Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Angran de Fonspertuis, Louis Auguste; Kunstsammler (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 2 von 2
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 56 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  3. Januar 1760 
Inhalt  Boucher arbeitet gerade an einem der Gemälde, die Eberts in Auftrag gab. Boucher versprach Eberts zwei Meisterwerke mit Figuren, Tieren, Blumen und Bächen. Kataloge von Gersaint, der Sammlung Crozat, Fonspertuis und anderer sind selten und teuer. Wird versuchen, welche zu finden, um sie sofort Karoline Luise zu schicken. Differenz aus der Umrechnung der 580 Reichstaler ergibt sich daraus, dass der Markt Umrechnung Louisdor-Reichstaler 1 zu 5 ansetzte und es keinen geregelten Kurs zwischen Leipzig und Paris gibt. Eberts' Korrespondenten, Brüder Kreuchauf, erstatteten das Geld über Eberts' Bankier in Hamburg zurück, diesem wurde das Geld von Eberts am 30. November [1759] zurückerstattet. Weiteres über die Verhandlung über die Berechnung der Wechselkurse und des Preises mit Bötticher, dem Eigentümer des Kabinetts. Beiliegend Rechnung von Papelier & Eberts, gleichen Datums, für fünf Gemälde aus der Sammlung Bötticher. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Angran de Fonspertuis, Louis Auguste; Kunstsammler (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bötticher; Kunstsammler
Boucher, François; Maler, 1703 - 1770 (GND)
Crozat de Thiers, Louis-Antoine; General, Kunstsammler, 1699 - 1770 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Gersaint, Edme François; Antiquar, 1694 - 1750 (GND)
Kreuchauf
Kreuchauf, Franz Wilhelm; Kaufmann, Kunsthistoriker, 1727 - 1803 (GND)
Papelier; Bankier 
Orte  Hamburg HH
Leipzig L
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 58 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  15. Januar 1760 
Inhalt  Seit seinem Brief vom 01. [Januar 1760] an Karoline Luise fand er einige Kataloge für zusammen 23 Livres, die sein Bruder [Philipp Jakob] nach Karlsruhe übersenden wird. Erhielt Nachricht von seinen Freunden aus Leipzig wegen der zwei Gemälde, die noch in der Schwebe sind und eines anderen beträchtlichen Teils in Frankfurt. Möchte Karoline Luises Entscheidung wissen. Umrechnungskurs: Fünf Reichstaler zu einem alten Louisdor. Großer Beschützer der Kunst, Comte de Vence, starb im Amt in La Rochelle. Unklar, wann Kabinett verkauft wird. Postskriptum: Auflistung der Kataloge der Sammlungen Fonspertuis, Tallard, Orangère und Gersaint mit Preisen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Angran de Fonspertuis, Louis Auguste; Kunstsammler (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Gersaint, Edme François; Antiquar, 1694 - 1750 (GND)
Hostun de La Baume-Tallard, Marie-Joseph d'; Herzog, 1683 - 1755
Quentin de Lorangère, George; Sammler
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760 
Orte  Frankfurt am Main F
La Rochelle, Département Charente-Maritime [F]
Leipzig L
Paris [F] 













Datenschutz   Impressum