Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Byers, de; Maler - Stichwort
Treffer:1 bis 4 von 4
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 101 
Aussteller  Dubourg, Louis Fabritius 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Amsterdam 
Datum  5. November 1761 
Inhalt  Konnte noch nicht vom Verkauf des Gemäldes von Potter berichten: Braamcamp kaufte es für etwas mehr als 3900 Gulden. Die anderen Gemälde wurden für einen sehr hohen Preis verkauft. Falls es einen Katalog der Sammlung Braamcamp gibt, wird Dubourg diesen Karl Friedrich zukommen lassen. Über die Auktion vom 7. Dezember [1761]: Nr. 7, Spagnoletto, wird mindestens 150 Gulden kosten; Nr. 60 und 61, Rosa, jedes um die 30 Gulden; Nr. 137, Backhuysen, um die 100 Gulden; Nr. 190, Rembrandt, 30 oder 50 Gulden. Dubourg konnte die Gemälde nicht sehen. Die Meister, die Karl Friedrich wünscht, sind selten und teuer. Keine Neuigkeiten aus Berlin. Über Zahlungen, die Herren Britano [Brentano] betreffend, darüber eine Aufstellung auf der Rückseite, in der die Rückgabe eines Gemäldes von [van] Mieris genannt wird, ferner der Karrenschieber von de Byer [de Byers], die Herren Panchaud und Karlsruhe. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Backhuysen, Ludolf; Künstler, Maler, Bildnismaler, Stecher, Marinemaler, 1631 - 1708 (GND)
Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Brentano
Byers, de; Maler
Dubourg, Louis Fabritius; Maler, Zeichner, Radierer, 1693 - 1775 (GND)
Mieris, van; Maler
Panchaud
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Rembrandt Harmensz. van Rijn; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1606 - 1669 (GND)
Ribera, José de; Maler, 1591 - 1652 (GND)
Rosa, Salvatore; Künstler, Maler, Schriftsteller, Graphiker, Schauspieler, Musiker, 1615 - 1673 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Berlin B 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 103 
Aussteller  Dubourg, Louis Fabritius 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Amsterdam 
Datum  21. Oktober 1761 
Inhalt  Schickte vor 15 Tagen die zwei Gemälde von de Byers. Erhielt noch keine Antwort aus Groningen. Erwartet Nachrichten von Bentinck, der sich in der Malerei besser auskennt als das Fräulein [Wassenbergh] aus Groningen. Vor zehn Jahren engagierte Dubourg Braamcamp. Übersendet Katalog einer Auktion vom 7. Dezember [1761]. Der große Potter für 3000 Gulden wird am 26. [Oktober 1761] versteigert werden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Bemerkungen  Katalog in diesem Band nicht enthalten 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Bentinck
Braamcamp, Gerret; Sammler, 1699 - 1771 (GND)
Byers, de; Maler
Dubourg, Louis Fabritius; Maler, Zeichner, Radierer, 1693 - 1775 (GND)
Potter, Paulus; Maler, 1625 - 1654 (GND)
Wassenbergh, Elisabeth Geertruida; Künstlerin, Malerin, 1726 - 1782 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Groningen [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 106 
Aussteller  Dubourg, Louis Fabritius 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Amsterdam 
Datum  11. September 1761 
Inhalt  Das erwähnte Gemälde von van Huysum wurde nach Deutschland verkauft. Erwähnung von van der Werff, Dou, van Mieris und Rembrandt. Das Fräulein [Wassenbergh] aus Groningen kann sich nicht überwinden, die Gemälde zu schicken. Die Gemälde von de Byers wollte Dubourg nicht alleine schicken. Ketelaar bietet den kleinen van Mieris für 65 Gulden an [?]. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Byers, de; Maler
Dou, Gerard; Künstler, Maler, 1613 - 1675 (GND)
Dubourg, Louis Fabritius; Maler, Zeichner, Radierer, 1693 - 1775 (GND)
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND)
Ketelaar, Huybert; Kunstsammler
Mieris, van; Maler
Rembrandt Harmensz. van Rijn; Künstler, Maler, Kunsthändler, 1606 - 1669 (GND)
Wassenbergh, Elisabeth Geertruida; Künstlerin, Malerin, 1726 - 1782 (GND)
Werff, Adriaen van der; Künstler, Maler, 1659 - 1722 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Groningen [NL] 
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 36, 110 
Aussteller  Dubourg, Louis Fabritius 
Empfänger  Baden, Karl Friedrich von 
Ort  Amsterdam 
Datum  2. Oktober 1761 
Inhalt  Nach Erhalt des Briefs von Karl Friedrich schrieb Dubourg nach Groningen an Mme Wassenbergh, da sie ihre Gemälde nicht schicken wollte. Dubourg schickte die Gemälde von de Byers, die sich in Amsterdam allgemeiner Zustimmung erfreuen und 200 Gulden das Stück kosten. Es gibt zwei zu einem geringeren Preis, aber Dubourg zieht jenes vor, welches das Rathaus von Amsterdam von hinten, mit einem Teil der neuen Kirche, zeigt. Nach dieser Vorlage wurden zwei Stiche gefertigt. Der Kiste legt er die Quittungen für den Berchem bei. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Berchem, Nicolaes; Maler, Zeichner, Graphiker, 1620 - 1683 (GND)
Byers, de; Maler
Dubourg, Louis Fabritius; Maler, Zeichner, Radierer, 1693 - 1775 (GND)
Wassenbergh, Elisabeth Geertruida; Künstlerin, Malerin, 1726 - 1782 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Amsterdam [NL]; Nieuwe Kerk
Amsterdam [NL]; Paleis op de Dam
Groningen [NL] 













Datenschutz   Impressum