Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Barrelier, Jacques; Botaniker, 1606 - 1673 (GND) - Stichwort
Treffer:1 bis 1 von 1
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 34, 83 
Aussteller  Goll von Frankenstein, Johann 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Amsterdam 
Datum  30. April 1773 
Inhalt  Erhielt Karoline Luises Brief vom 30. [März 1773]. Karoline Luise hatte Fieber. Golls Bruder [Heinrich] schrieb aus Frankfurt, dass ihre Hoheiten [Karoline Luise und Karl Friedrich] in Darmstadt seien. In einem zweiten Brief schrieb er, dass ihre Hoheiten über Frankfurt und Mainz nach Karlsruhe gereist waren. Goll hätte sie gerne in Amsterdam empfangen. Bei einer extrem teuren Versteigerung von Zeichnungen aus dem Nachlass eines 'Amateurs' in Amsterdam ersteigerte Goll zwei Zeichnungen von van Huysum, die eine mit Blumen, die andere mit Früchten, für die man Goll bei einer Auktion jetzt 5500 Gulden zahlte und zudem 100 Dukaten bot, wenn er die Zeichnungen heute verkauft. Gesamtsumme für "Barrelier Icones" beträgt 32,10 Gulden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karl Friedrich; Großherzog; 1728 - 1811 (GND)
Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Barrelier, Jacques; Botaniker, 1606 - 1673 (GND)
Goll von Frankenstein, Johann; Agent, Sammler, Zeichner, Bankier, Kaufmann, 1722 - 1785 (GND)
Goll, Heinrich; Bankier, - 1805
Huysum, Jan van; Maler, 1682 - 1749 (GND) 
Orte  Amsterdam [NL]
Darmstadt DA
Frankfurt am Main F
Mainz MZ 













Datenschutz   Impressum