Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Turin [I] - Stichwort
Treffer:1 bis 8 von 8
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 8, 111 
Aussteller  Scozia de Pin, Ange 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Turin 
Datum  27. Oktober 1770 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 31,5 cm, Breite ca. 20 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Scozia de Pin, Ange; Graf 
Orte  Turin [I] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 14, 65 
Aussteller  Scozia de Pin, Ange 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Turin 
Datum  8. September 1770 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 31,5 cm, Breite ca. 20 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Scozia de Pin, Ange; Graf 
Orte  Turin [I] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 14, 66 
Aussteller  Scozia de Pin, Ange 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Turin 
Datum  11. September 1770 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 31,5 cm, Breite ca. 20,5 cm 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Scozia de Pin, Ange; Graf 
Orte  Turin [I] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 1 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Amsterdam 
Datum  16. August 1762 
Inhalt  Erhielt gestern [15. August 1762] Treuers Brief mit dem Warenverzeichnis der Karoline Luise. Die Gemälde wurden an Guaita in Köln geschickt, der den Anordnungen von Johann Goll & Söhne in Frankfurt folgt. Vielleicht sind die Gemälde heute in der Nähe von Mainz, vielleicht noch nicht in Köln. Seit 15 Tagen haben die Franzosen die Schifffahrt auf dem Rhein verboten. Der Prinz von Condé ist nach Hessen marschiert. Man fürchtet, dass die Alliierten einen Beutezug machen und sich der Schiffe bedienen könnten, um den Rhein zu überqueren. Wegen des benötigten Geldes könnte Treuer an Golls Gesellschaft in Utrecht schreiben. Fragt Treuer, wann er nach Turin aufbrechen möchte. Postskriptum: Fragt Treuer, ob er einen Katalog mit den Preisen der letzten Versteigerung besitzt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Treuer wird als Empfänger nicht genannt, aber aufgrund des Inhalts angenommen. 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Condé, Louis Joseph de; Generalleutnant, Gouverneur, 1736 - 1818 (GND)
Goll & Söhne, Johann
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Guaita
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Frankfurt am Main F
Köln K
Mainz MZ
Turin [I]
Utrecht [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 11 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  1. Februar 1771 
Inhalt  Zahlte an Sontag und übersendet die Quittung. Übersendet des Weiteren eine Liste der Geschenke, die der Erbprinzessin [Friederike Luise] von Oranien sowie dem Wochenbettzimmer gemacht wurden. Darin enthalten sind neben den Generalständen die Provinzen Holland, Utrecht, Friesland, Ober-Yssel, Groningen, Drenthe und umseitig nachgetragen Zeeland und Gelderland, die Städte Dordrecht, Haarlem, Delft, Amsterdam, Gouda, Rotterdam, Schiedam und Middelburg. Professor Gaubino erhielt neben weiteren Geschenken 1400 Gulden, Geburtshelfer Titsing neben einem Geschenk 450 Dukaten. Die Dukaten wurden unter den Kammerdienerinnen verteilt. Der Graf von Catanti verlässt Kopenhagen und wird in Turin residieren. Falls dieser Aufenthalt für das naturgeschichtliche Kabinett von Bedeutung sein sollte, soll Karoline Luise Treuer eine Notiz zukommen lassen, was sie aus Turin oder Spanien zu beziehen wünscht. Erwähnung des Marquis von Grimaldi. Treuer bat den Marquis de Bellegarde, ihm von den Marmorsteinen zu bringen, wenn Karoline Luise dem zustimmt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Quittung in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bellegarde, Eugène de; Marquis, Naturaliensammler, 1720 - 1790
Braunschweig-Lüneburg, Friederike Luise; Herzogin; 1770 - 1819 (GND)
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Gaubino; Arzt
Grimaldi, Gerolamo; Diplomat, 1710 - 1789 (GND)
Sontag, Jean; Kaufmann, Juwelier
Titsing; Arzt
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Delft, Provinz Südholland [NL]
Den Haag [NL]
Dordrecht, Provinz Südholland [NL]
Gouda, Provinz Südholland [NL]
Haarlem, Provinz Nordholland [NL]
Kopenhagen [DK]
Middelburg, Provinz Seeland [NL]
Rotterdam [NL]
Schiedam, Provinz Südholland [NL]
Turin [I] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 18 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  30. Dezember 1771 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 24. November [1771]. Bei Vosmaer sei nur mit Geld etwas zu erreichen. Treuer rät Karoline Luise, darüber dem Fürsten [Wilhelm V. von Oranien] zu schreiben. Goll macht eine Sendung für Karlsruhe fertig. Treuer wird ausgestopfte Vögel, einen Holzwurm mit seinem Ei und andere Dinge mitschicken. Treuer bekam Muscheln aus Ostindien und wartet auf weitere aus Carolina. Treuer hat viele doppelt und könnte davon welche Karoline Luise schicken. Es gibt vier Arten von Magellan-Muscheln. Meuschen besitzt sie alle. Übersendet Brief von Meuschen. Von Catanti wird in Karlsruhe sein. Treuer setzt sich mit von Catanti wieder in Kontakt, wenn von Catanti wieder in Turin angekommen ist. Treuer will für sich bei von Catanti Korallen bestellen. Die Fürstin [Wilhelmine] von Oranien hatte eine Fehlgeburt, hat sich aber wieder erholt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Turin [I] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 38 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  2. Februar 1773 
Inhalt  Bedankt sich für den Frischling und den Brief vom 16. Januar [1773]. Die darin enthaltene Notiz für Lever schickte Treuer an Clais. Treuer schrieb Karoline Luise am 5. Dezember [1772], dass Clais Karoline Luise eine Auswahl an Sparr [Spar] anbot. In seinem Brief vom 15. Januar [1773] gab Clais eine hier zitierte Anleitung über das Kleben zerbrochener Vasen. Vosmaer gab Treuer die Beschreibung des Bisons und des Mungos "Ichneumon Indien", die Treuer Karoline Luise bei der nächsten Möglichkeit zukommen lassen wird. Man muss Vosmaer Geschenke machen, um etwas von ihm zu bekommen. Der Kölner Kurfürst [Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels] beschenkte Vosmaer mit einem Weinfass, welches ihm zwei Dutzend Arten an eingelegten Schlangen, Reptilien und Insekten wert war. Karoline Luise wird Treuer Schmetterlinge schicken. Die Schweiz besitzt schöne Insekten, an denen es in Den Haag mangelt. Treuer machte diesbezüglich über den Kardinal und Erzbischof [von Wien] Graf Migazzi einen Erwerb bei den [Jesuiten]patres des Theresianum in Wien, für die Denis und Canale [Canal] die Triebfeder waren. Treuer wünscht von Karoline Luise ein Sortiment an Marmorsteinen aus der Markgrafschaft. Vom Vicomte [Navia] de la Herrería lässt sich Treuer Marmor aus Spanien bringen, von dem Treuer Karoline Luise bei Bedarf etwas schicken könnte. Der Graf von Catanti ist nicht in Neapel. Aktuell in Turin weilend, verwies der Graf von Catanti Treuer an Buono, den Kämmerer der Königin [Maria Karolina]. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Buono, Bernardo; Kämmerer
Canal
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Clais, Johann Sebastian; Erfinder, Techniker, Unternehmer, 1742 - 1809 (GND)
Denis, Michael; Bibliograph, Schriftsteller, Bibliothekar, Katholischer Theologe, 1729 - 1800 (GND)
Köln, Maximilian Friedrich; Erzbischof; Kurfürst, 1708 - 1784 (GND)
Lever, Ashton; Sammler, 1729 - 1788 (GND)
Navia de la Herrería, Alvaro de; Diplomat, - 1788
Sizilien, Maria Karolina; Königin; 1752 - 1814 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND)
Wien, Christoph Anton; Erzbischof; Kardinal, 1714 - 1803 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
Neapel [I]
Turin [I]
Wien [A]; Theresianum 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 76, 21 
Inhalt  Itinerar einer Reise von Basel nach Turin. 
Sprache  Französisch 
Orte  Basel [CH]
Turin [I] 













Datenschutz   Impressum