Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Braunschweig-Lüneburg, Friederike Luise; Herzogin; 1770 - 1819 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 3 von 3
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 11 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  1. Februar 1771 
Inhalt  Zahlte an Sontag und übersendet die Quittung. Übersendet des Weiteren eine Liste der Geschenke, die der Erbprinzessin [Friederike Luise] von Oranien sowie dem Wochenbettzimmer gemacht wurden. Darin enthalten sind neben den Generalständen die Provinzen Holland, Utrecht, Friesland, Ober-Yssel, Groningen, Drenthe und umseitig nachgetragen Zeeland und Gelderland, die Städte Dordrecht, Haarlem, Delft, Amsterdam, Gouda, Rotterdam, Schiedam und Middelburg. Professor Gaubino erhielt neben weiteren Geschenken 1400 Gulden, Geburtshelfer Titsing neben einem Geschenk 450 Dukaten. Die Dukaten wurden unter den Kammerdienerinnen verteilt. Der Graf von Catanti verlässt Kopenhagen und wird in Turin residieren. Falls dieser Aufenthalt für das naturgeschichtliche Kabinett von Bedeutung sein sollte, soll Karoline Luise Treuer eine Notiz zukommen lassen, was sie aus Turin oder Spanien zu beziehen wünscht. Erwähnung des Marquis von Grimaldi. Treuer bat den Marquis de Bellegarde, ihm von den Marmorsteinen zu bringen, wenn Karoline Luise dem zustimmt. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Quittung in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bellegarde, Eugène de; Marquis, Naturaliensammler, 1720 - 1790
Braunschweig-Lüneburg, Friederike Luise; Herzogin; 1770 - 1819 (GND)
Catanti, Giacinto de; Diplomat
Gaubino; Arzt
Grimaldi, Gerolamo; Diplomat, 1710 - 1789 (GND)
Sontag, Jean; Kaufmann, Juwelier
Titsing; Arzt
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]
Delft, Provinz Südholland [NL]
Den Haag [NL]
Dordrecht, Provinz Südholland [NL]
Gouda, Provinz Südholland [NL]
Haarlem, Provinz Nordholland [NL]
Kopenhagen [DK]
Middelburg, Provinz Seeland [NL]
Rotterdam [NL]
Schiedam, Provinz Südholland [NL]
Turin [I] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 12 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  ohne Ort 
Inhalt  Neuwirth, der Bote des Hofs, ist seit dem 29. Dezember [1770] auf dem Rückweg und brachte Treuer den Brief der Karoline Luise vom 10. [Dezember 1770] zusammen mit den Steinen Sontags mit. Wenn sie diese besitzen wolle, könnte Treuer sofort zahlen. Den letzten Brief an Karoline Luise schrieb Treuer am 4. Dezember [1770]. Meuschen ist schwer erkrankt. Treuer fragt, ob er die Madrepore abschicken soll. Ievers [Gevers] fragte nach dem Sortiment an Achaten. Der Fürstin [Wilhelmine] von Oranien und ihrer Tochter [Friederike Luise] geht es bestens. Mme de Puente Fuerte kam nach Madrid. Der König [Karl III.] bewilligte ihr eine Pension von 4 000 Gulden, ihrem ältesten Sohn die erste frei werdende Kommende. Die "Imperatrice-Reine" [Maria Theresia] interessierte sich für Mme de Puente Fuerte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Braunschweig-Lüneburg, Friederike Luise; Herzogin; 1770 - 1819 (GND)
Gevers, Abraham; Bürgermeister, Naturaliensammler, 1712 - 1780
Heiliges Römisches Reich, Maria Theresia; Kaiserin; 1717-1780 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Neuwirth; Bote
Oranien-Nassau, Wilhelmine; Fürstin; 1751-1820 (GND)
Puente Fuerte, de; Marquise
Sontag, Jean; Kaufmann, Juwelier
Spanien, Karl III.; König; 1716 - 1788 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Madrid [E] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 44 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Den Haag 
Datum  12. April 1774 
Inhalt  Die Meinungen zur Einschätzung der politischen Lage in Russland sind sehr widersprüchlich. Der Wechselkurs in Moskau ist auf 37 gefallen. Man glaubt nicht mehr an einen Frieden zwischen Russland und dem Osmanischen Reich. Beide Seiten rüsten wie nie zuvor. Die Engländer erhielten gute Nachrichten aus Indien. Einige holländische Truppen wurden in die Kämpfe involviert. Die Franzosen planen eine Niederlassung in Madagaskar. Man rüstet eine Flotte in Toulon und Brest aus. Der Baron de Bon wurde aus seinem Amt als französischer Minister in Brüssel entlassen und wird durch den Marquis d'Adhémar ersetzt werden. Der Marquis de Noailles wird nach London gehen. In Den Haag wird diesen der Herzog de la Vaudion [Vauguyon] ersetzen. Morgen [13. April 1774] werden sich die holländischen Generalstände versammeln. Die Impfung des jungen Prinzen [Wilhelm] und der jungen Prinzessin [Friederike Luise] von Oranien wird erwartet. Der Statthalter [Wilhelm V. von Oranien] ist deshalb beunruhigt. In Maastricht läuft alles nach Wunsch. Treuer hat keine Mitteilung aus Darmstadt. Es heißt, der Landgraf [Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt] liegt krank in Pirmasens. Treuer möchte wissen, wie und wie lange in Karlsruhe Trauer getragen wurde. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Adhémar, Jean Balthazar d'; Diplomat, 1731 - 1791
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bon, Louis Anne Charles de; Diplomat
Braunschweig-Lüneburg, Friederike Luise; Herzogin; 1770 - 1819 (GND)
Hessen-Darmstadt, Ludwig IX.; Landgraf; 1719 - 1790 (GND)
La Vauguyon, Paul Franc̜ois de Quélen; Diplomat, Politiker, 1746 - 1828 (GND)
Niederlande, Wilhelm I.; König; 1772 - 1843 (GND)
Noailles, Emmanuel Marie Louis de; Diplomat, 1743 - 1822
Oranien-Nassau, Wilhelm V.; Fürst; Statthalter, 1748 - 1806 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Brest, Département Finistère [F]
Brüssel [B]
Darmstadt DA
Den Haag [NL]
London [GB]
Maastricht, Provinz Limburg [NL]
Moskau [RUS]
Pirmasens PS
Toulon, Département Var [F] 













Datenschutz   Impressum