Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Kunstwerk

Künstler  de Hulst, Franz 
Titel  Burg am Wasser 
Technik  Öl auf Eichenholz 
Format  29,2 x 39 cm 
Provenienz  Erworben im Oktober 1773 vom Kunsthändler Jérôme de Vigneux in Mannheim für 8 Louis d’or zusammen mit Kalf, Willem: Inneres einer Scheune. »Melling-Inventar« 1784, Nr. 146 
Aufbewahrungsort  Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 
Inventarnummer  326 
Quellenzitat  De Vigneux gibt den Preis für »La marine de Van Ulst« mit 132 Florin an, 23.4.1773
GLA Karlsruhe, FA 5 A Corr 46, 33
Rechnung von de Vigneux über vier Gemälde, unter anderem eine »Marine de v. Ulst 8. Louis« und ein Gemälde von Kalf (Kalf, Willem: Inneres einer Scheune) für 18 Louis d’or. Ausgabenbuch Karoline Luises, »October Journal 1773«, 26.10.1773
GLA Karlsruhe, Corr. 138 
Literatur  Literatur zur Provenienz: <Kircher 1933>, S. 164, Nr. 166, 201 – <Slg. Kat. Karlsruhe 1966>, Bd. 1, S. 153 (mit älterer Lit.), Bd. 2, Abb. S. 360 – <Ausst. Kat. Karlsruhe 2015>, S. 353 (Malereikabinett 124) 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Hulst, Franz de; Landschaftsmaler, 1605/07 - 1661 (GND)
Kalf, Willem; Künstler, Maler, 1619 - 1693 (GND)
Vigneux, Jérôme de; Kunsthändler, 1727 - 1794 (GND) 













Datenschutz   Impressum