Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

Dokument

GliederungBlättern im Band

Signatur  Generallandesarchiv Karlsruhe FA 5 A Corr 36, 36 
Aussteller  Baden, Karoline Luise von 
Empfänger  Koch, Johann Reinhard
Fleischmann, Georg Wilhelm
Reumont, Eleonora von
Berlepsch, von
Botzheim, von
Drechsel, Georg Christoph von
Treuer, Gottlieb Heinrich
Ponickau, von
Schwarzenau, Kilian von 
Ort  ohne Ort 
Datierung  Nach dem Januar 1751 
Inhalt  Konzepte zu Schreiben, die für die Anwesenheit bei der Vermählung der Karoline Luise oder für die Glückwunschschreiben anlässlich der Hochzeit Dank aussprechen. Erwähnung der 12 000 Gulden Heiratsgut, zu beziehen aus der Herrschaft Buchsweiler. Erwähnung der Karoline Luise als Taufpatin des neugeborenen Kindes des Ehepaars von Bellipsch [Berlepsch]. Von Fleischmann erhofft sich Karoline Luise Literaturempfehlungen. Erwähnung des bereits erfolgten Umzugs von Darmstadt nach Karlsruhe. 
Überlieferungsart  Ausfertigung 
Sprache  Deutsch 
Format  Höhe 34,5 cm, Breite 21,5 cm 
Bemerkungen  Briefe jeweils auf Deutsch oder Französisch. Angefügt Notizen 
Personen  Baden, Karoline Luise; Markgräfin; Kunstsammlerin, Naturaliensammlerin, 1723 - 1783 (GND)
Berlepsch, von
Botzheim, von; Freiherr
Drechsel, Georg Christoph von; General, Festungskommandant
Fleischmann, Georg Wilhelm; Geheimrat, Kunstagent, 1693 - 1776 (GND)
Koch, Johann Reinhard; Kammerrat, 1697 - 1755
Ponickau, von
Reumont, Eleonora von; Adelige, 1712 -
Schwarzenau, Kilian von; Staatsminister, 1687 - 1764
Treuer, Gottlieb Heinrich; Agent, Diplomat, - 1780 
Orte  Buchsweiler, Département Bas-Rhin [F]
Darmstadt DA 

Dokument einsehen














Datenschutz   Impressum