Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 6 von 6
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 15, 10 
Aussteller  Ludwig XVI. 
Ort  Versailles 
Überlieferungsart  Druck 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 21,5 cm, Breite ca. 17 cm 
Personen  Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND) 
Orte  Versailles [F]; Schloss 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 91 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  13. November 1778 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 27. [Oktober 1778]. Schickt mit den Monthly Reviews die Quittung von Meuschen für die bei der Auktion Gronovius für 95,11 holländische Gulden gekauften Bücher. Der Mann für die Insekten war nicht aufrichtig. Niemals machte Vosmaer einen ähnlichen Kauf. Treuer schrieb wegen des Catesbys nach London. Treuer lobt die Ausgabe von 1731. Meuschen ist mit den Katalogen und den Preisen beschäftigt. Marquis de Saint-Simon erhielt durch das Eintreten des Herzogs von la Vauguyon vom König [Ludwig XVI.] die Erlaubnis, für ein Jahr nach Frankreich zurückzukehren. Seine Rückreise wird über Karlsruhe gehen. Marquis de Saint-Simon bedauert, dass das Linnésche Werk nicht das Licht der Welt erblicken soll. Karoline Luise wird die Bücher erhalten haben. Treuer übersendet Karoline Luise den Lieferschein. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Lieferschein in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Catesby, Mark; Naturhistoriker, 1683 - 1749 (GND)
Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND)
Gronovius, Laurentius Theodor; Naturwissenschaftler, 1700 - 1777 (GND)
La Vauguyon, Paul Franc̜ois de Quélen; Diplomat, Politiker, 1746 - 1828 (GND)
Linné, Carl von; Biologe, Naturwissenschaftler, Arzt, Mineraloge, Botaniker, 1707 - 1778 (GND)
Meuschen, Friedrich Christian; Naturwissenschaftler, 1719 - (GND)
Saint-Simon, Maximilien Henri de; Historiker, 1720 - 1799 (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Vosmaer, Arnout; Zoologe, 1720 - 1799 (GND) 
Orte  Den Haag [NL]
London [GB] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 65 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  5. März 1770 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 26. [Februar 1770]. Ostindienkompanie erlaubt als Bezahlung Lose der vorangegangenen Lotterie. Deshalb sind die drei Lose für die Prinzen [Karl Ludwig, Friedrich und Ludwig], mit denen Eberts betraut war, kostenlos. Wird diese Karoline Luise zuschicken. Lotterie ist fast ganz durch Subskriptionen belegt. Karoline Luise wird sich erinnern, dass das eingesetzte Kapital für diese Lotterie nicht verloren war. Selten findet man Lotterien, bei denen man mit 600 Livres, die man für zwei Monate leiht, 20 000 Livres in Form von Leibrenten und 50 000 Livres in bar gewinnen kann. Rät Karoline Luise dazu, noch mehr Lose zu kaufen, um die Gewinnchancen zu erhöhen, womit man die Galerie verschönern könnte. Versteigerung de la Live wurde auf den 7. Mai [1770] verschoben. Sie wird beachtlich werden, da alleine wegen der Hochzeit des Dauphins [Ludwig XVI.] viele 'Amateure' anwesend sein werden. Greuze ist aktuell der angesagte Künstler. Eberts schätzt dessen Gemälde wie folgt: Nr. 108, 1000-1200 Livres; Nr. 109, 1200 Livres; Nr. 110, 1200 Livres; Nr. 111, 2400 Livres; Nr. 112, 4000 Livres; Nr. 113, 6000-7200 Livres; Nr. 114, 3600 Livres; Nr. 115, 2400 Livres. Nr. 59, Porträt von Rigaud (50 Louisdor). Nr. 21, keines der Gemälde von van Huysum ist fein. Eberts kann niemandem raten, eines zu kaufen. Es gibt einen göttlichen La Hire, schön wie ein Poussin, für vielleicht 150 Louisdor. Nr. 97, die Chardins (2400 Livres), sind auch sehr ansprechend. Nr. 75, Lemoyne wird über 6000 Livres steigen. Eberts könnte noch 20 weitere schöne Werke aus der Sammlung der französischen Schule nennen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Friedrich; Markgraf; 1756 - 1817 (GND)
Baden, Karl Ludwig; Markgraf; Erbprinz, 1755 - 1801 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Baden, Ludwig I.; Großherzog; 1763 - 1830 (GND)
Chardin, Jean Baptiste Siméon; Maler, 1699 - 1779 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND)
Greuze, Jean-Baptiste; Maler, 1725 - 1805 (GND)
La Hire; Maler
La Live de Jully, Ange-Laurent de; Künstler, Kunstsammler, 1725 - 1779 (GND)
Lemoyne, François; Maler, 1688 - 1737 (GND)
Poussin, Nicolas; Künstler, Maler, 1594 - 1665 (GND)
Rigaud, Hyacinthe; Maler, 1659 - 1743 (GND) 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 42, 69 
Aussteller  Eberts, Johann Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Paris 
Datum  12. März 1770 
Inhalt  Es ist Usus, wenn die Ritter vom heiligen Geist ihre Diamanten tragen, an der Rundschnur auf der Schulter ebenfalls Brillianten zu tragen, besonders bei Zeremonien. Über die Fassung der Diamanten. Versteigerung de la Live wurde vom 7. auf den 2. Mai [1770] vorverlegt, da man vor den Feierlichkeiten des Dauphins [Ludwig XVI.] fertig sein möchte. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND)
La Live de Jully, Ange-Laurent de; Künstler, Kunstsammler, 1725 - 1779 (GND) 
Orte  Paris [F] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 65, 80 
Aussteller  Ludwig XVI. 
Empfänger  Maurepas, Jean-Frédéric Phélypeaux de 
Ort  ohne Ort 
Datum  15. Mai 1774 
Überlieferungsart  Abschrift 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 21 cm, Breite ca. 16,5 cm 
Personen  Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND)
Maurepas, Jean-Frédéric Phélypeaux de; Staatssekretär, Politiker, 1701 - 1781 (GND) 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 65, 81 
Aussteller  Ludwig XVI. 
Empfänger  Orléans, Louis Philippe d' 
Ort  ohne Ort 
Überlieferungsart  Abschrift 
Sprache  Französisch 
Format  Höhe ca. 21 cm, Breite ca. 16,5 cm 
Personen  Frankreich, Ludwig XVI.; König; 1754 - 1793 (GND)
Orléans, Louis Philippe d'; Herzog, Offizier, 1725 - 1785 (GND) 













Datenschutz   Impressum