Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Rathlauw, Jan Pieter; Mediziner (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 5 von 5
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 53 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  3. August 1764 
Inhalt  Übersendet das Rezept zum Konservieren von Raupen. Treuer machte bei dem Grafen von Gronsfeld die Bekannschaft mit Rathlauw, der Chirurg in den Korps des Fürsten von Oranien war und jetzt in der Nähe der Admiralität in Amsterdam eingesetzt ist. Rathlauw, zudem Chemiker, kann Karoline Luise Muscheln und Wasserpflanzen besorgen. Treuer übersendet Brief von Lyonet. Goll spricht nur noch über seinen Aufenthalt in Karlsruhe. Karoline Luise wird die Preise zur Auktion da Costa erhalten haben. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Rezept und Brief in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Gronsfeld, von; Graf
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Rathlauw, Jan Pieter; Mediziner (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL]; Admiralität
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 56 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  9. Oktober 1764 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 21. September [1764]. D'Angelo & van den Berg schrieben Treuer über Zahlungsmodalitäten. Der van Mieris wird bald verschickt werden. Schilderung von Lyonets Erfahrungen von der zurückliegenden Versteigerung. Über Verbrugge & Goll lässt Treuer Karoline Luise eine Kiste mit Muscheln von Rathlauw zukommen. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
D'Angelo & van den Berg
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Mieris, van; Maler
Rathlauw, Jan Pieter; Mediziner (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Verbrugge & Goll; Kaufleute, Bankiers 
Orte  Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 57 
Aussteller  Rathlauw, Jan Pieter 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  24. September 1764 
Inhalt  Erwähnung Treuers. Über Austernschalen und deren mögliche Bearbeitung. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Rathlauw, Jan Pieter; Mediziner (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Amsterdam [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 35, 61 
Aussteller  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Den Haag 
Datum  5. Februar 1765 
Inhalt  Bedankt sich für den Brief vom 21. Januar [1765]. Über die Freude von [Treuers Tochter] Karoline anlässlich des Briefs der Karoline Luise. Die Herstellung [des Druckwerks] der "Deux Indes" wird noch sechs bis sieben Monate in Anspruch nehmen. Über den Brief an Rathlauw und dessen Nützlichkeit in Amsterdam. Lyonet bietet Karoline Luise Muscheln aus seiner Sammlung für 800 holländische Gulden an. Lyonet möchte Karoline Luise eine vierte Grafik präsentieren. Treuer wird versuchen, seinen Marmor zu tauschen. Treuer möchte Karoline Luise Kataloge zuschicken. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Rathlauw, Jan Pieter; Mediziner (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Treuer, Karoline Henriette Marie Luise von; 1754 - 1809 
Orte  Amsterdam [NL]
Den Haag [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 37, 32 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Treuer, Gottlieb Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  13. November 1764 
Inhalt  Beschreibt ihren Zustand nach der Totgeburt. Momentan haben ihre Kinder die Pocken. Beschreibung von deren Gesundheitszustand. Erhielt den Brief von Lyonet. Wird ihm antworten, sobald sie die Stiche erhielt. Ist zufrieden mit der Sendung Rathlauers [Rathlauws]. Über die Danksagung für Rathlauer [Rathlauw]. Bedankt sich für die Dienste bezüglich der Auktion da Costa, den Genevre [Genever] und die Erfüllung verschiedener Aufträge. Wünscht den Katalog mit Preisen der Auktion da Costa. Da der alte Präsident [von Üxküll] aufhörte zu schreiben, möchte Karoline Luise Treuer fortan mit den Neuigkeiten versorgen. Postskriptum: Entrichtet Treuers Schwägerin und ihrer Patentochter ihre Komplimente. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Costa, Benjamin da; Kunstsammler, 1704 - 1764
Lyonet, Pierre; Naturwissenschaftler, Kupferstecher, Jurist, 1706 - 1789 (GND)
Rathlauw, Jan Pieter; Mediziner (GND)
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780
Treuer, Karoline Henriette Marie Luise von; 1754 - 1809
Üxküll-Gyllenband, Friedrich Johann Emich von; Regierungspräsident, 1685 - 1768 (GND) 













Datenschutz   Impressum