Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Paris [F]; Palais Royal - Stichwort
Treffer:1 bis 1 von 1
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 24 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Eberts, Johann Heinrich 
Ort  Karlsruhe 
Datum  24. Dezember 1759 
Inhalt  Akzeptiert die beiden Gemälde, die Boucher für sie anfertigen möchte. Karoline Luise wird sicherlich mit den zwei Köpfen zufrieden sein. Wird sie eines Tages Eberts schicken, damit er sie, wie er wünschte, stechen kann. Karoline Luise wünscht sich gedruckte Kataloge von Gemäldekabinetten, wie von Crozat, Baron de Thiers, des Palais Royal oder der zweiten Galerie du Luxembourg. Vom dortigen Rubens besitzt Karoline Luise Drucke. Katalog der Sammlung Comte de Vence besitzt sie bereits. Erhielt den Katalog der Gemälde. Übersendet Notiz mit den Gemälden, die Eberts für sie kaufen soll. Eberts soll seinem Korrespondenten in Leipzig schreiben, dass er sich sorgsam um die Verpackung und den Transport der Gemälde kümmern soll. Schickt Eberts den Katalog zurück. Postskriptum: Fragt, ob sich Eberts an die beiden kleinen Gemälde von Brawer [Brouwer] erinnern kann. Falls sie ihm nicht gefallen, soll er sie ausstreichen. Karoline Luise sah von Brawer [Brouwer] Gemälde gleicher Art in Mannheim, die ihr sehr gut gefielen. 
Überlieferungsart  Entwurf 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Boucher, François; Maler, 1703 - 1770 (GND)
Brouwer, Adriaen; Maler, 1605/06 - 1638 (GND)
Crozat de Thiers, Louis-Antoine; General, Kunstsammler, 1699 - 1770 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Rubens, Peter Paul; Maler, Diplomat, 1577 - 1640 (GND)
Villeneuve-Vence, Claude-Alexandre de; Kunstsammler, 1702 - 1760 
Orte  Leipzig L
Paris [F]; Palais du Luxembourg
Paris [F]; Palais Royal 













Datenschutz   Impressum