Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Weenix, Jan Baptist; Maler, Radierer, 1621 - 1660 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 3 von 3
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 13 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  9. Juli 1762 
Inhalt  Erhielt gestern [8. Juli 1762] von ihrem Kommissionär in Paris den Katalog einer Auktion, die am 18. August in Amsterdam stattfinden wird. Es handelt sich wohl um jene [Wierman], über die man sprach. Karoline Luise nennt Gemälde, die ihr gefallen und deren Preis sie wissen möchte: Nr. 5 Lairesse; Nr. 61 van der Heyden; Nr. 66 Griffier; Nr. 68 Griffier; Nr. 69 Herman Saftleven; Nr. 72 Jan Baptist Weenix; Nr. 73 Weenix; Nr. 74 Hondecoeter; Nr. 78 Jan van Kessel; Nr. 84 Toorenvliet; Nr. 94 Pijnacker; Nr. 104 Aert van der Neer; Nr. 123 Denner; Nr. 132 Rubens, Nr. 134 Elsheimer. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Denner, Balthasar; Maler, 1685 - 1749 (GND)
Elsheimer, Adam; Künstler, Maler, 1578 - 1610 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Kessel, Jan van; Maler
Lairesse, Gérard de; Maler, 1641 - 1711 (GND)
Neer, Aert van der; Maler, 1603/04 - 1677 (GND)
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Saftleven, Herman; Maler, Zeichner, Stecher, Graphiker, Radierer, 1609 - 1685 (GND)
Toorenvliet, Jacob; Künstler, Maler, Radierer, 1640 - 1719 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Weenix, Jan Baptist; Maler, Radierer, 1621 - 1660 (GND)
Wierman, Johan Pieter; Kunstsammler 
Orte  Amsterdam [NL]
Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 14 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  9. Juli 1762 
Inhalt  Über die rechtzeitige Lieferung der Gemälde. Schrieb die Preise auf die Notiz von Goll & Verbrugge. Bisschop kann nach seinem eigenen Gutdünken noch Gemälde dazunehmen oder weglassen. Die Summe soll nicht über 1750 Gulden steigen. Bei den Käufen im Allgemeinen soll Treuer den Namen der Karoline Luise möglichst nicht nennen, da sie nicht wegen ihres Rangs mehr zahlen möchte. Die Gemälde sind noch nicht angekommen. Möchte den Namen des Schiffers wissen; schrieb wegen des Verbleibs der Gemälde nach Mainz und Köln. Bittet Treuer, Gemälde an Mochetti in Köln zu adressieren. Schrieb an d'Angelo & van den Berg, dass sie Treuer die 1750 Gulden bereitstellen. Bedankt sich für die wechselseitige Überbringung der Briefe bezüglich des Generals von Schmettau. Postskriptum: Nr. 61 van der Heyden (500 Gulden und mehr, wenn er es verdient); Nr. 66 Griffier (100 Gulden); Nr. 69 Saftleven (100 Gulden); Nr. 72 Weenix (400 Gulden, wenn er es wert ist, ansonsten gar nichts); Nr. 74 Hondecoeter (300 Gulden); Nr. 84 Toorenvliet (50 Gulden, nicht mehr, besitzt schon zwei Gemälde von ihm); Nr. 93 Pijnacker (100 Gulden); Nr. 104 van der Neer (100 Gulden); Nr. 134 Elsheimer (100 Gulden). 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Bisschop, Jan; Kunstsammler, 1680 - 1771
D'Angelo & van den Berg
Elsheimer, Adam; Künstler, Maler, 1578 - 1610 (GND)
Griffier, Jan; Maler, 1645 - 1718 (GND)
Heyden, Jan van der; Landschaftsmaler, Erfinder, Radierer, 1637 - 1712 (GND)
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Mochetti, Anton Maria; Kaufmann
Neer, Aert van der; Maler, 1603/04 - 1677 (GND)
Pynacker, Adam; Künstler, Maler, 1620 - 1673 (GND)
Saftleven, Herman; Maler, Zeichner, Stecher, Graphiker, Radierer, 1609 - 1685 (GND)
Schmettau, Woldemar Hermann von; Jurist, Offizier, 1719 - 1785 (GND)
Toorenvliet, Jacob; Künstler, Maler, Radierer, 1640 - 1719 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers
Weenix, Jan Baptist; Maler, Radierer, 1621 - 1660 (GND) 
Orte  Köln K
Mainz MZ 
Kunstobjekt
Künstler  Weenix, Jan 
Titel  Stillleben mit totem weißem Hahn 
Technik  Öl auf Leinwand 
Format  99 x 78 cm 
Provenienz  Erworben im August 1762 durch Vermittlung von Johann Goll auf der Versteigerung der Sammlung Johan Pieter Wierman, Amsterdam, zum Preis von 200 Gulden (Weenix, Jan: Stillleben mit totem weißem Hahn) beziehungsweise 275 Gulden (Weenix, Jan: Stillleben mit totem Hasen). »Melling-Inventar« 1784, Nr. 86 (Weenix, Jan: Stillleben mit totem weißem Hahn; als »Hontecotter« / Melchior de Hondecoeter), 92 (Weenix, Jan: Stillleben mit totem Hasen
Lagerort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  347 
Quellenzitat  »JAN BAPTIST [sic] WEENINX.
72. Een uitneemend fraai Stuk, verbeeldende een dode Haas, hangende met zyn eene Loper aan een Tak van een Boom; voorts voorzien met eenig Jagdttuig, en een doode Patrys met ander klein dood gevogelte; eindelyk een fraai verschiet met een Gebouw enz. 37 [duim mal] 29½
73. Een diergelyk Stuk, verbeeldende een doode Haan, benevens een bonte doode Faisante-Haan en een Duif, en ander klein dood Gevogelte, verders een Landschap, en eenige Druiven en andere Vruchten: deeze beide Stukken zyn zeer kragtig en uitvoerig geschildert, en zo goed als ze van deezen Meester bekend zyn. 37 [duim mal] 29½«
Aukt. Kat.: Johan Pieter Wierman, Amsterdam, 18.8.1762 (Lugt 1938, Nr. 1237), Nr. 72, 73
»No. 72 Weenix 400. S’il en est digne, ou rien«
Preislimit für die Wierman-Versteigerung. Karoline Luise an Treuer, 9.7.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 37, 14
»Il y en a deux Weeninx comme de Hondekoeter qui ne doivent pas etre separés, cent Ducats de plus ou de moins ne doivent pas faire un objet pour une si grande Princesse.«
Treuer weist darauf hin, dass man von Weenix und Hondecoeter (Hondecoeter, Melchior de: Der Friede im Hühnerhof und Hondecoeter, Melchior de: Der Krieg im Hühnerhof) jeweils beide Gegenstücke kaufen sollte. Treuer an Karoline Luise, 17.8.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 35, 21
Undatierte Rechnung über fünf Gemälde aus der Wierman-Versteigerung
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 28
Zwei undatierte handgeschriebene Ergebnislisten der Wierman-Auktion
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 96, 63 und 96, 76
»Je viens de recevoir samedi les 5. Tabl., et j’en suis si satisfaitte que je vous ecris exprés ces lignes pour vous en remercier Monsieur. Les Hondekotter et les Weeninx sont d’une beautée, comme je la desire dans tous mes tabl.«
Karoline Luise über die bei der Wierman-Versteigerung erworbenen, inzwischen in Karlsruhe eingetroffenen Gemälde. Karoline Luise an Treuer, 11.10.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 37, 19
»La satisfaction de Madame la Margrave des Hoendekoeter et Wenix m’a fait plaisir.«
Goll an Treuer, 16.11.1762
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 34, 3 
Literatur  Literatur zur Provenienz: Kircher 1933, S. 147, Nr. 90, 91, S. 209 (irrtümlich als J. B. Weenix) – Slg. Kat. Karlsruhe 1966, Bd. 1, S. 310 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 430f. – Jacob-Friesen 2015 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2015, S. 325f. (Malereikabinett 76 & 77)
Weitere Literatur: Ausst. Kat. Karlsruhe 1999, Nr. 125 (§Weenix, Jan: Stillleben mit totem Hasen#) – Wolloch 1999, S. 716f. (§Weenix, Jan: Stillleben mit totem Hasen#) – Jacob-Friesen 2009, S. 112–114 – Ausst. Kat. Karlsruhe 2011, Nr. 54 und 55 – Flemming 2014, S. 290f. (§Weenix, Jan: Stillleben mit totem Hasen#) 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Hondecoeter, Melchior de; Künstler, Maler, 1636 - 1695 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Weenix, Jan Baptist; Maler, Radierer, 1621 - 1660 (GND)
Wierman, Johan Pieter; Kunstsammler 
Orte  Amsterdam [NL] 













Datenschutz   Impressum