Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Nimwegen, Provinz Gelderland [NL] - Stichwort
Treffer:1 bis 4 von 4
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 47 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  9. August 1763 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 24. Juli [1763]. Über de la Sarraz und den Erwerb von Wasserpflanzen, Lyonet und Kataloge zu Muschelauktionen. Herzog Ferdinand [von Braunschweig?] sah dessen Kabinett und auch die Gemälde von da Costa. Morell kaufte wenig bei der Auktion Lormier. Morell meinte, dass Karoline Luise mit 2500 Gulden für die van der Werffs nicht zuviel zahlte. Nicht Bisschop besitzt den van Huysum, sondern Yver in Amsterdam. Über den Konkurs der Brüder de Neufville. Bei der Auktion Lormier kauften sie für 12 000 Gulden. Die Gemälde für Karoline Luise wurden an Mochetti adressiert. Treuer erhielt aus Nimwegen zwei Kisten: Der Wouwerman war in gutem Zustand. Die Quittung von du Batelier wird Treuer mit der nächsten Post schicken. In der anderen Kiste, die Treuer mit dem Eigentümer der Gemälde, van Haaften, öffnete, war der eine Lelienbergh beschädigt, wie die Rahmen der Ruyschs. Der Eigentümer wird die beiden Lelienberghs an Karoline Luise zurückschicken. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Batelier
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Braunschweig-Lüneburg, Ferdinand; Herzog; Generalfeldmarschall, 1721 - 1792 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Gebrüder Neufville; Bankiers
Haaften, G. C. van; Kunsthändler
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
La Sarraz, Henri de; Schweizergardenkapitän, 1709 - 1765
Lelienbergh, Cornelis; Maler, 1626 - 1676 (GND)
Lormier, Willem; Kunstsammler, Kunsthändler, 1682 - 1758 (GND)
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Morell, Gerhard; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1710 - 1771 (GND)
Ruysch, Rachel; Malerin, 1664 - 1750 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND)
Wouwerman; Maler
Yver, Pieter; Kupferstecher, Kunsthändler, 1712 - 1787 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Nimwegen, Provinz Gelderland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 90 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  16. Oktober 1778 
Inhalt  Bedankt sich für die Briefe vom 21. 25. und 28. September [1778]. Treuer war in Leiden und betraute Meuschen mit einem Auftrag für die Auktion Gronovius, die Meuschen leitet. Treuer übersendet Notiz, die zeigt, was Meuschen zu kaufen erlaubt wurde. Der Catesby in vier Bänden wurde für 295 Gulden verkauft. Die Bücher bringt Treuer zur Postkutsche aus Amsterdam. Treuer erhielt durch die Kutsche aus Nimwegen die Insekten für General van [Aylva] Rengers und die Krappmuster. Am Freitag [9. Oktober 1778] speiste Treuer am Hof. Der Fürst [Wilhelm V. von Oranien] sagte nichts vom Gesuch Schmitts [Schmidt von Rossans]. Treuer hütete sich, mit seiner Hoheit darüber zu sprechen, im gleichen Maße interessierte sich Cornet, vom pfalzgräflichen Hof beauftragt, dafür. De Neufville wird Resident werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Notiz in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Aylva Rengers, Hans Willem van; Generalleutnant, Kammerherr, 1722 - 1786
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Catesby, Mark; Naturhistoriker, 1683 - 1749 (GND)
Cornet, Jakob Olivier; Diplomat
Gronovius, Laurentius Theodor; Naturwissenschaftler, 1700 - 1777 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Neufville, Jean Noé de; Diplomat
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Schmidt von Rossan, Friedrich Samuel; Altertumsforscher, Diplomat, 1737 - 1796 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Leiden, Provinz Südholland [NL]
Nimwegen, Provinz Gelderland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 136 
Aussteller  Mochetti, Anton Maria 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Köln 
Datum  4. August 1762 
Inhalt  Lieferschein für eine Sendung mit Gemälden, transportiert vom Nimwegischen Wagen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 16, 2 cm, Breite 19 cm 
Personen  Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Köln K
Nimwegen, Provinz Gelderland [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 35 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  29. April 1768 
Inhalt  Wird am Dienstag den Auerhahn für das Kabinett des Fürsten [Wilhelm V.] von Oranien mit dem "Kayserl.-Post-Wagen" aufgeben. Die Kassette ist an Vosmaer adressiert, dem Postmeister Eschwerde in Köln durch einen Expressbrief anvertraut. Von dort geht sie über Nimwegen nach Den Haag. Karoline Luise hofft, dass der Auerhahn in einem ausstopfbaren Zustand ankommt. Der Markgraf [Karl Friedrich] hat von ihnen dieses Jahr nur drei getötet; 30 hätte er töten können, wenn der Regen ihn nicht abgehalten hätte. Von den 10 Tagen, die er bei dieser Jagd verbrachte, konnte er an vier Tagen jagen, die restlichen Tage blieb er im Haus. Drei Tage war Karoline Luise bei ihm, am Samstagabend [23. April 1768] kamen sie zurück. Goll schickt Karoline Luise die Preise der Auktion vom 20. April [1768]. Karoline Luise konnte den van Huysum nicht ersteigern. Sie bot 1200 Gulden, verkauft wurde er für 1400 Gulden. Karoline Luise lässt bei Graf von Catanti nach einem Stück Lava vom Vesuv fragen. Die Herzogin [Elizabeth Percy] von Northumberland, die zwei Tage bei Karoline Luise verbrachte, sagte ihr, dass der spanische Botschafter [Ferrero de Fieschi] in London ihr zwischen Marmorsteinproben einen durchsichtigen Wurm gezeigt hätte. Karoline Luise hätte gerne vom Grafen von Catanti ein Muster, wenn er ihr nicht die ganze Sammlung schicken möchte. Der Botschafter zeigt sie nur in London mit der Absicht, seinen Marmor absetzen zu können, aus dem Möbel gemacht werden. Die Herzogin sagte auch, dass Braamcamp einen Katalog seiner Gemälde drucken ließ, den Treuer Karoline Luise schicken soll. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Eschwerde
Ferrero-Fieschi von Masserano, Vittorio Filippo; Prinz, 1713 - 1777
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Percy, Elizabeth; Herzogin, Sammlerin, 1716 - 1776 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Köln K
London [GB]
Nimwegen, Provinz Gelderland [NL] 













Datenschutz   Impressum