Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Paris [F]; Bastille - Stichwort
Treffer:1 bis 4 von 4
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 40, 25 
Aussteller  Fleischmann, Georg Wilhelm 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  15. Februar 1754 
Inhalt  Lexikon von Morery [Moréri] ist nicht komplett. Von den zwei Ergänzungsbänden fand Fleischmann nur einen. Den zweiten möchte er beschaffen und mit einem entsprechenden Einband versehen lassen. Fragt, ob man mit dem Erwerb des Lexikons bis zum Erscheinen einer neuen Ausgabe warten soll. Fleischmann kennt das Lexikon von Mautpié [?] von 1720 nicht. De Condés Memoiren (Nummern 1852 und 1853) sind sehr gesucht. Bei der Versteigerung des Kabinetts des Abbé Couet stiegen sie auf 180 Livres. Fleischmann verweist besonders auf den Band mit der Nummer 1857 aus den Memoiren, herausgegeben vom Abbé Lenglet, wofür er fünf oder sechs Monate in der Bastille inhaftiert wurde, was ihn aber nicht sehr in seiner Einstellung veränderte. Fleischmann sah ihn Anfang 1754 bei seinem letzten Aufenthalt in Paris zurückkehren. Verweist auf die herausragende Bindung der Bücher aus der Sammlung de Boze. Preise der Fuhrleute für einen Zentner. Postskriptum: Wird Katalog zusammen mit dem ersten Band der "histoire de V." schicken. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Anfang des Briefs fehlt 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Condé, Louis de; Herzog, General, 1530 - 1569 (GND)
Couet; Geistlicher
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Gros de Boze, Claude; Numismatiker, 1680 - 1753 (GND)
Lenglet du Fresnoy, Nicolas; Gelehrter, Historiker, Geograph, 1674 - 1755 (GND)
Moréri, Louis; Theologe, Lexikograph, 1643 - 1680 (GND) 
Orte  Paris [F]
Paris [F]; Bastille
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 40, 41 
Aussteller  Fleischmann, Georg Wilhelm 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  19. Juni 1760 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief. Kiste mit Gemälden ist bei Karoline Luise eingetroffen. Vor einem Monat schickte Fleischmann eine Kiste mit Büchern und Broschüren an Kommissionär. Offizier des Erzbischofs von Reims [Armand Jules de Rohan-Guémené] kümmert sich um ein kleines Paket für Karoline Luise, das Fortsetzung des Streits anlässlich der Rede von le Franc [de Pompignan] und der Komödie "les Philosophes" von Palissot enthält. Ferner darin enthalten: 1. Aufsatz für den König [Ludwig XV.] von le Franc [de Pompignan]. 2. Einleitung zu "les Philosophes". 3. "le songe de Palissot" von Abbé Morel[l]et, der vergangenen Samstag [14. Juni 1760] in die Bastille geführt wurde. 4. Schriften [?] adressiert an denselben [Morellet]. 5. Medaille, geprägt auf desselben [Morellets] Veranlassung. 6. Gedicht über die Rache der Thalia. 7. Geschichte der modernen Philosophen mit gestochenen Porträts. 8. Blätter von Fréron. Die "academie" von Le Clerc findet sich angebunden an das Gedicht von [Du]fre[s]noy. Fleischmann versuchte mit Wille die Stücke zu bekommen, die sich Karoline Luise aus dem Kabinett des Comte de Vence wünscht. Raten Karoline Luise, Auftrag an Bankier zu widerrufen. Karoline Luise soll ihnen eine Liste der gewünschten Gemälde mit den Preisen, die sie zahlen möchte, und den bevorzugten Meistern zukommen lassen. Differenzen zwischen Universalerben und Erben werden den Termin der Auktion um Monate verzögern. Diese wird nicht beginnen, solange Will[e] dort beschäftigt ist. Gemälde werden teurer werden. Fleischmann rät Karoline Luise, die beiden Gemälde von Meskerck, das Portefeuille und die beiden Kartons mit Zeichnungen zu behalten; erstgenannte wegen des Preises, da sie kaum die Frachtkosten von Paris nach Karlsruhe und von Karlsruhe nach Straßburg wert sind; zweitgenannte als Inspirationsquelle. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Dufresnoy, Charles-Alphonse; Maler, Architekt, Kunstschriftsteller, 1611 - 1668 (GND)
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Frankreich, Ludwig XV.; König; 1710 - 1774 (GND)
Fréron, Elie-Catherine; Schriftsteller, Publizist, 1718 - 1776 (GND)
Le Clerc; Künstler
Lefranc de Pompignan, Jean-Jacques; Schriftsteller, 1709 - 1784 (GND)
Meskerck; Künstler
Morellet, André; Historiker, Schriftsteller, Philosoph, 1727 - 1819 (GND)
Palissot de Montenoy, Charles; Gelehrter, 1730 - 1814 (GND)
Rohan, Armand Jules de; Erzbischof, 1695 - 1762 (GND)
Thalia; Göttin (GND)
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760
Wille, Johann Georg; Kupferstecher, Kunstagent, 1715 - 1808 (GND) 
Orte  Paris [F]
Paris [F]; Bastille
Straßburg [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 155 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  19. Mai 1763 
Inhalt  Auktion Peilhon fand nicht statt. Wenn nicht annulliert, so wird sie zumindest in die Nachsaison verschoben, da der junge Peilhon durch königlichen Haftbefehl in der Bastille einsitzt und ohne neue Anordnung die Familie nichts verkaufen möchte. Die beiden Wouwermans, über die Karoline Luise nachdachte, wären sicherlich auf 1000 Livres das Stück gestiegen. Der Vernet hätte sicherlich sein Limit überschritten. Vernet, aktuell in Paris, fertigt das gleiche Gemälde für 30 Louisdor an. Eberts schätzt ihn in seiner Gestaltungskraft. Mit unbeschreiblichen Schmerzen wird Eberts den Moment erleben, in dem das Gemälde von Gerard Dou nach England gehen wird. Eberts würde es am liebsten selbst erwerben. Benötigt von Karoline Luise eine rasche Entscheidung. Eberts wird in seiner ersten Sendung nach Karlsruhe naturgeschichtliche Kataloge mitschicken. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Peilhon Junior
Peilhon, Louis-Gabriel; Kunstsammler, 1700 - 1762
Vernet, Claude Joseph; Maler, 1714 - 1789 (GND)
Wouwerman; Maler 
Orte  Paris [F]
Paris [F]; Bastille 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 163 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  20. Oktober 1763 
Inhalt  Dankt Karoline Luise für ihre Anteilnahme am Erhalt seines Bankhauses. Bankrott der Brüder de Neufville interessiert Eberts nur indirekt. Unter den Kabinetten in Amsterdam, die Eberts sehr gefielen, ist das von Lublinck - an der Buyten-Kant bei der Admiralität - bemerkenswert: Es gibt dort zwei prächtige Gemälde von Gerard Dou, Gemälde von Weenix, Hondecoeter, van de Velde, Berchem und zwei einzigartige Wouwermans. Leider sind die Besitzer trivial-absurde Maschinen. Charakterisierung der Kabinette von Lublinck, Braamcamp, Bisschop und Fagel in Den Haag. Peilhon wurde aus Bastille entlassen und möchte seine Gemälde nicht mehr verkaufen. Folglich wird Anweisung an Kornmann nicht ausgeführt. Übersendet Fortsetzung der Salonkritiken. Wenig ist in den letzten beiden Jahren besser geworden. Gemälde von Loutherbourg - Sohn eines armen Miniaturenmalers aus Straßburg - sind schön. Eberts besitzt mehrere Stücke von ihm, darunter eines, das 100 Louisdor wert ist und das doppelte im Fall dessen Todes. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Salonkritiken in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Fagel
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Kornmann; Bankier
Loutherbourg, Philippe-Jacques de; Maler, Illustrator, Erfinder, 1740 - 1812 (GND)
Lublinck; Kunstsammler
Neufville, Leendert Pieter de; Bankier, Kunstsammler, 1729 - 1797 (GND)
Neufville, Pieter de; Bankier
Peilhon, Louis-Gabriel; Kunstsammler, 1700 - 1762
Velde, van de; Maler
Weenix; Maler
Wolff de Neufville, Balthasar de; Bankier
Wolff de Neufville, David de; Bankier
Wouwerman; Maler 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL]
Paris [F]
Paris [F]; Bastille 













Datenschutz   Impressum