Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Papelier; Bankier - Stichwort
Treffer:1 bis 6 von 6
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 11 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  7. Juni 1758 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief von Schoell, der Eberts 20 Livres 15 Sols zahlte, wofür ihm Eberts eine Quittung ausstellte. Paket von Koch ist noch zu bezahlen; dieses wird Karoline Luise noch erhalten. Wegen der neuen Zeitschrift war Eberts bei dessen Drucker, um darüber zu verhandeln, dass sie auch nach Straßburg geliefert wird. Am Ende hieß es, dass die Zeitschrift nicht gedruckt werden wird. Eberts' Aufenthalt in Paris wird sich auf drei Monate ausdehnen, wobei er Karoline Luises Anweisungen ausführen möchte. Postskriptum: Eberts' Adresse lautet: Messieurs Papelier & Eberts Banquiers, Place des Victoires à Paris. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Koch
Papelier; Bankier
Schoell 
Orte  Paris [F]
Paris [F]; Place des Victoires
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 56 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  3. Januar 1760 
Inhalt  Boucher arbeitet gerade an einem der Gemälde, die Eberts in Auftrag gab. Boucher versprach Eberts zwei Meisterwerke mit Figuren, Tieren, Blumen und Bächen. Kataloge von Gersaint, der Sammlung Crozat, Fonspertuis und anderer sind selten und teuer. Wird versuchen, welche zu finden, um sie sofort Karoline Luise zu schicken. Differenz aus der Umrechnung der 580 Reichstaler ergibt sich daraus, dass der Markt Umrechnung Louisdor-Reichstaler 1 zu 5 ansetzte und es keinen geregelten Kurs zwischen Leipzig und Paris gibt. Eberts' Korrespondenten, Brüder Kreuchauf, erstatteten das Geld über Eberts' Bankier in Hamburg zurück, diesem wurde das Geld von Eberts am 30. November [1759] zurückerstattet. Weiteres über die Verhandlung über die Berechnung der Wechselkurse und des Preises mit Bötticher, dem Eigentümer des Kabinetts. Beiliegend Rechnung von Papelier & Eberts, gleichen Datums, für fünf Gemälde aus der Sammlung Bötticher. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Angran de Fonspertuis, Louis Auguste; Kunstsammler (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bötticher; Kunstsammler
Boucher, François; Maler, 1703 - 1770 (GND)
Crozat de Thiers, Louis-Antoine; General, Kunstsammler, 1699 - 1770 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Gersaint, Edme François; Antiquar, 1694 - 1750 (GND)
Kreuchauf
Kreuchauf, Franz Wilhelm; Kaufmann, Kunsthistoriker, 1727 - 1803 (GND)
Papelier; Bankier 
Orte  Hamburg HH
Leipzig L
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 64 
Aussteller  Papelier & Eberts 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  29. Januar 1760 
Inhalt  Rechnung für zwei Gemälde aus der Sammlung Bötticher in Leipzig: Ph. Wowremans [Wouwerman] (300 Reichstaler) und van der Bol [van der Poel] (300 Reichstaler), wobei die 600 Reichstaler auf 500 reduziert werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bötticher; Kunstsammler
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Papelier; Bankier
Poel, Egbert Lievensz. van der; Künstler, Maler, 1621 - 1664 (GND)
Wouwerman, Philips; Künstler, Maler, Zeichner, 1619 - 1668 (GND)
Wouwerman, Pieter; Maler, 1623 - 1682 (GND) 
Orte  Leipzig L
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 134 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  18. März 1762 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief ohne Unterschrift vom 13. [März 1762]. Eberts wird bei der Versteigerung der Gemälde von Gaillard de Gagny versuchen, folgende, von Karoline Luise gewünschten Stücke, zu erwerben: Ter Borch (1560 Livres); van der Werff, der 300 Louisdor kostete (2400 Livres); zwei Paul Potter (264 und 528 Livres); zwei Rubens (400 und 800 Livres) und zwei van Dyck (500 und 1000 Livres). Bei dem van der Werff und dem ter Borch sieht Eberts das finanzielle Limit zu eng gesteckt. Jeder anderen Person als Karoline Luise wird Eberts die Echtheit des Lairesse zu 10 Prozent garantieren. Boucher ist von dem Gemälde begeistert und möchte es ersteigern, wenn es nicht über 200 Louisdor steigt. Die bekannten Flamen wiederholten oft das gleiche Thema mit kleinen Variationen, wie die Jungfrauen von van Dyck beweisen. Eberts' letzte Sendung wurde von Karoline Luise als gut befunden. Eberts möchte seinen Teil dazu beitragen, damit das Kabinett in Karlsruhe jenes in Dresden überflügelt. Der kleine Hut stellt Mlle Bienvenu dar, Tänzerin in der komischen Oper. Erwähnung eines Porträts einer nicht genannten Dame. Eberts wartet auf die Anweisungen des Markgrafen [Karl Friedrich]. Beigebunden Quittung von Remy, der Papellier und Eberts am 3. April 1762 in Paris quittiert, 3435 Livres 10 Sols für folgende Gemälde, versteigert bei der Auktion Gaillard de Gagny, empfangen zu haben: Nr. 23 und 24 von Slingeland (1430 Livres 10 Sols) und ein Gemälde von van Dyck (2005 Livres). 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bienvenu; Tänzerin
Borch, Gerard ter; Künstler, Maler, Zeichner, 1617 - 1681 (GND)
Boucher, François; Maler, 1703 - 1770 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Gaillard de Gagny, Emmanuel Jacques; Kunstsammler, Obersteuereinnehmer, 1703 - 1759
Lairesse, Gérard de; Maler, 1641 - 1711 (GND)
Papelier; Bankier
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Remy, Pierre; Maler, Kunsthändler, 1715 - 1797 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Slingeland, Pieter Cornelisz. van; Künstler, Maler, Zeichner, Porträtminiaturmaler, Miniaturmaler, Mezzotintostecher, Graphiker, 1640 - 1691 (GND)
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND) 
Orte  Dresden DD
Paris [F]
Paris [F]; Opéra-Comique 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 151 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  13. April 1762 
Inhalt  Rechnung für Kiste mit fünf Gemälden, gekauft für Karoline Luise, zugeschickt über Eberts & Söhne, über insgesamt 4813 Livres: ein großer Berchem, ein Claude Lorrain, ein Teniers, ein Terburg [ter Borch] und ein Eglon van der Neer. Alle wurden vom Vidame d'Amiens für 185 Louisdor beziehungsweise 4440 Livres erstanden. Weitere Ausgaben aufgeführt, darunter zwei Bände der Elemente der Astronomie von Cassini. Beigebunden Quittung, unterzeichnet vom Vidame d'Amiens am 9. April 1762 in Paris, über den Eingang der Summe von Papelier & Eberts für die fünf Gemälde. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Borch, Gerard ter; Künstler, Maler, Zeichner, 1617 - 1681 (GND)
Cassini, Jacques; Astronom, 1677 - 1756 (GND)
Chaulnes, Michel-Ferdinand d'Albert d'Ailly de, Vidame d'Amiens; Astronom, Kunstsammler, 1714 - 1769 (GND)
Eberts & Söhne; Kaufleute
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Lorrain, Claude; Maler, 1600 - 1682 (GND)
Neer, Eglon Hendrik van der; Künstler, Maler, 1634 - 1703 (GND)
Papelier; Bankier
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND) 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 96, 87 
Aussteller  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot 
Empfänger  Papelier 
Ort  Paris 
Datum  9. September 1761 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe 20,5 cm, Breite 17,8 cm 
Personen  Aved, Jacques-André-Joseph-Camelot; Künstler, Maler, 1702 - 1766 (GND)
Papelier; Bankier 
Orte  Paris [F] 













Datenschutz   Impressum