Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Chedel, Pierre Quentin; Kupferstecher, Zeichner, 1705 - 1763 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 3 von 3
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 33 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Eberts, Johann Heinrich 
Ort  ohne Ort 
Inhalt  Bedankt sich für die Kataloge, die auf dem Weg zu Karoline Luise sind. Zahlung wird an Eberts' Bruder [Philipp Jakob] gehen, sobald sie auch die Rechung für die Gemälde von Wouwerman und van de Bol [van der Poel] über 500 Ecus [Reichstaler] erhalten haben wird. Möchte gerne die Gemälde in Frankfurt sehen. Täglich wird die Strecke Karlsruhe-Frankfurt von Fuhrleuten befahren, sodass Transport einfach wäre. Karoline Luise bedauert Tod des Comte de Vence. Für den Fall, dass sein Kabinett verkauft werden würde, interessiert sie sich für folgende Gemälde, zu denen sie die Meinung Eberts erbittet: 1. Zwei Gemälde von Rembrandt [Harmenszoon van Rijn]: meditierender Philosoph und Philosoph in Kontemplation.
2. Jungfrau mit Jesuskind von Vandick [van Dyck], Seite 12 im Katalog. 3. Porträt von Mme Simiane von Largillière, Seite 4. 4. Kleopatra von Netscher, ausgezeichnet gestochen von Will[e]. 5. Ziegelofen von Berghem [Berchem], Seite 6. 6. Mondschein von Aert van der Neer, Seite 29. 7. Landschaft von Bartholomée Brehemberg [Bartholomeus Breenbergh], gestochen von Chedel, Seite 11. 8. Ente von Breughel de Velours [Bruegel], Seite 34. Postskriptum: Zahlte 2175 Livres 10 Sols zugunsten Eberts an dessen Bruder [Philipp Jakob]. Fragt, wie hoch Eberts die Preise von Eglon van der Neer und der Alten von Gérard Dow [Gerard Dou] einschätzt. Eberts soll die Preise nicht so angeben, wie jene in Leipzig dies taten. 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Französisch 
Personen  Ägypten, Kleopatra VII.; Königin; v69 - v30 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Breenbergh, Bartholomeus; Maler, 1598 - 1657 (GND)
Bruegel, Jan; Künstler, Maler, 1568 - 1625 (GND)
Chedel, Pierre Quentin; Kupferstecher, Zeichner, 1705 - 1763 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Dyck, Anthonis van; Künstler, Maler, Graphiker, Radierer, 1599 - 1641 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Largillière, Nicolas de; Maler, 1656 - 1746 (GND)
Neer, Aert van der; Maler, 1603/04 - 1677 (GND)
Neer, Eglon Hendrik van der; Künstler, Maler, 1634 - 1703 (GND)
Netscher, Caspar; Künstler, Maler, 1639 - 1684 (GND)
Poel, Egbert Lievensz. van der; Künstler, Maler, 1621 - 1664 (GND)
Rembrandt Harmensz. van Rijn; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1606 - 1669 (GND)
Simiane
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760
Wille, Johann Georg; Kupferstecher, Kunstagent, 1715 - 1808 (GND)
Wouwerman, Philips; Künstler, Maler, Zeichner, 1619 - 1668 (GND)
Wouwerman, Pieter; Maler, 1623 - 1682 (GND) 
Orte  Frankfurt am Main F
Leipzig L 
Kunstobjekt
Künstler  Breenbergh, Bartholomeus 
Titel  Italienische Landschaft mit antiken Ruinen 
Technik  Öl auf Zinn 
Format  11,5 x 22,5 cm 
Provenienz  Erworben im Februar 1761 durch Vermittlung des Stechers Johann Georg Wille für 360 Livres aus der Versteigerung der Sammlung Comte de Vence, Paris. 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  229 
Quellenzitat  »[…] un Paysage de Bartholomée Brehemberg, qu’on peut regarder comme un petit diamant, par son feu & le brillant de son coloris; il a été gravé par Chedel.«
Slg. Kat.: Comte de Vence, Paris, 1759 (Lugt 1938, Nr. 1073), S. 11
»Un Tableau piquant, représentant un Paysage, d’une très-riche composition, enrichi de Figures & Animaux, il est peint sur cuivre […]. L’Estampe à l’eau-forte qu’en a gravée Chedel, est la même grandeur du Tableau«
Aukt. Kat.: Comte de Vence, Paris, 9.–17.2.1761 (Lugt 1938, Nr. 1135), Nr. 95
»Je vous prie, Monsieur, de me dire un peu ce que vous pensés à ce Sujêt. Voici les tabl[eaux]: […] 7. un paysage de Bartholomée Brehemberg, gravé par Chedel, page 11«
Erste Liste Karoline Luises mit neun Gemälden der Sammlung des Comte de Vence mit Bitte um Einschätzung. Karoline Luise an Eberts, o.D. (vor 14.1.1760; Briefkonzept)
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 41, 33
»6. Die Landschaft von Bartholome Brehemberg ist 4. bis 500lt. wehrt.«
Willes Beurteilung der von Karoline Luise zum Kauf in Betracht gezogenen Bilder. Wille an Karoline Luise, o.D. (vor 19.7.1760)
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 78
»Memoire du Sr. Wille de la vente du Cte de Vence febr. 1761. […]
Brehemberg Paysage 360lt […]«
Karoline Luises Notizen zu den Preisen der von Wille bei der Versteigerung de Vence erworbenen Gemälde. Aufzeichnungen Karoline Luises, Februar 1761
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 148, 74
Wille verzeichnet in seinem Tagebuch den Kauf des vorliegenden Bildes für 360 Livres. Versand der ersteigerten Gemälde (Ostade, Adriaen van: Der Tricktrackspieler, Teniers, David d. J.: Der Dorfarzt und das vorliegende Bild) am 20.2.1761 an Fleischmann in Straßburg zur Weitersendung an Karoline Luise.
Wille 1857, Bd. 1, S. 155f. 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 62f. (als mögliche Kopie, mit abweichender Provenienz), Bd. 2, Abb. S. 326 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 306f. (Malereikabinett 34) 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Breenbergh, Bartholomeus; Maler, 1598 - 1657 (GND)
Chedel, Pierre Quentin; Kupferstecher, Zeichner, 1705 - 1763 (GND)
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Teniers, David; Künstler, Maler, Kupferstecher, 1610 - 1690 (GND)
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760
Wille, Johann Georg; Kupferstecher, Kunstagent, 1715 - 1808 (GND) 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 
Kunstobjekt
Künstler  Breenbergh, Bartholomeus 
Titel  Römische Ruinenlandschaft mit Christus und dem Hauptmann von Kapernaum 
Technik  Öl auf Eichenholz 
Format  95,5 x 133 cm 
Provenienz  Erworben im Februar 1761 durch Vermittlung von Johann Heinrich Eberts für 860 Livres aus der Versteigerung der Sammlung Comte de Vence, Paris. Zuvor hatte Karoline Luise vermutlich bereits den Kupferstich von Pierre Quentin Chedel nach dem Gemälde erworben. »Melling-Inventar« 1784, Nr. 87 
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  228 
Quellenzitat  »[…] un grand Tableau de quatre pieds de large de Bartholomée Brehenberg de 1633: le sujet est Notre-Seigneur & le Centenier: le Paysage, de belles ruines, le ciel sont peut-être préférables aux figures, quoiqu’il aye excellé dans cette partie, mais elles ne sont pas également bien dans ce Tableau, & quelques-unes sont négligées. Chedel l’a gravé sous le titre de l’Humilité récompensée.«
Slg. Kat.: Comte de Vence, Paris, 1759 (Lugt 1938, Nr. 1073), S. 21f.
»Un Tableau de considération, il représente une Campagne enrichie de belles ruînes d’Architecture, trente-cinq Figures sur différens plans enrichissent ce Tableau, dont N. S. & le Centenier sont le sujet principal […].«
Aukt. Kat.: Comte de Vence, Paris, 9.–17.2.1761 (Lugt 1938, Nr. 1135), Nr. 94
Quittierte Rechnung für Kupferstiche (»notte des estampes«), ausgestellt von Jean Drieu an Karoline Luise, darunter »Lumilité«. 17.6.1760
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 50, 14
Quittung über Eberts’ Erwerbungen für Karoline Luise mit den erzielten Preisen, ausgestellt von »Ségueud, huissier comm[issai]re priseur«. Das vorliegende Bild: 860 Livres, 18.2.1761
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 41, 102
»Le Bremberg est un tableau capital et vaudroit a la paix 2000lt de l’aveû de tous les Connoisseurs.«
In Friedenszeiten würde der Breenbergh für 2000 Livres gehandelt. Eberts an Karoline Luise, 25.2.1761
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 41, 103 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 116, 119, 196 – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 238f. (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 326 – Roethlisberger 1969, Nr. 154 – Lauts 1980, S. 178, 182 – Roethlisberger 1981, Nr. 187 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 301f. (Malereikabinett 29)
Weitere Literatur: Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 200f. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Breenbergh, Bartholomeus; Maler, 1598 - 1657 (GND)
Chedel, Pierre Quentin; Kupferstecher, Zeichner, 1705 - 1763 (GND)
Drieu, Jean; Druckgrafik-Händler
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Hauptmann von Kapernaum; Biblische Gestalt
Jesus Christus; Biblische Gestalt (GND)
Ségueud
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760 
Orte  Paris [F] 













Datenschutz   Impressum