Rolland konnte die Anmerkungen zu seinen Sendungen, die Karoline Luise von ihm wünschte, noch nicht verfassen. Rolland fragt, ob die Mineralien, die er von Karoline Luise wünscht, Inhalt der nächsten Sendungen sein werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Genannter Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Rolland; Kaufmann
Sardinien, Viktor Amadeus III.; König; 1726 - 1796 
Orte  Straßburg [F] 
Suche nach: Rolland; Kaufmann - Stichwort
Seite: 1 2 >    
Treffer: 1 bis 20 von 36

Neue Suche














Datenschutz   Impressum