Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Suchergebnis

Neue Suche

Suche nach: Forster & Nuremberg; Spediteure - Stichwort
Treffer:1 bis 1 von 1
Dokument
Signatur  FA 5 A Corr 41, 91 
Aussteller  Eberts, Philipp Jakob 
Empfänger  Baden, Karoline Luise von 
Ort  Straßburg 
Datum  4. November 1760 
Inhalt  Erhielt zwei Kisten. Fuhrleute Forster & Nuremberg werden zwei Kisten mit Gemälden von Eberts' Bruder [Johann Heinrich] in Paris überbringen. Mit der Postkutsche wird Karoline Luise eine Kiste von Maelrondt erhalten, von dem Eberts noch eine Bücherlieferung erwartet, die er, wenn sie rechtzeitig kommt, mitschicken wird. Anbei Rechnung für eine Kiste von Fleischmann vom 7. Oktober [1760] und Porto von Paris nach Karlsruhe für zwei Kisten mit Gemälden. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Französisch 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Eberts, Johann Heinrich; Bankier, Kunstagent, Kunstsammler; 1726 - 1803 (GND)
Eberts, Philipp Jakob; Kaufmann, Spediteur, 1724 - 1798
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Forster & Nuremberg; Spediteure
Maelrondt, Pierre Philippe; Kaufmann 
Orte  Paris [F]
Straßburg [F] 













Datenschutz   Impressum